Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Mone72
    Registriert seit
    09 2016
    Ort
    Wendland
    Beiträge
    48

    Hautveränderungen ?!

    Hallo ihr
    Gestern fragte mich mein Rheumatologe, ob ich Hautveränderungen an mir festgestellt hätte oder Fieber seit der letzen Untersuchung.

    Hab momentan einen Pilzausschlag in einer Brustfalte, den ich auf mein extrem schwaches Immunsystem ( und das nächtliche Schwitzen von den Medis ) schiebe und mit Apothekensalbe selber behandle.
    DAS hatte ich erwähnt, aber DAS hat ihn nicht interessiert.

    Was meint er denn mit " Hautveränderungen".
    Auf welche Veränderungen muss ich denn achten? Was ist rheumarelevant und was nicht ?
    Ich habe sowieso dauernd Hautveränderungen, da ich genetisch bedingt zunehmend Fibrome bekomme und extrem viele Leberflecke habe, die aber jährlich vom Hautarzt kontrolliert werden.

    Ich wollte noch bei dem Rheumatologen nachfragen, aber das ging diesmal alles so schnell
    This signature is under construction!
    Diese Signatur ist in Bearbeitung!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05 2016
    Beiträge
    75
    Soweit ich weiß hat er vermutlich nach Einblutungen gefragt. Wenn man die richtig hat kann man es glaub kaum übersehen. Ich hab immer nur so ein paar, die würd ich nicht erwähnen. Aber halt wenns so richtig großflächig ist.

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Mone72
    Registriert seit
    09 2016
    Ort
    Wendland
    Beiträge
    48
    Einblutungen? Sowas wie Blutergüsse oder was meinst du?
    This signature is under construction!
    Diese Signatur ist in Bearbeitung!

  4. Anzeige
  5. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05 2016
    Beiträge
    75
    Wie gesagt, hab von Rheuma keine Ahnung, nur von Vaskulitis. Und da gibts eben typisch diese Petechien. Schaut (auf den Google-Bildern) so heftig aus, dass mans kaum übersehen würde. Also, was man ja immer hat sind so wie ne Art Einstiche (Minieinblutungen). Davon sehr viele wäre wohl Vaskulitistypisch.

  6. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Ducky
    Registriert seit
    04 2011
    Ort
    Panama
    Beiträge
    1.588
    Blog-Einträge
    1
    Anzeige
    hautveränderungen können alles sein, schuppige/trockene haut, pso, einblutungen, oder verfärbung mamorierung der haut etc.

    wenn da was wäre würdest du es vermutlich sehen :-)
    LG Ducky

    früher Mücke

    meine wehwehchen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hautveränderungen bei Leflunomid
    Von elsa54 im Forum Klassische langwirksame Antirheumatika
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 16:03
  2. Hautveränderungen
    Von tevahe im Forum Allgemeines und Begleiterkrankungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 14:46
  3. Hautrötungen, Hautveränderungen
    Von Zachary47 im Forum Entzündliche rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 22:01
  4. Hautveränderungen Kopf
    Von Jelka im Forum Entzündliche rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 15:37
  5. Fragen zu Hautveränderungen
    Von Frank.H im Forum Allgemeines und Begleiterkrankungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 16:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •