Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06 2015
    Beiträge
    3

    Hallo ....ich bin neu....und hätte gleich eine Frage

    Hallo an Alle!!
    Ich bin die Isabella,bin 48 Jahre alt und komme aus der wunderschönen Steiermark....und hätte gleich eine Frage an euch...heute habe ich meine Rheumawerte bekommen,weil ich schon seit längerer Zeit Beschwerden mit der Wirbelsäule,etc.habe,und meine Physiotherapeutin mir dazu geraten hat.War jetzt bei meinem Arzt aber der konnte mir meine Werte auch nicht wirklich erklären.Also meine Bitte an euch...könnt ihr sie mir erklären ???
    AsL 66 (0-200)
    CRP 5,0 (0,0-5,0)
    RF 1,0 (0,0-14)
    Vielen Dank

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Cris
    Registriert seit
    03 2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    503
    Hallo Isabella,

    herzlich willkommen hier.....
    ich kann Dir nicht weiter helfen, aber ganz bestimmt viele andere hier!

    lG
    Cris

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07 2013
    Ort
    Raum Ulm
    Beiträge
    917
    Herzlich willkommen hier im Forum!

    Zunächst mal: alle deine Werte sind im "grünen" Bereich.

    RF bezieht sich auf den Rheumafaktor, der ist bei dir nicht erhöht, d.h. gilt als negativ.
    Das hilft aber nicht besonders viel weiter, weil es verschiedene Rheumaformen gibt, bei denen der Rheumafaktor nicht erhöht ist. Umgekehrt gibt es Menschen, die haben einen positiven Rheumafaktor, erkranken aber nicht an Rheuma.

    CRP bezieht sich auf Entzündungswerte, dein Wert ist gerade noch in der Norm.
    Dieser Wert ist nicht sehr spezifisch, d.h. selbst wenn er erhöht wäre, könnte man nicht sagen, wo die Entzündung steckt, könnte also entzündetes Zahnfleisch, Halsentzündung, Blinddarm ........sein. Eine Erhöhung würde nur besagen: ja, da ist irgendwo im Körper eine Entzündung.

    was ASL ist, weiß ich nicht, aber auch dieser Wert liegt bei dir voll in der Norm.

    Insgesamt heißt das, dass die Blutwerte keine Aussage darüber geben, was die Beschwerden in deiner Wirbelsäule verursacht.

    LG
    Lächeln

  4. Anzeige
  5. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06 2015
    Beiträge
    3
    Danke euch allen für die schnellen und aufschlussreichen Antworten

  6. #5
    Kreativmonster Avatar von Maggy63
    Registriert seit
    02 2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.969
    Hier Erklärungen für einige Werte bezüglich Rheuma: http://www.stuedeli.net/reto/medizin...rteRheuma.html
    http://www.rheuma-online.de/forum/th...603#post503603
    __________________________________________
    Krisen kann man meistern - was uns fertig macht, ist der Alltag! (A. Tschechov)

  7. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06 2015
    Beiträge
    3
    Danke Maggy

  8. #7
    Kreativmonster Avatar von Maggy63
    Registriert seit
    02 2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.969
    Gern geschehn
    http://www.rheuma-online.de/forum/th...603#post503603
    __________________________________________
    Krisen kann man meistern - was uns fertig macht, ist der Alltag! (A. Tschechov)

  9. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10 2016
    Beiträge
    1

    Laborwerte

    Anzeige
    ...Danke Maggi !

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.05.2015, 10:27
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 00:46
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 12:20
  4. Hallo bin neu und hab gleich ne Frage!
    Von nati im Forum Ich bin neu!
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 17:19
  5. hallo, ich bin neu und habe eine frage...
    Von t-rex im Forum Ich bin neu!
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 17:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •