Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Manuela
    Gast

    Re: Langes schlafen - schmerzen?

    Anzeige
    Hallo Barbara,


    ich schlafe grundsätzlich am Wochenende nicht länger wie 8.30 Uhr.
    Weil wenn ich länger im Bett bleibe brauche ich fast dreimal solange um in die Gänge zu kommen.
    Und das ist für mich ein großes Problem weil wir am Wochenende auch viel
    Besuch bekommen.
    Das kann ich mir gar nicht leisten.
    Es dauert so schon immer bis fast 10.00 Uhr bis ich mich bewegen kann.
    Ich dachte am Anfang auch immer juhu Wochenende länger schlafen.Aber
    es ist eine Strafe.
    Du siehst du bist mit diesem Problem nicht alleine.
    Trtzdem ein schmerzfreies WE.
    Düsi

  2. #2
    Pumpkin
    Gast

    Re: Langes schlafen - schmerzen?

    Liebe Barbara,

    als ich noch Schmerzen durch Liegen hatte, nahm ich - dank meinem Doc - mit dem Zubettgehen eine Kapsel Voltaren Resinat und dadurch konnte ich dann gemütlich ausschlafen - ohne Schmerzen und Steifigkeit.

    Probier es doch mal aus !

    Guten Schlaf, süsse Träume !

    Schönen Sonntag wünscht dir / Pumpkin

  3. #3
    baba
    Gast

    Re: Langes schlafen - schmerzen?

    Hallo Barbara

    So gehts mir auch.
    Sobald ich morgens wach werde ....das ist so gegen spätestens 8:00.... MUSS ich aufstehen. Liegen bleiben und nochmal versuchen zu schlafen - undenkbar!

    Ich habe auch oft Probleme Abends, wenn ich ins Bett will. Ich kann nicht liegen, weil plötzlich im Liegen Schmerzen auftreten, die voher nicht da waren. Ich friere wahnsinnig, nehme schon immer eine Wolldecke UND eine Wärmflasche mit ins Bett.
    Das ist irgendwie so einen innere Kälte gegen die ich kaum ankomme (selbst wenn das Schlafzimmer angenehm warm ist).
    Oft wache ich auch Nachts auf....vor Schmerzen und muß dann erstmal für eine Stunde (oft auch zwei) aufstehen, nur dann wird es besser.

    Naja und wenn ich dann am Morgen wach werde, bin ich völlig gerädert. Habe fast immer das Gefühl in keine Tiefschlafphase gekommen zu sein (auch wenn ich durchgeschlafen habe), bekomme also irgendwie im Schlaf keine Erholung.
    Nach solchen Nächten ist meine Morgensteife auch wesentlich schlimmer.

    Ich denke, diese Problem haben viele Rheumatiker....

    Lg
    baba

  4. Anzeige
  5. #4
    Sandra
    Gast

    Re: Langes schlafen - schmerzen?

    Hallo Leute,

    ich kenne das Problem auch, morgens nicht aus dem Bett kommen, Nachts von Schmerzen aufwachen etc. Im Frühjahr diesen Jahres habe ich mir gedacht, das das so nicht weitergehen kann. Wir (mein Mann und ich) haben beschlossen uns ein Wasserbett zu kaufen. Wir haben uns sehr gut informiert und auch mit Ärzten gesprochen, die auch dafür waren. Seit dem wir das Bett haben, schlafe ich echt gut. Ich gehe abends in ein warmes Bett, habe keine Kreuzschmerzen mehr, und morgen, auch wenn es mir schlecht geht und die Knochen steif sind, ist das aufstehen sehr angenehm. Auserdem habe ich das Gefühl, dass meine Tiefschlafphase auch länger ist. Ich kann es aus meinen Erfahrungen nur jedem empfehlen, aber man braucht auch das nötige Kleingeld.

    Ich wünsche Euch allen trotzem eine schmerzfreie Zeit

    Sandra

  6. #5
    Natascha Tapp
    Gast

    Re: Langes schlafen - schmerzen?

    hi

    habe das problem auch sehr oft. wenn ich abends schon schmerzen habe nehme ich eine ibu 400 und dann kann ich zumindest im liegen schlafen.

    als ich keine medis nahm habe ich an den tagen, wo ich ausschlafen konnte um 6 meine medis genommen, wenn ich eh aufs klo musste und dann konnte ich auch länger schlafen.

    wer vielleicht mal nen versuch wert

  7. #6
    Ulla
    Gast

    Re: Langes schlafen - schmerzen?


    Hallo ,
    das Problem kenne ich auch, aber der Fehler lag bei mir.
    Durch das lange schlafen habe ich auch meine Medis später genommen und somit habe ich den ganzen Rythmus durcheinander gebracht.
    Jetzt lege ich mir am Wochenende meine Medis ans Bett, beim ersten wach werden schlucke ich sie und das ausschlafen kann ich dann in vollen Zügen genießen.
    auf eine schmerzfreie Zeit
    Ulla

  8. #7
    Melanie Schindel
    Gast

    Re: Langes schlafen - schmerzen?

    Anzeige
    Da kann ich leider nur von träumen. Ich kann höchstens 4 Stunden liegen. Teilweise stehe ich schon um 4 Uhr morgens wieder auf und war früher ein richtiger Langschläfer. Bin dementsprechend platt jeden Tag. Jedoch schlafe ich Nachmittags teilweise nochmal 2 Stunden

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •