Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Lese Dingens

  1. #1
    Bärenmama von Pedro Avatar von puffelhexe
    Registriert seit
    02 2005
    Beiträge
    11.799

    Lese Dingens

    huhu,

    ach. ich mal wieder. die nervenpuffel.

    ich weiß, das es hier schonmal erwähnt wurde. vielleicht gibt es auch schon einen thread dazu...

    ich suche so ein weiches dingens, welches man sich auf den bauch legt um besser lesen zu können.

    kein gestell. sone art kissen halt.

    für bücher.

    ich kanns hier im forum nich finden. wenn ich lesedingens eingebe, spukt er nix aus.

    wie heißt das richtig? wo bekomme ich so etwas?

    ach, bitte bitte helft mir mal.

    liebe grüße vom puffelchen
    Unten auf dem Meeresgrund
    wo alles Leben ewig schweigt
    kann ich noch meine Träume seh'n
    wie Luft, die aus der Tiefe steigt.

    Peter Maffay

    Meine Vita: https://www.rheuma-online.de/forum/t...l=1#post628606

  2. #2
    Der Brummkreisel Avatar von sternfieber
    Registriert seit
    02 2011
    Beiträge
    2.529
    huhu puffelchen, such mal unter leselotte.....

    Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen.

  3. #3
    Bärenmama von Pedro Avatar von puffelhexe
    Registriert seit
    02 2005
    Beiträge
    11.799
    leselotte???
    Unten auf dem Meeresgrund
    wo alles Leben ewig schweigt
    kann ich noch meine Träume seh'n
    wie Luft, die aus der Tiefe steigt.

    Peter Maffay

    Meine Vita: https://www.rheuma-online.de/forum/t...l=1#post628606

  4. Anzeige
  5. #4
    Der Brummkreisel Avatar von sternfieber
    Registriert seit
    02 2011
    Beiträge
    2.529
    Leselotte, kleiner weicher Sack, wo du dein Buch einklemmen kannst. Musst mal hier suchen, da gabs einen Thread zu.

    Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen.

  6. #5
    Flopy Stilli
    Registriert seit
    09 2010
    Beiträge
    101

    Leselotte

    Huhu Puffelhexe,
    genau, Leselotte heist das Dingens, bekommst bei Amazon für knapp 30 Euronen.

    LG.
    Flopy

  7. #6
    Bärenmama von Pedro Avatar von puffelhexe
    Registriert seit
    02 2005
    Beiträge
    11.799
    kann man da nur bücher drauf abstützen. oder auch etwas dickere zeitschriften???
    Unten auf dem Meeresgrund
    wo alles Leben ewig schweigt
    kann ich noch meine Träume seh'n
    wie Luft, die aus der Tiefe steigt.

    Peter Maffay

    Meine Vita: https://www.rheuma-online.de/forum/t...l=1#post628606

  8. #7
    unknown
    Gast
    Geändert von unknown (22.07.2011 um 16:49 Uhr)

  9. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Juliane
    Registriert seit
    09 2004
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    2.521
    Moin,
    bei Ik.. gibt es ein "Tablett mit Kissen" für Laptop,
    Frühstück etc.
    Viell. geht das auch?
    LG Juliane

  10. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von Katjes
    Registriert seit
    04 2007
    Ort
    hinter den bergen fast bei den zwergen :-)
    Beiträge
    4.137
    huhu puffel,
    ich habe mir einen laptoptisch geholt...............das ist so wie ein frühstückstablett fürs bett und den kann ich auch anwinkeln ,so das ich prima lesen kann......................egal ob zeitung oder buch und meine tasse kaffee passt auch noch daneben.
    einziger nachteil (meins ist aus holz) es ist nicht super leicht. drunter liegen kein thema aber wenn frau mal aufstehen will bzw.das tablett wegstellen, hat es doch einiges an gewicht (ca.2kg).habe mein teil von e..y. für unter 20,-€.
    lg katjes
    der weg zum glücklichsein führt über die brücke der zufriedenheit



  11. #10
    Bärenmama von Pedro Avatar von puffelhexe
    Registriert seit
    02 2005
    Beiträge
    11.799
    ich befürchte ja, ein tablett ist zu schwer. kriech ja kaum meine bettdecke vom wanst...

    und bei so einem lesesack müßte das halt auch mit schweren zeitschriften lesen gehen. stern, hörzu wissen und son kram.

    hhm.
    Unten auf dem Meeresgrund
    wo alles Leben ewig schweigt
    kann ich noch meine Träume seh'n
    wie Luft, die aus der Tiefe steigt.

    Peter Maffay

    Meine Vita: https://www.rheuma-online.de/forum/t...l=1#post628606

  12. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07 2010
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    51
    Anzeige
    Vielleicht probehalber mal bei Amazon bestellen, Kissen aber komplett in der Folie verpackt lassen und mit Folie "antesten", was Gewicht, Handlichkeit etc. angeht und notfalls halt wieder zurückschicken?

    Liebe Grüße
    tinee

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •