Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    kukana
    Gast

    Akupunktur gegen Schmerzen?

    Anzeige
    hallo an alle,

    in letzter zeit war ja häufig auch von kopfschmerzen im rahmen der rheuma behandlungen/nebenwirkungen zu hören. viele leiden an spannungs-kopfschmerz(nicht migräne). dazu eine interessante information, die ich heute von meiner krankenkasse erhielt.

    es gibt eine studie an der betroffene teilnehmen können. auf der webseite : www.art-akupunktur-studien.de gibt es nähere info dazu. seit august 2001 haben bereits 230.000 patienten mit gutem erfolg teilgenommen, bei 75% wurde die wirksamkeit als gut bis sehr gut beurteilt.

    die charite berlin und uni münchen führen die studie an 50 zentren in deutschland durch.

    gruss kukana

  2. #2
    Heidi
    Gast

    Re: Akupunktur gegen Schmerzen?

    Hallo Kuki,
    natürlich hilft Akupunktur..ich bekomme auch solche Behandlungen bei meiner Naturärztin.
    Ich kann sowas nur empfehlen..pickst nur ein wenig..

    grüessli
    heidi

  3. #3
    Makapru
    Gast

    Re: Akupunktur gegen Schmerzen?

    Hallo Kuki,

    ich habe gerade 10 Sitzungen hinter mir. Da bei mir die Ohrakupunktur durchgeführt wurde, war es immer ein wenig unangenehm. Geholfen hat es gegen meine Schmerzen im Fersenbein sehr gut. Auch meine Schulterverspannungen wurden etwas besser. Ich kann es auch nur empfehlen und wenn man Glück hat zahlt auch solche Behandlungen die Krankenkasse. Sonst werden Studien auf jeden Fall wie Du schon gesagt hast bezüglich Kopfschmerzen, LWS und Arthrose von den meisten Kassen auf jeden Fall gezahlt.

    Víele Grüße
    Maka

  4. Anzeige
  5. #4
    Manuela van den Oever
    Gast

    Re: Akupunktur gegen Schmerzen?

    Anzeige
    Hi Kuki

    Also hier wird die Akupunktur auch bezahlt bei schmerzen im HWS
    und Kopfschmerzen
    Ist auch Arzt abhängig

    Akupunktur hilft das ist sicher, nicht bei allen Erkrankungen . aber doch bei vielen.

    Der meiste Fehler is das solche Anwendungen nur einmal über 8-10 sitzungen verschrieben wird
    Wo bei vielen Patienten länger , sicher besser wäre!

    Viele Grüße Hulda

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •