Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    ACI
    Gast

    Rheuma oder nicht

    Anzeige
    Hallo!
    Gerade habe ich rheuma-online entdeckt und einiges gelesen,was mich wirklich stutzig macht!
    Seit Jahren habe ich immer wieder starke Schmerzen im ganzen Körper.Weil sie eher wetterbedingt auftreten,riet man mir,einen Rheumatologen aufzusuchen.Dort sagte man,ich habe kein Rheuma,erwähnte aber gleichzeitig HLA B27.Ich müsse mir keine Sorgen machen,das sei nicht gefährlich,lediglich schmerzhaft.Dann drückte man mir Voltaren in die Hand und ich durfte gehen.Was soll ich davon halten?
    Gruß ACI

  2. #2
    Justy
    Gast

    Re: Rheuma oder nicht

    Hallo,

    das hört sich ja (fast) typisch nach einem Besuch bei einem Rheumadoc an, ich denke das hat fast jeder von uns durch - LEIDER!!!!!Einen guten Rheumadoc zu finden, ist fast wie ein Spiel im Lotto.
    Was ist mit deinem HLA B27 Wert?? War der positiv?? Und wo hast du Schmerzen?? Evtl. noch Schlafstörungen?? Und noch andere Beschwerden??
    Ich würde dir aufjeden Fall raten, gehe noch zu einem 2ten Rheumadoc, wo wohnst du denn eigentlich?Denn eine 2te Meinung ist ja immer gut.

    Komm doch mal einfach, wenn du Lust hast mal in den Chat, dort gibt es jede Erfahrungsaustausch....

    Gruß Justy

  3. #3
    Pedi
    Gast

    Re: Rheuma oder nicht

    Hallo ACI
    Jaja die lieben Ärzte.........
    Wie stark sind denn deine Schmerzen?Und wie gehts am Morgen ?
    Wenn du weiterhin dauerhafte Probleme hast,solltest du so lange am Ball bleiben,bis dir ein Arzt weiterhelfen kann.
    Viel Glück auf der Suche nach der Nadel.....
    Das soll dich nicht entmutigen.ist aber oft leider die Realität.
    Pedi

  4. Anzeige
  5. #4
    ACI
    Gast

    Re: Rheuma oder nicht

    Hallo Justy,hallo Pedi!
    Vielen Dank für eure Nachrichten.
    Hier meine Antworten:
    Ja, der HLA B27 Wert war positiv. Mehr kann ich dazu nicht sagen , weil ich keine andere Information darüber erhalten habe.
    Ich kam mir fast vor wie ein Hypochonder.
    Das ist jetzt ca. 2 Jahre her und hat mich vollkommen entmutigt. Seitdem nehme ich halt Schmerzmittel und spreche mit keinem Außenstehenden mehr darüber.
    Die Schmerzen sind fast immer da und sehr unterschiedlich stark. Sie sitzen in den Zehen, in den Fußgelenken, in den Fingern, in den Handgelenken, in beiden Ellbogen und von der Halswirbelsäule bis zum Steißbein.
    Schlafen kann ich nur sehr schlecht, weil ich nach 3-4 Stunden wieder vor Schmerzen wach werde und mich dann kaum noch rühren kann. Außerdem wecken mich regelmäßig meine tauben Hände, wegen der ich übrigens auch kaum noch Fahrrad fahren kann.
    Laufen geht auch nur noch sehr langsam oder nur sehr kurze Strecken, weil ich dann sehr schnell Schmerzen im ganzen Wirbelsäulenbereich bekomme.
    Ich bin oft müde und niedergeschlagen. Morgens brauche ich immer länger, bis ich in die Gänge komme.
    Die Idee mit dem Chat werde ich wohl aufgreifen.
    Muß ich aber erst ausprobieren , ich bin nämlich noch nicht so lange im Netz.
    Ach übrigens, ich wohne in Tönisvorst
    Gruß ACI

  6. #5
    nati
    Gast

    Re: Rheuma oder nicht

    hallo, aci

    ich kann mich den anderen nur anschliessen. such dir einen anderen doc und wenn es sein muss noch einen weiteren. für mich hören sich deine beschwerden wie bei morbus bechterew an. das ist eine entzündliche erkrankung der wirbelsäule, welche auch mit gelenkbeteiligung einher gehen kann.
    also bleib am ball und lass dich nicht unterkriegen, auch wenns manchmal schwerfällt.

    viele grüsse nati

  7. #6
    ACI
    Gast

    Re: Rheuma oder nicht

    Hallo Nati!

    Ich werde mir heute noch einen Termin besorgen.
    Danke
    Gruß ACI

  8. #7
    Isi/Neuss
    Gast

    Re: Rheuma oder nicht

    Hallo, ACI!

    Ich war am letzten Dienstag beim Rheumatologen. Dr. Schilling in Düsseldorf. Er hat mir alles gut erklärt, mich sorgfältig untersucht und war auch so sehr nett.
    Deine Beschwerden klinge ähnlich wie meine.

    Viel Glück und viele schmerzfreie Tage

    Isi

  9. #8
    Lisa
    Gast

    Re: Rheuma oder nicht/HILFEnötig

    Hallo, ihr. Das ist ja interessant was ihr so schreibt. Mir geht es ähnlich; habe leider noch eine andere (heftige) Grunderkrankung und eine zweite Autoimmunerkrankung (Hashimoto). Seit 2-3 Jahren stärkere Schmerzen in all den Stellen, die ich hier auch lese, Rheumafaktoren positiv, Antistrep.-Werte ca. 500 (Was heißt das denn?, mehr weiß ich nicht. Aud die letzten ergebnisse warte ich gerade (2. Doc.). Der Arzt schaute sich meine Gelenke an (sind schmal), stellte fest, dass ich die Schuletr nicht richtig hochheben kann (Verkalkung im Gelenk, seit 1 Jahr in KG) und meinte dann, dass es kein Gelenkrheuma sei, eher Weichteilrheuma. (Was ist der Unterschied)?
    Meine Krankengymnastin meinte, das sagen alle, wenn sie nix genaues wissen.... ;-) Und nun? Voltaren habe ich auch, seit Kurzem Ibuprofen, weil ich kein Cortison nehmen darf.
    Liebe Grüße Lisa

  10. #9
    Verena K
    Gast

    Re: Rheuma oder nicht/HILFEnötig

    Hallo,
    bisher habe ich noch nie gechattet, mir gefällt es aber ein wenig mehr über meine Krankheit zu erfahren. Kann mir vielleicht jemand aus dem Raum Köln einen guten Arzt nennen?!? Denn aus den schon oben genannten Erfahrungen habe ich die Behandlung abgebrochen. War aber leider nicht so gut und habe jetzt neuen Mut gefasst.
    Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet.
    Verena aus Köln

  11. #10
    susanne
    Gast

    Re: Rheuma oder nicht/HILFEnötig

    Anzeige
    hallo,
    bin ganz neu hier und finde es toll was man alles so erfährt. habe seit gut zwei jahren morbus still des erwachsenen und damit kontakte zu schliessen ist wahnsinnig schwer weil die krankheit ziemlich selten vorkommt. sie ist cP aber sehr ähnlich. vielleicht finde ich ja auf diesem weg jemanden mit dem rheuma. bekomme mtx und cortison und diclac und so weeiter, meine leukos befinden sich trozdem in schwindelden höhen und meine gelenke schmerzen traumhaft.freue mich schon auf neue beiträge.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •