Churg-Strauss-Syndrom

Das Churg-Strauss-Syndrom ist eine relativ seltene Unterform aus der Gruppe der sogenannten nekrotisierenden Vaskulitiden. Der eigentlichen Erkrankung geht ein länger bestehendes Asthma bronchiale voraus. Dann kommt es plötzlich durch eine unbekannte Ursache / unbekannte Ursachen zu einer Störung des Immunsystems mit Entzündungen kleiner und mittelgroßer Gefäße, Gefäßverschlüssen, Durchblutungsstörungen und Infarkten. Unbehandelt ist das Churg-Strauss-Syndrom wie alle nekrotisierenden Vaskulitiden eine lebensgefährliche Erkrankung.

Autor: Priv. Doz. Dr. med. H.E. Langer
Letzte Änderung: 21.01.2012

Anzeige
Anzeige
Mehr als 500 Stichworte!
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Sie werden mit dem metex® PEN oder der metex® Fertigspritze behandelt?
» Zum metex-Bereich
Die rheuma-online User nennen empfehlenswerte Rheumatologen.
» Zur Ärzteliste