Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    oli
    Gast

    sulfasalazin und tinitus?

    Anzeige
    hab seit einer woche einen tinnitus bekommen. jetzt hab ich mal bei den nebenwirkungen meiner medikamente nachgeschaut und bin bei sulfasalzin fündig geworden. bin eigentlich niemand der besonderes augenmerk auf den beipackzettel legt, da bei ohrgeräuschen die ursachen wohl vielschichtig sein können.
    aber vielleicht hat ja jemand von euch erfahrungen damit.

    gruß
    oli

  2. #2
    stefan
    Gast

    Re: sulfasalazin und tinitus?

    Anzeige
    Hallo Oli,

    ich nehme wegen Morbus Bechterew seit 1999 Azulfidine (Sulfasalazin) und habe seitdem auch ein leichtes Rauschen in den Ohren. Ich bemerke es aber nur noch, wenn es ganz still um mich herum ist.

    MfG

    Stefan

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •