Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Betti
    Gast

    ich brauche einen Rat

    Anzeige
    Hallo!
    Ich bin neu im Forum und z.Z.total verzweifelt. Vor 2 Jahren wurde bei mir eine Kollagenose und ein Sjögren diagnostiziert. Ich wurde mit Quensyl und Prednisolon(teilweise 60mg) behandelt. Im Mai letzten Jahres kam dann noch Mtx10 dazu, erst oral später i.m. weil ich mich ständig übergeben mußte. Mit den Medis ging es mir einigermaßen, ich konnte damit Leben.Vor 6 Wochen habe ich das Prednisolon, auf Anraten meines Rheumadocs abgesetzt.Das hatte zur Folge das ich wieder starke Schmerzen habe und Tramal in hoher Dosis nehmen muß. Vom Mtx bekomme ich eine Nebenwirkung nach der anderen Juckreiz,Übelkeit, Erbrechen,Bindehautentzündung etc.Nun soll ich das Mtx absetzen und nur noch 2x1 Quensyl nehmen ,weil keine Entzündungszeichen im Blut nachzuweisen sind. Ich war dem sehr skeptisch gegenüber, daraufhin bekam ich die Antwort, ich soll mich selbst entscheiden und wenn ich das Mtx weiternehme, müßte ich mit den Nebenwirkungen leben.
    Was soll ich bloß machen? Ich habe Angst das ich ohne Mtx noch mehr Schmerzen bekomme, aber mit den ganzen Nebenwirkungen kann ich auch schlecht leben.
    Viele Grüße Betti

  2. #2
    ekieh
    Gast

    Re: ich brauche einen Rat

    Hallo Betti

    Auch ich habe MTX nicht besonders vertragen, mußte wegen den ganzen Nebenwirkungen ins KH und dort wurde ich auf Arava eingestellt. Zusätzlich noch z, zt. 15mg Cortison und 2x Quensyl,dazu noch einiges andere an Medis. Diesen Mix nehme ich jetzt gut 4 Wochen und die ersten Beschwerden höhren tatsächlich auf. Ab nächste Woche kann ich versuchen mit dem Cortison runterzugehen. Ach so , mein crp war auch im normbereich. Erkundige dich doch mal über Arava ( z.B. hier auf der Hauptseite) und dann überlege gut ( ob diese Therapie was für dich ist ) und Frage deinen Doc was er von dieser Therapie Hält. Vielleicht hilft dir das ein wenig weiter.
    ein schönes und möglich schmerzfreies Wochenende
    wünscht dir Ekieh

  3. #3
    Werner
    Gast

    Re: ich brauche einen Rat

    Hallo Betti,
    mit dem MTX ist es so eine Sache. Einige vertragen es, andere wieder nicht. Nebenwirkungen können auch von den anderen Medikamenten kommen.
    Die Augenentzündungen hatte ich allerdings auch über 1 Jahr und das kam eindeutig vom MTX.

    Gegen die Übelkeit kann man etwas machen und zwar gibt es MCP Tropfen, wovon man 20 - 25 Tropfen eine halbe Stunde vor der MTX Einnahme nehmen kann. Dann ist die Übelkeit normalerweise weg.
    Die Ärzte haben am liebsten, wenn man das MTX auf nüchternen Magen nimmt. Das habe ich aber nie gemacht. Selbst bei Spritzen habe ich immer gesehen, daß ich etwas im Magen hatte und auch mindestens 1 grosses Glas Wasser getrunken.
    Wenn Du das Prednisolon nicht mehr nehmen willst, hast Du keinen direkten Entzündungshemmer mehr. Absetzen kann man das Kortison sowieso nicht, sondern muß es langsam ausschleichen.
    Vielleicht kannst Du ja mal mit dem Arzt sprechen, ob Du bei Deinem Krankheitsbild gegen die Schmerzen einen COX 2 Hemmer wie Vioxx oder Celebrex nehmen sollst. Die sind verträglicher für den Magen.

    Vielleicht konnte ich etwas helfen. Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du mir ja auch mal schreiben.

    Alles Gute und viele Grüße

    Werner

  4. Anzeige
  5. #4
    Mechthilde
    Gast

    Re: ich brauche einen Rat

    Anzeige
    Hallo Betti,

    anscheinend gehöre ich zu denjenigen, die MTX sehr gut vertragen. Ich bekomme MTX in Spritzenform. Eine Frage an Dich: Ist Dir eigentlich gesagt worden, daß man am MTX-Tag sehr, sehr viel trinken muß und tust Du das auch? Am besten gleich danach. Mir ist es schon passiert, daß ich mal das Trinken vergessen habe, wenn ich unterwegs war und dann ging es mir ganz beschissen. Bekam dann wahnsinnige Schmerzen in der rechten Brust. Erst nachdem ich genügend Flüssigkeit zu mir nahm, wurde es besser.

    Vielleicht ist das auch nur ein kleiner Tip!

    Gute Besserung und ein schönes Wochenende

    Mechthilde

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •