Akupunktur bei rheumatischen Erkrankungen

Zunehmend wird von den verschiedensten Ärzten und Einrichtungen Akupunktur auch für rheumatische Erkrankungen angeboten. Die Erfahrungen der Patienten mit dieser Methode sind unterschiedlich. Ein Teil der Patienten gibt einen deutlichen Effekt der Akupunktur auf die Schmerzen an, der andere Teil verspürt keinen Erfolg dieser Maßnahme.

Wie bei allen anderen Behandlungsmethoden in der Rheumatologie muß auch bei der Akupunktur sehr genau hinterfragt werden, für welche Erkrankung oder für welches Symptom sie eingesetzt wird (Diagnose! Genaue Definition des Problems, das mit der Akupunktur angegangen werden soll!). Nur auf diese Weise kann vermieden werden, daß man, um es in einem Vergleich zu sagen, von Obst spricht, Birnen meint und Äpfel bekommt.

Für die Akupunktur gibt es für die einzelnen rheumatischen Erkrankungen nur wenige systematische, wissenschaftliche Untersuchungen zur Frage ihrer Wirksamkeit. Im Folgenden werden die aktuellen Studien getrennt nach Krankheitsbildern kurz referiert.

Autor: Priv. Doz. Dr. med. H.E. Langer
Letzte Änderung: 01.07.2012

Anzeige
Anzeige
Mehr als 500 Stichworte!
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Sie werden mit dem metex® PEN oder der metex® Fertigspritze behandelt?
» Zum metex-Bereich
Die rheuma-online User nennen empfehlenswerte Rheumatologen.
» Zur Ärzteliste