Anzeige

Postenteritische Arthritis

(post lat. = nach, enter lat. Darm, -itis = Entzündung) Gelenkentzündung (Arthritis) in der Folge einer Durchfallserkrankung (Enteritis). Die postenteritischen Arthritiden gehören zu den infektreaktiven Arthritiden und müssen von den enteropathischen Arthritiden unterschieden werden. Häufigste Erreger von postenteritischen Arthritiden sind Yersinien, Salmonellen, bei Auslandreisenden Shigellen. Möglicherweise bei uns häufigere Ursache ist auch Campylobacter, die Diagnose ist aber schwieriger, so daß möglicherweise die Campylobacter-bedingten infektreaktiven Arthritiden öfters der Diagnose entgehen.

Autor: Priv. Doz. Dr. med H. E. Langer
Letzte Änderung: 31.05.2012

Anzeige
Anzeige
Mehr als 500 Stichworte!
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Sie werden mit dem metex® PEN oder der metex® Fertigspritze behandelt?
» Zum metex-Bereich
Die rheuma-online User nennen empfehlenswerte Rheumatologen.
» Zur Ärzteliste