Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Adriane
    Gast

    Meine Erfahrungswerte mit cP

    Anzeige
    Hallo an alle,

    war schon lange nicht mehr im Forum.Alles scheint neu zu sein.

    Ich habe eine Frage:

    Seit 1999 bin ich an cP erkrankt.Bin sofort nach München in die Rheuma Uni gefahren und von Prof.Kellner untersucht worden.
    Er verschrieb mir sehr tapfer Metatroxat.Mein Arzt, Schulmediziner hat mich letztendlich aufgeklärt - Chemotherapie.
    Ich bin nicht jung aber auch nicht so alt um meine restliche Gesundheit auch noch kaputt zu machen.
    Ich werde bestimmt eurerseits auf Wiederstand stossen, aber ich habe die natürliche Körperregenaration mit einem pulsierendem Magnetfeld vorgezogen.Mein Arzt ist heute noch sehr skeptisch aber auch zugleich froh über meine Entwicklung.

    1999 habe ich 19000 Leukoziten gehabt.
    Nov.2001 hatte ich bereits 14500. Kurz vor Weihnachten habe ich mich für die Langzeit- Magnetfeldtherape entschieden.Diese ist in Form einer Auflage die ich nachts einschalte mit einer bestimmten Frequenz.
    März 2002 laut meinem Arzt(Schulmediziner) hatte ich nur noch 11000.
    Ich nehme seit Januar 2002 auch kein Cortison mehr. Dies alles kann ich belegen.Meine Medikamente sind: Vioxx 12,5, Weihrauchtabletten H15 und Aloe Vera 100% ohne Konservierungsmittel

    und jetzt kommt meine Frage:

    Am 05.06.02 werde ich mit meinem Arzt als Gast (falls Fragen gestellt werden und er dies alles belegen muss) einen Fachvortrag veranstalten wo ich jeden von Euch der hier in der Gegend wohnt herzlich einlade.
    Referent ist Herr Dipl.Ing. Hasse aus Dillingen der auch über diesen Patent verfügt.


    Adresse:

    72622 Nürtingen, Neckarsteige
    c/o Betten Schorr im 1 Stock.

    Ich würde mich wirklich sehr freuen wenn sich jemand tatsächlich meldet

    Gruss
    Adriane

  2. #2
    Silvia
    Gast

    Re: Meine Erfahrungswerte mit cP

    Hallo Adriane

    Leider ist Nürtingen viel zu weit entfernt für mich. Trotzdem würde es mich aber interessieren mehr von deiner Therapie zu erfahren.

    Ich selbst habe auch cP und mit in naturheilkundlicher Behandlung, da ich ebenfalls einen Graus davor habe, meinen Körper mit Chemie vollzupumpen. Das muss eben jeder für sich selbst entscheiden.

    Du kannst mir auch gerne direkt auf meine Email schreiben.

    Liebe Grüsse
    Silvia

  3. #3
    baba
    Gast

    Re: Meine Erfahrungswerte mit cP

    Anzeige
    Hallo ihr zwei

    ich werde auch, sozusagen homöopatisch (im weitesten Sinne) behandelt, um genau zu sein "anthroposopisch". Mir geht es sehr gut dabei.
    Ich hoffe, das es euch bei eure natürlichen Behandlung auch gut geht.

    Gruß baba

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •