Heute nehme ich mir vor, wieder ganz die Alte zu sein. D.h. meinen Gruppenmitgliedern ein gesundes und zufriedenstellendes neues Jahr zu wünschen. Dabei sollten die Forumsmitglieder auch nicht zu kurz kommen. Euer Zuspruch auf mein Posting hat mir gut getan. Heute kann ich auch sagen, dass mir die Arbeit mt anderen Erkrankten auch gut tut. Ich lerne daraus so viel. Und ich hoffe, dass ich auch zu Gutem in diesem Jahr beitragen konnte.

Für das neue Jahr sollte ich mir wirklich vornehmen auch einmal etwas über meinen Gesundheitszustand sagen zu können. Dann darf ich auch den Zuspruch annehmen, den ich mir bis heute selber verwehrt habe.

Euch allen das Allerbeste. Wenig Schmerzen. rückhalt in der Familie und Freundeskreis. Und ein aufrechten Arzt, der nicht nur von der erhobenen Plattform aus behandelt, sondern auch mit Verständnis Auskunft gibt. Der nicht nur vorordnet, sondern mitdenkt. Der lieber mit dem Patienten als gegen ihn arbeitet.

Also für uns alle Gesundheit und Zufriedenheit mit dem Leben, das wir uns alle selber gestalten können.

Die besten Grüße
Monika