Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Stefan
    Gast

    ARAVA - Nebenwirkungen wie trockene Haut usw...

    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe cP und nehme neben MTX, Celebrex und Cortison jeden Tag 20 mg Arava und habe seit ca. vier Tagen stark trockene Haut und viel Hautunreinheiten (Pickel), was ich auf Arava schiebe. Arava nehme ich seit 6 Wochen.
    Hat jmd. von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht und wenn ja, wie reagiert ihr dadrauf bzw. habt ihr dann Arava abgesetzt?
    Ich würde es ungern absetzen, weil es gut anschlägt, andererseits habe ich keine Lust auf trockene Haut und so.
    Wäre toll, wenn ihr mir antworten würdet!
    Noch ein froihes Fest und einen guten Rutsch!
    Stefan

  2. #2
    Happy
    Gast

    Re: ARAVA - Nebenwirkungen wie trockene Haut usw...

    Hallo Stefan,
    nimm auch 20mg Arava und MTX und Cortison und viele andere Medis. Habe auch sehr trockene Haut dadurch bekommen und auch Pickel war damit bei einem Hautarzt hat mir gute salben aufgeschrieben und wenn man die regelmäßig anwendet geht es mit der Haut ehrlich den ich möchte es auch nicht absetzen weil ich es gut vertrage ansonsten.
    Oder kaufe dir so in der Apotheke eine Fetthaltige Creme für die Haut.
    Wünsche dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr und hoffe konnte dir etwas damit helfen.
    Happy

  3. #3
    Steffi
    Gast

    Re: ARAVA - Nebenwirkungen wie trockene Haut usw...

    Hallo Stefan,

    ich habe auch cP und bis vorletzte Woche Arava genommen. Bei mir war die Haut auch sehr trocken geworden, schuppte richtig doll und der Hautarzt sagt, es sei wohl Schuppenflechte. Die Rheumatologin meinte, es könne eventuell auch von dem Arava kommen, deshalb mache ich jetzt eine Pause und versuche es dann im neuen Jahr noch mal mit dem Arava, bevor ich evtl. auf Enbrel umgestellt werden soll. Außer den Hautproblemen habe ich von Arava noch hohen Blutdruck, schlechte Leberwerte, Haarausfall (bei 20 mg, wurde bei 10 mg besser) und starke Kopfschmerzen bekommen. Wahrscheinlich ist es nicht das ideale Mittel für mich.
    Mit einer entsprechenden Salbe vom Hautarzt wird die Haut aber bei mir besser, aber es entstehen immer neue trockene Stellen.
    Was sagt denn Dein Rheumatologe dazu?

    Alles Gute für das kommende Jahr und eine schmerzarme Zeit,

    Steffi

  4. Anzeige
  5. #4
    Stefan
    Gast

    Re: ARAVA - Nebenwirkungen wie trockene Haut usw...

    Hallo und Danke erstmal für Eure Antworten.
    War heute in der Apotheke und habe mir erstmal eine SAlbe besorgt, werde dann mal zum Hautarzt und zum Rheumatologen gehen, der mir dann hoffentlich weiterhilft.
    Einen guten Rutsch in ein schmerzfreies 2002
    wünscht euch
    Stefan

  6. #5
    Ivanka
    Gast

    Re: ARAVA - Nebenwirkungen wie trockene Haut usw...

    Anzeige
    Hallo Stefan und andere Leute,

    habe 20 Jahre PCP und seit 2 Jahre nehme ich ARAVA - 20mg/Tag.
    Was die Schmerzen angeht, geht es mir viel besser als mit anderen Medikamenten. Habe aber auch sehr trockene Haut, hauptsächlich auf den Händen. Die Haut zerreisst und muss immer Handschuhe benützen. Salben helfen nicht viel. Was aber viel schlimmer ist - eine trockene Zunge (Tag und Nacht) und auch im Mund wie in der Sahara! Ich denke, es ist vom ARAVA. Habe versucht zu reduzieren (10mg/Tag), aber bald musste ich wieder auf die höhere Dosis zurückgreifen. Ich denke, besser trockene Haut, als starke Schmerzen!
    Einen guten Rutsch und weniger Schmerzen Wünscht
    Iva (Schweiz)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •