Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Lupus vererbt

  1. #1
    Nora
    Gast

    Lupus vererbt

    Anzeige
    Hallo Lupus-Betroffene
    Hat jemand Erfahrung mit vererbtem Lupus? Ich bin 45 Jahre alt und habe seit knapp 2 Jahren die Diagnose SLE. Mehr oder weniger komme ich ganz gut damit klar. Seit wenigen Wochen habe ich nun den Verdacht, dass auch mein 19 jähriger Sohn davon betroffen sein könnte. (Anzeichen eines Schmetterlings-Erytherms und noch ein paar andere Dinge die mir aufgefallen sind) Laut meinem Arzt ist die Wahrscheinlichkeit einer Vererbung sehr klein, besonders beim männlichen Geschlecht. Trotzdem bin ich sehr verunsichert und habe es bis heute noch nicht gewagt meinem Sohn gegenüber diesen Verdacht auszusprechen.
    Also hat schon jemand damit Erfahrungen gemacht?

    Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr und möglichst wenig Schmerzen.

    Herzliche Grüsse
    Nora

  2. #2
    Roxy
    Gast

    Re: Lupus vererbt

    Hallo Nora,

    ich heiße Roxy bin 25 und habe auch SLE.
    Wie ich weiß kann man die Veranlagung zu der Krankheit vererben,
    aber nicht selber die Krankheit. Ob sie dann ausbricht oder nicht ist dann individuell die Frage wie die Lebensumstände,
    Streß...etc. sind.
    Meine Mutter hat auch ähnliche Symptome wie ich aber sie hat sich noch nicht untersuchen lassen.
    Bei mir steht die Diagnose seit über nem Jahr.
    Aber die meisten glauben das ich alleine bin in unserer Familie.
    Ja das Männer diese Krankheit bekommen ist wirklich sehr selten, da es ja anscheinend was mit dem weiblichen Hormon zu tun hat.
    Aber hab keine Angst, ich weiß ja nicht wie vernünftig Dein Sohn ist, aber sprich ihn mal an oder schick ihn zum Arzt.
    Kontrolle ist immer gut.
    Falls Du willst kannst mich gerne anmailen.
    Nur mit Titel weil was ich nicht kenn lösch ich sofort.
    Also bis dann alles gute Roxy

  3. #3
    Rubin
    Gast

    Re: Lupus vererbt

    Hey Nora,

    ich habe zwar keine Erfahrungen darüber,ob SLE vererbbar ist. Meine Frage wäre, ob SLE im Laufe der Zeit in cP umschlagen kann.
    Bei mir wurde nämlich vor 9 Jahren SLE diagnostiziert. Seit ca. 4 Jahren soll sich SLE in cP verwandelt haben. Macht das Sinn? Oder habe ich nun SLE und cP? Mich würde Deine/Eure Meinung oder Erfahrung darüber interessieren.

    Guten Rutsch.....

    Rubin

  4. Anzeige
  5. #4
    Emma
    Gast

    Re: Lupus vererbt

    Hallo Nora!

    Wie bereits Roxy sagte, wird nur die Veranlagung aber nicht die Krankheit an sich vererbt.
    Wichtig ist auf jeden Fall die Untersuchung beim Arzt, denn mit der Gewissheit wirst Du sicherlich besser leben können.
    Nach meinen Erfahrungen kann man bei Rheuma überhaupt nicht sagen, dass es das nicht gibt. Es gibt sehr wohl auch bei Männern SLE. Wenn Du im Forum Jörg triffst, spreche ihn an: Er hat SLE.
    Jedenfalls wünsche ich Euch viel Glück bei der Diagnose.


    Hallo Rubin!

    Ich würde eigentlich sagen, dass sich SLE nicht in cP verwandelt, sondern Du es nun zusätzlich hast.
    Was sagen denn Deine Blutwerte? Sind die ANAs negativ?
    Hast Du ansonsten keine weiteren Symptome des Lupus?
    Wenn Du dennoch Symptome hast, aber die Blutwerte gegen Lupus sprechen, höre auf Dein Gefühl.
    Ist Dein Rheumafaktor positiv? Zeigen sich auf dem Röntgenbild Veränderungen an den Finger- und Fußgelenken? Dann kann es cP sein.
    Und vielleicht hast Du dann eben beides.

    Liebe Grüsse
    Euch allen ein frohes Neues Jahr
    Emma

  6. #5
    Rubin
    Gast

    Re: Lupus vererbt

    Anzeige
    Grüß Dich Emma,

    danke für Deine Erklärung. Also, der Rheumatologe hat auf meine Nachfrage hin festgestellt, daß die Laborwerte keine SLE-Symptome mehr aufzeigen. Mein Gefühl bestätigt das. Der Rheumafaktor ist ununterbrochen positiv und die Veränderungen an den Gelenken sind deutlich sichtbar, auch auf dem Röntgenbild.

    Ich war mir nur nicht darüber im klaren, daß SLE tatsächlich einfach so verschwunden sein soll. Desto besser für mich; denn cP an beiden Handgelenken, beiden Knien und beiden Füßen reicht mir
    voll und ganz! :-)))

    Netten Abend

    Rubin

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •