Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Sandra
    Gast

    Habe ich evtl. Rheuma?

    Anzeige
    Hallo,

    ich bin 32 Jahre alt und habe zwei kleine Kinder. Zudem bin ich noch teilweise Berufstätig und habe ein grosses Haus incl. 2
    Katzen zu versorgen. (Diese Infos nur zum Thema Stress)

    Seit einigen Wochen schläft mir nachts mehrfach die rechte Hand ein. Die Hand und der Arm werden bis auf den kleinen Finger regelrecht taub. Ich wache sehr oft auf. Auch mit schütteln ist da nichts mehr zu machen. Die Hand bleibt sehr lange taub. Ich schlafe nun meißt auf dem Bauch und lasse den Arm rausbaumeln. Wegen diesen Beschwerden war ich letzte Woche beim Neurologen. Der nahm sämliche Messungen mit Elektoschocks vor, konnte jedoch nicht wirklich etwas finden. Er vermutete dann eine rheumatische Entzündung der Halswirbelsäule. Die Medikamente habe ich nicht eingenommen, da mir die Diagnose zu ungenau war.

    Weiterhin habe ich seit ca. 5 Wochen sehr oft stechende schmerzen in der rechten Leiste. Es fühlt sich an wie eine starke Zerrung. Ich mache regelmässig 2 mal wöchentlich Karate. Zur zeit kann ich nur das Aufwärmtraining mitmachen. Das tut meist sogar recht gut. Plötzlich und unerwartet tritt dann meist der Schmerz ein.

    Desweitern tuen mir machmal die Fussgelenke, oder auch mal das Schultergelek fürchterlich weh. Der Schmerz bleibt dann für einige Stunden, oder max. einen Tag und verschwindet dann auch wieder. Es fühlt sich dann an, ob ich eine Sportverletzung hätte (Zerrung , oder Prellung)
    Bislang habe ich diese Schmerzen immer als meine kleinen Zipperleins abgetan. Mitlerweile hinke ich morgens ca. 1 Std. bis ich einigermaßen laufen kann.

    Kann das evtl. Rheuma sein? An wenn wendet man sich in so einem Fall und wie wird diese Diagnose gestellt? Werden Bluttests gemacht?

    Ich war bislang bei einer Internisten, einem Chiroprakiter und einem Neurologen. Keiner wusste so recht einen Rat.


    Viele Grüsse

    Sandra

  2. #2
    Uschi
    Gast

    Re: Habe ich evtl. Rheuma?

    Liebe Sandra,

    nur ganz kurz: gehe bitte zu einem guten Rheumatologen, zu einem hervorragenden Internisten - ja, das könnte der Anfang von der Krankheit sein.

    Das mit der Hand/Arm könnte auch Kapaltunnel sein !

    Ich denke, du brauchst eine umfassende rheumatologische Untersuchung, um klarzustellen, ob du etwas hast, es beginnt oder ob es was anderes ist. Auf jeden Fall ernst nehmen !!

    Dir und deinen Kindern zu liebe !

    Alles alles Gute ! und kein Rheum ! wünscht dir
    Uschi Ch.

  3. #3
    Sia
    Gast

    Re: Habe ich evtl. Rheuma?

    Hallo Sandra!

    Es wäre schon möglich, dass es sich dabei um Rheuma handelt. Ich würde auf jeden Fall einen guten Rheumatologen suchen. Der wird sicher die nötigen Untersuchungen einleiten.

    Dir und deinen Kindern alles Gute.

    Sylvia

  4. Anzeige
  5. #4
    monsti
    Gast

    Re: Habe ich evtl. Rheuma?

    Anzeige
    Hallo Sandra,
    das mit den eingeschlafenen Händen in der Nacht hört sich nach Karpaltunnelsyndrom an. Ich hab das leider auch, und interessanterweise betrifft es immer die Hand, die grad oben liegt (schlafe auf der Seite). Ist das bei Dir auch so?
    Bezüglich der anderen Beschwerden solltest Du zu einem internistischen Rheumatologen gehen, entweder einem niedergelassenen Arzt oder aber in der Rheuma-Ambulanz eines Krankenhauses. Dort werden dann Blut und Urin untersucht, Röntgenbilder und Ultraschall gemacht, Deine Haut und Deine Augen betrachtet, der Körper inspiziert und eine ausgiebige Befragung (auch Erkrankungen in der Familie) vorgenommen.
    Alles Gute wünscht Dir aus Tirol
    monsti

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •