Chlamydia pneumoniae

Untergruppe aus der Gruppe der Chlamydien. Beim Menschen verantwortlich für Lungenentzündungen. Einige Forscher spekulieren auch, ob Chlamydia pneumoniae Arteriosklerose (Gefäßverkalkung), vor allem auch Koronarsklerose (Gefäßverkalkung der Herzkranzgefäße, die das Herz mit Blut versorgen), hervorrufen kann.

Autor: Priv. Doz. Dr. med H.E. Langer
Letzte Änderung: 18.02.2012

Anzeige
Anzeige
Mehr als 500 Stichworte!
A B C D E F G H I J K L M
N O P