Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Unimaus
    Gast

    Wie schlimm muss die

    Anzeige
    cP sein um in Rente gehen zu können??? Wer von Euch hat da schon Erfahrenswerte. Ich arbeite nun seit 32 Jahren und es fällt mir immer schwerer, Vollzeitarbeit, Haushalt und Familie unter einen Hut zu bringen.
    Vielen Dank für Eure Antworten und Euch allen schmerzfreie Tage

    Unimaus wie immer voll im Arbeitsstress

  2. #2
    Steffi
    Gast

    Re: Wie schlimm muss die

    Hallo Unimaus,

    ich denke, die Frage ist so pauschal nicht zu beantworten. Ich selbst habe seit etwa 5 Jahren cP, die bisher mit allen Basis-
    medikamenten jeweils plus Cortison, kaum in Griff zu bekommen ist, außerdem noch eine schwere Osteoporose, APS, diverse Folge-
    erkrankungen, Tinnitus. Mir wurde im letzten Jahr eine befristete Erwerbsminderungsrente gewährt, die jetzt am 31.05.02
    ausläuft. Mein Antrag auf Verlängerung läuft schon seit Januar und ist leider immer noch nicht entschieden.

    Jeder muß für sich wissen, wann es nicht mehr geht. Ich dachte auch erst, es ginge wenigstens noch halbtags, aber auch das war ein Irrtum, denn die Krankheit war schon zu schlimm. Außerdem hatte ich noch einen sehr weiten Weg zu Arbeit und natürlich das übliche wie Familie und Haushalt.

    Du kannst Dir - falls Du Bedenken wegen der finanziellen Lage hast - vorab eine Rentenberechnung beim Rentenversicherer machen lassen, darin steht dann ganz genau, welche Anrechnungszeiten Du hast und welche Rente Du erwarten kannst. Positiv - wenn auch nicht entscheidend - wirkt sich auch aus, wenn Du einen Schwerbehindertenausweis hast.

    Gern kannst Du mich bei weiteren Fragen auch anmailen.

    Liebe Grüsse, Steffi

  3. #3
    Unimaus
    Gast

    Re: Wie schlimm muss die

    Danke, liebe Steffi, für Deine Antwort. Ich arbeite seit 1964 mit einer Unterbrechung von 7 Kindererziehungsjahren und denke ich werde mal meine Kur im Juli abwarten. Werde hoffentlich die dienstliche Zeit haben, dann hier meine Erfahrung mitzuteilen.

  4. Anzeige
  5. #4
    Uschi
    Gast

    Re: Wie schlimm muss die

    Anzeige
    Liebe Unimaus,

    hier ist Pumpkin. Ich bin 1993 an cP erkrankt und wurde 1998 in Erwerbsunfähigkeitsrente geschickt - ich denke, du solltest die BfA anrufen und dir einen Antrag auf Verrentung schicken lassen.

    Es ist dein Recht, diesen Antrag zu stellen. Füll alle Papiere aus und dann mußt du zu einem Gutachter und danach dauert es dann ein bisschen. Ideal ist es natürlich, wenn du oft und immer wieder und lange krank bist mit "Rheuma" auf dem Zettel und den Rentenantrag in einer Krankheitsphase stellst.

    Auf jeden Fall, ran und tun.

    Alles Gute, viel Glück wünscht dir
    uschi ch.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •