Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Angela Kau
    Gast

    Spondarthritis

    Anzeige
    Hallo,
    kann mir einer bitte genauer erklären, was eine Spondarthritis ist? Aus den Informationen unter Rheuma von A-Z werde ich nicht richtig schlau. Bisher habe ich die Blockaden und Hexenschüsse der gesamten Wirbelsäule der Fibro zugeschrieben. Habe auch ein Jahr absolute Ruhe gehabt, doch jetzt hat mich der Frost herbe erwischt und ich bekam einen Hexenschuss Th2 und eine Blockade im Halswirbelbereich. Auf Röntgenbildern vor ca 4 Jahren sind Osteophyten festgestellt worden, besteht da ein Zusammenhang? Außerdem liegen meine Leukozyten seit 10 Jahren zwischen 11,9 und 14,6 ohne erkennbaren Grund.
    Würde mich über Antworten freuen, mit und ohne Kaffee und Kuchen.
    MfG
    Angela Kau

  2. #2
    Sven Braune
    Gast

    Re: Spondarthritis

    Hallo Angela,

    hört sich an, als ob das irgendwie Richtung Morbus Bechterew geht.
    Scau mal unter www.spondylitis-ankylosans.de, das ist eine spezielle Seite mit Forum für Bechtis.

    Gruß

    Sven Braune

  3. #3
    Angela Kau
    Gast

    Re: Spondarthritis

    Hallo Sven,
    danke für deine schnelle Antwort, habe mir die Seite sofort angeguckt. Wenn es überhaupt MB bei mir sein sollte, dann wie DocL meinte, eine ganz leichte Form. Ich bin sportlich sehr aktiv und komme bei gestreckten Beinen mit beiden Handflächen auf den Boden. Vielleicht ist es auch nur eine Bandinstabilität der WBS und durch die leichte Skoliose rechts mit Gegenschwung links (zum Ausgleich)kommt es möglicherweise zu diesen Hexenschüssen.
    MfG
    Angela

  4. Anzeige
  5. #4
    Eveline
    Gast

    Re: Spondarthritis

    Hallo, Angela!

    Ich habe einen guten Tip für (bzw. gegen) alle Beschwerden der Wirbelsäule: Lumbago Gastreu Tropfen. Homöopathisch und ausser 38% Alkohol völlig frei von Nebenwirkungen, aber bei Hexenschuss total hilfreich! Habe durch eine Wirbel-Fehlstellung häufig damit Probleme. Probiers mal aus und sags weiter. Ich kenne schon etwa 30 Leute, denen es geholfen hat!

    Guten Rutsch ohne Hexe!

    Eveline

  6. #5
    Angela Kau
    Gast

    Re: Spondarthritis

    Hallo Eveline,
    hört sich gut an, wie wirken diese Tropfen? Bekomme ich die in der Apotheke?
    Danke für deinen Tipp,
    guten Rutsch ins Jahr 2002 (nicht wörtlich nehmen)
    Gruß Angela

  7. #6
    Heidi
    Gast

    Re: Spondarthritis

    Anzeige
    Hallo Angela...
    Man nennt das entzündliche Rheuma Spondarthritis, wenn mehr als 5 Gelenke davon betroffen sind. Es gibt die undifferenzierte Spondarhritis, die seronegative Spondarthritis, die seropositive Spondarthritis. bei der undifferenzierten Spondarthritis sind zwar alle Sympthome vorhanden, aber man kann nicht erkennen wie sie entstanden ist.Seronegativ heißt, man kann es im Blut nicht nachweisen. bei einer Spondartritis ist immer die Wirbelsäule beteiligt am entzündlichen Prozess.
    mfg
    Heidi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •