Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    andylordeng
    Gast

    Ich brauche schon wieder Rat wegen MTX

    Anzeige
    hello,

    Heute war ich beim Arzt und der Spezialist hat einen Brief an ihm geschrieben. Er hat gemeint, dass ich entweder weiterhin Gold Spritze bekommen sollte oder ich koennte auch MTX UND Gold spritze bekommen. Der Spezialist hat gemeint, dass wenn man Gold eine weile nicht mehr bekommt, wird es nie wieder helfen wenn man es in der zukunft nimmt.
    Zum gluck hab ich die MTX tabletten, ich soll 7,5 mg nehmen (3mal 2,5 mg an einen Tag) aber ich muss erstmal mit der krankenschwester reden.
    Es macht keinen Sinn, die Gold Spritze zu bekommen, oder? Es hilft eh nicht!
    Ich hatte auch probleme mit bauchschmerz und sie denken vielleicht, dass ich deswegen die MTX noch nicht nehmen soll.
    Koennt ihr helfen? was sind euer erfahrungen?

    Danke

    euer andy

    [%sig%]

  2. #2
    Angie Opitz
    Gast

    Re: Ich brauche schon wieder Rat wegen MTX

    Hi Andy,

    das Gold-Experiment würde ich an Deiner Stelle nicht weiter mitmachen. Es hilft doch nicht! Also lass es. MTX in dieser kleinen Dosis wird Dir vielleicht auch nicht helfen. Als Tablette wird es über den Magen aufgenommen. Es gibt viele Menschen, bei denen dann nur ein winziger Teil zur Wirkung kommt. Gibt es denn keinen, der Dir diese Dosis als Spritze geben kann? Ich hatte 10 mg wöchentlich als Spritze bekommen, und es hatte mir wirklich super geholfen.

    Merry Christmas an lovely Greetings from Austria

    Monsti

  3. #3
    Irmgard Nelißen
    Gast

    Re: Ich brauche schon wieder Rat wegen MTX

    Hallo, Andy und Monsti,

    erst noch einen schönen 2. Weihnachtstag!

    Wenn ihr meint, daß Gold nicht hilft, da muß ich euch widersprechen.
    Ich habe von 1991 bis ca. 1996 Goldspritzen bekommen, und es ging mir immer besser. Es hat aber ca. 3-4 Monate gedauert, bis das Gold zu wirken anfing, zuerst bringt es den Körper so durcheinander, daß man natürlich nicht glaubt, daß es helfen könnte. Ich brauchte jahrelang keine Schmerztabletten mehr, nur noch 4 mg Cortison. Die Schäden in den Knochen haben sich sogar teilweise zurückgebildet.

    Leider ist die Psoriasis-Arthritis Anfang dieses Jahres wieder stärker geworden und ich bekomme jetzt MTX 7,5 mg gespritzt, was ich gottseidank gut vertragen kann. Zusätzlich nehme ich noch 4 mg Cortison und Vioxx. Und es geht mir wirklich jetzt wieder sehr gut.

    Liebe Monsti, vielleicht kannst du die Goldspritzen besser vertragen als das MTX, ich hatte beim Gold keinerlei Nebenwirkungen und habe es gut vertragen und bei engmaschiger Laborkontrolle kann ja auch kein großer Schaden entstehen.

    Ich wünsche Euch beiden, daß Ihr das Richtige findet und daß es Euch wieder besser geht.

    Liebe Grüße
    Neli

  4. Anzeige
  5. #4
    Angie Opitz
    Gast

    Re: Ich brauche schon wieder Rat wegen MTX

    Hallo Neli,

    auch Dir einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag!

    Das mit dem Gold hatte ich anders gemeint. Soweit ich weiß, bekommt Andy nämlich schon sehr lange Gold, und offensichtlich hilft es ihm nicht.

    Ich selbst werde möglicherweise ab dem neuen Jahr ebenfalls Goldspritzen bekommen und bin eigentlich optimistisch. Wenn ich aber nach 7-8 Monaten merke, dass sich nix tut, werde ich mich ebenfalls wieder nach einer anderen Lösung umschauen.

    Liebe Grüße aus dem frühlinghaften Tirol
    von Monsti

  6. #5
    Kerstin Schulze
    Gast

    Re: Ich brauche schon wieder Rat wegen MTX

    Anzeige
    Ich bin 48 Jahre alt und habe schon verschiedene Basismedikamente genommen.MTX als Tablette hat bei mit nicht angeschlagen.Erst die Spritze 20 mg hat Wirkung gezeigt.Seit einem halben Jahr spritze ich mich selber in die Bauchdecke und bin total zufrieden, da die Abhängigkeit vom Arzt nicht mehr ist. Nebenwirkungen habe ich nur gering.Hatte eigentlich mit mehr gerechnet, da ich schon viel Schlimmes gehört hatte.
    Gruss Kerstin

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •