Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    alexx
    Gast

    Werde wahnsinnig vor Schmerzen!

    Anzeige
    Hallo!
    Ich brauche Hilfe! Bald dreh ich durch, ich bin 27 Jahre alt und habe seit 8 Jahren chron. Polyarthritis. Was mich aber am meisten belastet, sind die chron. Rückenschmerzen, die ich seit März ´01 habe. Ich bekomme seit Juni´01 Morphium, aber es bringt überhaupt nichts. Kein Arzt weiß, was es ist, sie schieben es alle auf meine Psyche. Ich kann mich kaum rühren, sitzen, stehen, liegen. Ich weiß nicht weiter. Hat irgendjemand eine Idee, wie ich mein Leben wieder in den Griff kriegen kann? Bitte helft mir. Danke!
    alexx

  2. #2
    Anna
    Gast

    Re: Werde wahnsinnig vor Schmerzen!

    Hallo Alexx!

    Fühl dich mal lieb geknuddelt und getröstet.
    Ich weiß was du durchmachst....auch wenn ich dir so nicht wirklich helfen kann. Manchmal habe ich das Gefühl das auch ich schöan längst durchgedreht bin weil ich es enfach nicht mehr aushalte und einfach keine Kraft mehr habe...für nichts.
    Manchmal ist es einfach so das die Schmerzen mein Leben bestimen und nicht umgekehrt....ich versuche einfach das zu ändern....versuche einfach wieder meinen Körper zu bestimmen.
    Tu im Moment nur das was du kannst und was dir gut tut. Zwinge dich nicht zu irgendetwas und laß dich nicht von deiner Umwelt zu etwas drängen. Die meisten Menschen die nicht wissen was es bedeutet ewig solche Schmerzen zu haben...werde dich jetzt eh nicht verstehen.
    Versuche einfach nicht dir einreden zu lassen das alles nur psyhisch ist. Es ist doch klar...schlimme Schmerzen brennen sich nun mal in die Psyche und vergessen kann man es eh nicht so schnell.
    Ich habe die Erfahrung gemacht das ich in solchen Situationen versuchen muß so ruhig zu bleiben wie es geht...was unter solchen Schmerzen natürlich sehr schwer ist. Hört sich jetzt komisch an, ich weiß....aber versuche einfach für dich ...innere Ruhe zu finden.
    Ich wünsche dir ganz ganz schnell die Schmerzen weg....

  3. #3
    Werner
    Gast

    Re: Werde wahnsinnig vor Schmerzen!

    Hallo Alexx,
    ich hatte letztes Jahr auch mal sowas. Da half einfach nichts.
    Ich hab da 3 Wochen nur im Sessel sitzen können. Stehen, liegen oder laufen ging nicht. Es ist dann ganz langsam weggegangen. Bei mir waren es Muskelschmerzen, wahrscheinlich durch Überlastung nach langer Krankheit und dann noch einen Zug dabei bekommen.
    Selbst jetzt muß ich noch aufpassen, dass ich nicht zu viel mache, da es dann sofort wiederkommt.
    Keinen Kraftsport, nur leichte Bewegungen, Wärme und was gegen die Schmerzen.
    Ich vermute, Deine Wirbelsäule wurde auch geröntgt und nichts gefunden.
    Leider kann ich Dir nicht mehr helfen. Vielleicht können wir uns ja mal im Chat darüber unterhalten - oder per Mail.

    Viele Grüße

    Werner

  4. Anzeige
  5. #4
    Justy
    Gast

    Re: Werde wahnsinnig vor Schmerzen!

    Hi Alexx,

    und du bist nicht alleine mit deinen Schmerzen.
    Was tut dir besser Wärme oder Kälte?
    Hast du schon Massagen oder Krankengymnastik bekommen??
    Und noch eine Frage nimmst außer den Morphinen noch was anderes, bist du beim Rheumatologen in Behandlung??

    Hast du es mal mit ganz langsam und vorsichtigen Dehnen versucht???

    Komm doch mal in den Chat, denn es tut sooooo gut und lenkt von den Schmerzen ab!!

    Cioa Justy

  6. #5
    simi
    Gast

    Re: Werde wahnsinnig vor Schmerzen!

    lieber alexx!
    es gibt ein sehr wirksames schmerzmittel, es heisst "DUROGESIC", es sind pflaster, die du auf die haut aufklebst. gibts in den stärken 25 / 50 /75 /und 100.
    der wirkstoff heisst "fentanyl" und ist um ein vielfaches stärker als morphium. ich selbst bekam meine schmerzen mit morphium auch nicht in den griff ( habe auch cp ), doch diese pflaster sind ein wahrer schmerzkiller. mir hat die stärke 50 gereicht. frag deinen doc danach, unbedingt. die pflaster sondern der wirkstoff während 72 stunden ab, d.h. das lästige pillenschlucken oder tropfenzählen fällt auch weg.
    die pflaster wirken erst nach 24 stunden, musst also nochwas dazu nehmen.
    mein rheumadoc nimmt mich bei so extremen schmerzen mal für drei tage ins krankenhaus und an die baxter, entzündungshemmer, hochdosiertes kortison und schmerzmittel intravenös. das hat mir immer über die schlimmen zeiten hinweg geholfen, das wär doch auch ne alternative. so kannst du ja net mehr weitermachen. da müssen medikamente ran und zwar seriöse!!!!!!
    sehr lieben gruss und viel mut!!!!
    simi

  7. #6
    Ute
    Gast

    Re: Werde wahnsinnig vor Schmerzen!

    Hallo Alexx,

    mir geht es auch oft so wie dir aber seid ein paar Monaten geht es mir besser. Ich habe eine Schmerzambulanz aufgesucht und die haben mich jetzt auf die von simi beschriebenen Pflaster eingestellt. Seid dem geht es mir bedeutend besser und ich bin wieder in der Lage mein Leben zu leben. Auch ich habe viele Schmerzmittel ausprobiert aber entweder habe ich sie nicht vertragen oder sie wirkten nicht. Ich bin froh das mein Arzt mich an die Schmerzambulanz überwiesen hat und mir da sehr mit geholfen. Vielleicht erkundigst du dich bei deinem Arzt mal danach. Du bist auf jeden fall nicht allein mit deinem Problem aber dafür gibt es bestimmt eine Lösung.

    Kopf hoch und viele Grüße Ute

  8. #7
    ines
    Gast

    Re: Werde wahnsinnig vor Schmerzen!

    Lieber Alexx

    ich möchte mich der Anna anschließen. DU bist nicht alleine mit den Schmerzen. Es gibt so viele Schmerzen die Ärzte nicht in den Griff kriegen und laß Dich nicht antreiben das es doch schnell weggehen sollte.Alles braucht seine Zeit und die mußt Du Dir nehmen, auch wenn es sehr unangenehm mit Schmerzen ist.Wenn das Morphium nicht wirkt solltest Du vielleicht andere Wege einschlagen . Nimm Dir Ruhe und Zeit, probiere Wärme und Kälte aus , Schmerzen wollen uns auch immer etwas sagen, es ist Dein Körper der um Hilfe ruft.Streß schlägt auf den Rücken, prüfe doch mal ob irgendwo in Deinem Leben ein Streßfaktor lauert.Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht, nicht jeder Schmerz ist med.bedingt.
    Ich wünshe Dir baldige Schmerzfreiheit und alles Gute - Ines

  9. #8
    Nutella
    Gast

    Re: Werde wahnsinnig vor Schmerzen!

    hallo liebe/r Alexx

    ich kann dir leider keine anderen tips geben, als die anderen,
    aber ich kann nur aus eigener erfahrung sprechen.
    bei mir hat morphium nicht geholfen, es waren bei mir zwar nur nervenschmerzen. aber morphium hat mir gar nix gebracht.

    aber schau doch im chat vorbei. da sind viele die dir helfen könne. bzw tips geben können.

    hoffentlich eien schmerzfreie zeit
    natascha

  10. #9
    Inga
    Gast

    Re: Werde wahnsinnig vor Schmerzen!

    Anzeige
    Hallo,
    ich habe auch schon etliche Schmerzmittel hinter mir, habe seit 16 Jahren MB.
    Bin seit März letzten Jahres auf Durogesic 50 µ eingestellt und fühle mich seitdem wie ein neuer Mensch.
    Probier es einfach mal aus.

    Inga

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •