Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Lisa
    Gast

    Literatur zur Fibromyalgie?

    Anzeige
    Hallo,
    ich habe hier mal gelsen, dass es drei gute Bücher zu Fibromyalgie geben soll. Kann mir bitte jemand die Titel oder Verfasser sagen?
    Ich habe zwar noch nicht die letzten Ergebnisse aber eines ist sicher: alles ist unklar für mich nach dem letzten Telefonat mit dem Rheumatologen am Freitag!Er sagt: "Alles soweit in Ordnung " zu den Werten, die er abgenommen hat.

    2x hatte ich positive Rheumafaktoren ohne genauere Spezifisierung (2 Labors, 2 Ärzte), 2 x erhöhte (550er Wert) Antistrept. quant., CRP Werte neg. Habe trotzdem oft Schmerzen in den Sattelgelenken der Hände, in den Fingergrundgelenken, in den Grundgelenken der großen Zehe (Rheumatologe sagte zuletzt: Das ist orthopädisch - vermutlich. Wegen Senkfuß.") Aber es schmerzt dort nur morgens nach dem Aufstehen! Und abends/nachts manchmal, wenn ich ins Bett gehe. Mir schläft immer ein Teil zusätzlich ein oder auch zwei....(Finger, Zehen etc.)
    Habe mir wegen der vielen wandernden Schmerzen (geht manchmal ganz schnell....) eine Wasserbett zugelegt.
    ich habe mal in einer Ortho-Zeitschrift über F. gelesen und gedacht"Die haben über mich geschrieben!" Meine Krankengymnastin meinte aber, F. gäb es gar nicht......?

    Liebe Sonntagsgrüße Lisa

  2. #2
    Justy
    Gast

    Re: Literatur zur Fibromyalgie?

    Hallo Lisa,

    da gibt es unterschiedliche Bücher zum Thema Fibromyalgie:

    -Fibromyalgie-Das unbekannte Rheuma von Dr. med. Wolfgang Brückle
    -Rheuma-zum Schmerz veruteilt? Medicus von Prof. Dr. med. Wolfgang Keitel( sind aber auch noch div. andere Rheumaarten beschrieben)
    -Muskelschmerze Verspannungen-Dysbalancen-Fibromyalie von Tom Laser(gefällt mir pers. am besten)
    -und dann gibt es noch div. Bücher von Dr. Thomas Weiss zum Thema Fibromyagie

    Gehe mal einfach unter www.Amazon.de oder
    www.buecher.de - gebe dort den Begriff Fibromyalgie ein und schon hast die Bücher die es zur Fibro gibt.

    Falls du noch Fragen, oder die ISBN brauchst, dann maile mich!

    Gruß Justy

  3. #3
    VerenaHH
    Gast

    Re: Literatur zur Fibromyalgie?

    Hi Isi, wollte Dir ne Mail schicken aber die Adi funktioniert irgendwie nicht.?????
    Gruß

  4. Anzeige
  5. #4
    Nanni
    Gast

    Re: Literatur zur Fibromyalgie?

    Hallo Lisa, bevor Du Dir viele Bücher zulegst und die auch noch teuer bezahlst -gebe ich dir einen Rat: wenn alle anderen Krankheiten :z.B. Arthrosen ,sowie auch Spondylarthrosen ,Nervenwurzelentzündungen,andere Neurologischen Erkrankungen ,sowie auch internistische Erkrankungen ausgeschlossen worden sind -danach kannst Du Dich vorsichtig mit der" Fibromyalgie "beschäftigen!" Lass Dich bitte zuerst von Fachärzten gründlich untersuchen(Orthopäde ,Neurologe ,Internist,Zahnärzten , Gynokologen und Augenärzten ) Danach wirst Du ziemlich sicher sein können ,ob überhaupt "Fibromyalgie " dazu kommt oder garnicht besteht . Bevor Fibromyalgie diagnostiziert werden kann ,sollte eine Ausschlußdiagnostik bestehen .! Kommt dann zusäzlich die FIBROMYALGIE hinzu -dann kannst Du Dir Literatur besorgen ! Die "Erstinfos-Fibromyalgie " bekommst Du günstiger durch Selbsthilfegruppen .Die geben Dir auch Ärztelisten und Kliniken bekannt . Es gibt vielleicht sogar in Deiner Nähe eine Selbsthilfegruppe ? oder schau einfach im Internet -suche Selbsthilfegruppen !!!! das ist günstiger !!! Lieben Gruß Nanni.

  6. #5
    Dieter Schlegel
    Gast

    Re: Literatur zur Fibromyalgie?

    Anzeige
    Hallo, Lisa,
    auch ich dachte, die Beschreibung der Symptome paßt genau zu mir.

    Ich stehe auch erst am Anfang und habe mir 2 Bücher von Dr.Thomas Weiss besorgt, sie sind sehr verständlich geschrieben.
    Die Titel:
    -FIBROMYALGIE - Schmerzen überall
    -DAS FIBROMYALGIEPROGRAMM
    Bezogen über eine Buchhandlung zum Preis von je 9,96€
    Gute Besserung und Grüße
    Dieter

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •