Hallo,

meine Ärztin hat bei mir den Verdacht auf cP. Bei der vorletzten Untersuchung waren der Rheumafaktor und die Blutsenkung zu hoch. Bei der letzten Untersuchung nur noch der Rheumafaktor.
Das Szintigramm vorgestern hat aber keine Entzündungen aufgezeigt. Kann man trotzdem cP haben? Mein nächster Termin bei der Rheumatologin dauert noch ein paar Tage und ich bin doch ungeduldig ;o)
Meine Gelenkbeschwerden sind zur Zeit wieder besser geworden. Auch das überhitzte Gefühl in den Daumengelenken ist zur Zeit nur noch ganz selten zu spüren.
Meine Ärztin meint, ein Rheumafaktor in meinem Alter (37) ist immer stark aussagekräftig. Erst so ab 60 kann er "auch einfach mal so" anschlagen, kann da jemand was zu sagen?

Gruß

Anja