[ Antworten ] [ Erfahrungsaustausch ]

Eingeschickt von (Name zum Schutz des Posters zensiert) April 10, 2001 um 17:46:41:

Als Anwort zu: Schmerzfrei durch Kochsalz (Therapie nach Dr. Desnizza) eingeschickt von (Name zum Schutz des Posters zensiert) April 10, 2001 um 12:09:16:

:
: Hat jemand Erfahrung mit dieser Therapie, die leider
: nicht von der Krankenkasse Řbernommen wird.

Hallo Rita,
Da ich aus der Schweiz komme,wird ein teil davon von der KK bezahlt.
Ich gehe aber zu einem Homo÷phaten,der mir das Kochsalz in verfeinerter Form gibt.Es tut mir sehr gut.Es kann aber sein,das es bei Dir nicht wirkt,da jeder anders daraufreagiert.
Lasse Dich von einem Homo÷phaten beraten,der weiss schon ein Mittel,das Dir zuspricht.
Alles Gute
Heidi



Antworten:




[ Antwort ] [ Erfahrungsaustausch ]