News-Archiv

Mittwoch, 12.01.2011

Tocilizumab: 3-Jahresergebnisse der LITHE-Studie

Die internationale Autorenschaft schließt aus den 3-Jahresergebnissen der LITHE-Studie, dass die Langzeittherapie mit Tocilizumab plus Methotrexat kontinuierlich das Fortschreiten der auf dem Röntgenbild nachvollziehbaren Gelenkdestruktion aufhält

» mehr...
Dienstag, 11.01.2011

Bechterew: ASCEND-Studie belegt Wirksamkeit und Sicherheit von Etanercept gegenüber Sulfasalazin

Bei dieser Population von Patienten mit ankylosierender Spondylitis (AS, Morbus Bechterew) war Etanercept (Enbrel®) signifikant effektiver als Sulfasalazin sowohl in der Besserung der Beschwerden am axialen Skelett als auch der Symptome an den peripheren Gelenken. Ein signifikanter Unterschied hinsichtlich der Effizienz war bereits nach zwei Therapiewochen festzustellen.

» mehr...
Montag, 10.01.2011

Neue Definition für eine Remission der RA

Die Sitzung mit dem Titel „Remission in Rheumatoid Arthritis“ am Donnerstag, den 9. November 2010 in Atlanta ist von dort anwesenden Rheumatologen als eines der Highlights des ACR-Kongresses 2010 bezeichnet worden.

» mehr...
Donnerstag, 06.01.2011

Zusammenhang zwischen Vitamin D-Mangel und Krankheitsaktivität bei RA

In dieser überwiegend älteren, männlichen Studienpopulation war eine Vitamin D-Insuffizienz – gemessen am Serumspiegel des aktiven Metaboliten (25-Hydroxy-Vitamin D) - sehr häufig. Mit der Zunahme der negativen Auswirkungen auf die Gesundheit, die mit einer D-Hypovitaminose einhergehen, sollte die Messung der Vitamin D-Spiegel und eine entsprechende Supplementation routinemäßig durchgeführt werden. Dies gilt insbesondere für seropositive RA-Patienten.

» mehr...
Dienstag, 04.01.2011

BeST-Studie: Assoziation zwischen dem DAS und dem körperlichen Funktionsstatus (HAQ) bei RA-Patienten

Eine Abnahme der Krankheitsaktivität (DAS) war in der BeST-Studie mit einer Verbesserung im Health Assessment Questionnaire (HAQ) verbunden – und zwar unabhängig von der Länge der Beobachtungszeit der RA-Patienten.

» mehr...
Freitag, 31.12.2010

Schönheitsschlaf – Wirksamkeit erwiesen!

Auch diesen Teil der für jedermann im täglichen Leben relevanten Forschungsergebnisse, die das Britisch Medical Journal im Dezember veröffentlicht hat, sollten Sie unbedingt lesen. Geht es doch um unsere Attraktivität – ein Attribut, das im Umgang mit unseren Mitmenschen das Leben wesentlich erleichtern kann!

» mehr...
Mittwoch, 29.12.2010

Aktionsprogramm bietet Hausärzten finanzielle Unterstützung

Um das Arbeiten in strukturschwachen Regionen für Allgemeinmediziner attraktiver zu machen, stellt das Land Nordrhein-Westfalen seit 2009 jährlich jeweils 1,5 Millionen Euro bereit und unterstützt damit die Niederlassung und Weiterbildung in 107 förderungsfähigen Gemeinden.

» mehr...
Montag, 27.12.2010

Was hilft dem Magen am besten nach einem Schweizer Käsefondue: Wein, schwarzer Tee oder Schnaps?

Das British Medical Journal veröffentlicht in diesen Tagen Forschungsergebnisse, die wir Ihnen auf keine Fall vorenthalten wollen. Heute die Ergebnisse einer randomisierten Cross-over Studie, die eine Gruppe schweizer und deutscher Forscher durchgeführt haben. Lesen Sie unsere Zusammenfassung oder - noch besser - Schauen Sie sich das deutschsprachige Video auf der Seite des BMJ (http://www.bmj.com/content/341/bmj.c6731.full) an!

» mehr...
Donnerstag, 23.12.2010

Weihnachtsplätzchen in letzter Minute – Rheumatiker-geeignet!

Geht es Ihnen auch so wie mir? Eigentlich wollte ich dieses Jahr ganz früh mit dem Plätzchenbacken beginnen, und dann war doch plötzlich schon wieder der 23. Dezember. Hier ein Rezept, das ruck-zuck fertig ist, schmeckt und auch – weil es Ei-frei ist – für Rheumatiker geeignet ist, sieht man von der Sahne, die mit drei Gramm pro Plätzchen zu Buche schlägt, einmal ab.

» mehr...
Mittwoch, 22.12.2010

RAPID 2-Studie: 3-Jahresdaten zeigten langfristige gute Wirksamkeit und Verträglichkeit für Certolizumab Pegol

Die auf dem diesjährigen ACR[1]-Kongress vorgestellte Langzeitdaten der RAPID 2-Untersuchung zu dem PEGylierten anti-TNF Certolizumab Pegol (Cimzia®) haben gezeigt, dass die Therapie bei Patienten mit aktiver Rheumatoider Arthritis (RA) über einen Zeitraum von 3 Jahren gut wirksam und verträglich war:

» mehr...
Anzeige
Anzeige
Mehr als 500 Stichworte!
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Sie werden mit dem metex® PEN oder der metex® Fertigspritze behandelt?
» Zum metex-Bereich
Die rheuma-online User nennen empfehlenswerte Rheumatologen.
» Zur Ärzteliste