Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03 2013
    Beiträge
    98

    <schmerzen beim Händeschütteln

    Anzeige
    ich habe auf einmal Schmerzen wenn ich jmd die Hand gebe..
    könnte das mit einer akuten Entzündung zusammen hängen?
    ich habe schon Angst anderen leuten die Hand zu geben..
    wisst Ihr vielleicht was ich jetzt am besten machen kann?

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Virya

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07 2013
    Ort
    Raum Ulm
    Beiträge
    917
    Hallo Virya,

    ich bin noch ganz neu hier und habe gestern eine Gruppe hier entdeckt, bei der es um dieses Thema gehen soll. Hab gerade nochmal geschaut, aber da gibt es kaum Einträge.
    Mein Hausarzt hat Rheuma und seine rechte Hand ist total deformiert. Er hat vor einigen Jahren allen Patienten gesagt, dass er nicht mehr die Hand gibt und zieht das auch durch. Man gewöhnt sich daran und wundert sich nicht mehr.

    Aber was man in Einzelsituationen macht, weiss ich auch nicht so recht. Allerdings gebe ich selber auch nur selten jemand die Hand, nur in ganz offiziellen Situationen. Ich hab einige Jahre in einem Land gelebt, in dem Frauen nicht die Hand geben. Frauen untereinander umarmen sich eher - und Männer geben Frauen normalerweise nicht die Hand. Allerdings mir als Weisse wurde manchmal von Männern die Hand geschüttelt - quasi als Mann ehrenhalber. Manchmal wurde ich dann sogar "Sir" genannt.
    Komischwerweise habe ich mir das so antrainiert, nicht die Hand zu geben, dass ich das immer noch nur selten mache, obwohl ich schon wieder einige Jahre in Deutschland lebe.

    So, das war jetzt ein bisschen offtopic - ne wirkliche Antwort habe ich leider auch nicht.

    LG
    Lächeln

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01 2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    361
    Hallo, sind deine Handgelenke schon geröntgt worden? Wenn nicht, würde ich schleunigst darauf drängen, denn nur so kann man ausschließen, dass das Gelenk schon angegriffen ist. Ich weiß leider wovon ich rede - bei mir wurde lange geschlampt und jetzt ist mein rechtes Handgelenk nur noch Schrott und Händeschütteln eine Qual :-(.
    Gruß


    Desperado



    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. ( Sören Kierkegaard)

  4. #4
    took1211
    Gast
    Hallo Virya,

    aufgrund deiner rheumatischen Erkrankung ist es durchaus vorstellbar,dass es zu Entzündungen in deinen Fingergelenken gekommen ist.
    Meines Erachtens wäre ein bildgebendes Verfahren angebracht,um die Ursachen herauszufinden,die solche Schmerzen hervorbringen.
    Da ich selbst an RA erkrankt bin und meine Finger-und Handgelenke schwer davon betroffen sind(bereits einige Ops),kann ich dir nur empfehlen,niemanden mehr deine Hände zum Händedruck zu reichen.Du weißt nicht,wie fest dein Gegenüber zudrückt.
    Anfangs habe ich immer vorgewarnt,doch mit der Zeit fand ich es besser,auf ein Händereichen zu verzichten.Meine Umgebung hat sich daran gewöhnt(gewöhnen müssen).Ich muß mich nicht rechtfertigen,weshalb ich mich so verhalte.
    Das ist immer deine eigene Entscheidung, und die haben deine Mitmenschen einfach zu respektieren.
    LG took

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03 2013
    Beiträge
    98
    ich danke euch für die antworten!

    @ desperadogirl.. was meinst du mit röntgen? das "normale2 oder mrt? hatte vor mehreren monaten ein mrt da war aber alles so weit ok.. ist gerade aber iwie halt eher nicht der fall.. also von meinem gefühl her..

    glg virya

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02 2005
    Beiträge
    914
    Hallo Virya,
    mir ist aufgefallen, dass keiner auf die Idee kommt, meine Hand zu schütteln, wenn ich eine Orthese trage oder als ich mal einen Verband an der rechten Hand hatte. Insofern wäre denkbar, dass Du einfach zu so einem kleinen Hilfsmittel greifen könntest, wenn z.B. eine Veranstaltung mit vielem Händeschütteln ansteht.
    viele Grüße von der kleinen Eule

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Nachtigall
    Registriert seit
    03 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.832
    Hallo Virja,
    der Tipp von Eule ist gut. Wenn die Leute sehen, dass du was hast an der Hand, werden sie gleich fürsorglicher und verzichten aufs Händeschütteln.
    Bei mir geht es, solange ich medikamentös gut eingestellt bin, dann tut es nur weh, wenn jemand fest drückt. Ansonsten meine ich auch, die Hand fällt mir weg vor Schmerzen.
    Liebe Grüße! Nachtigall

    "An Rheumatismus und wahre Liebe glaubt man erst, wenn man davon befallen ist."
    (Marie von Ebner-Eschenbach)

    "Wovon das Herz voll ist, davon spricht der Mund."(Lk 6, 45)

    Meine Krankenvita: Guckst du hier!

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03 2013
    Beiträge
    98
    Das mit der Orthese ist eine gute Idee
    habe sogar eine Zuhause!
    werde mir das also merken und wenn ich weiß ich muss viele Hängeschütteln sie rum machen.. mir geben dann zwar trotzdem viele die Hand aber sie ist dann ja bissel geschützt.

    schönen Abend noch

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02 2005
    Beiträge
    914
    @ Dittmarsche Das wäre dann ja wohl so etwas wie eine Mumie, oder???
    Also, dann schüttelt wirklich keiner mehr die Hand, da man schlicht nicht mehr aus dem Bett kommt und keinem über den Weg läuft. Insofern sicher hoch effektiv, aber wünschenswert??

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01 2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    361
    Hallo, ich denke nicht, dass bezüglich des Handgelenks ein MRT gemacht wurde....hmmm...Röntgenbilder aber ganz sicher und das
    hat ausgereicht um zu sehen, dass nix mehr zu retten ist :-(. Wenn du schon ein MRT hattest und das ok war, dann ist es doch schon mal klasse! Ob eine Röntgenaufnahme weitere Erkenntnisse liefern könnte, fragst du am besten deinen Arzt, denn da kenne ich mich auch nicht aus.
    Gruß


    Desperado



    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. ( Sören Kierkegaard)

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04 2003
    Beiträge
    2.055
    Anzeige
    ich habe auch phasen, wo hand geben nur schmerzen pur sind.

    da greife ich zu der aussage:

    oh, entschuldigung, ich gewöhne mir grade das handgeben ab, die ärzte empfehlen das zur vermeidung einer grippewelle..oder ähnlichen grund angeben....

    leute gucken erst mal, aber gewöhnen sich schnell dran, wenn ich nur entschuldiugend lächle und ihnen nicht meine hand reiche...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schmerzen beim Radfahren
    Von Mommy im Forum Entzündliche rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 22:21
  2. Händeschütteln
    Von aggie_s im Forum Entzündliche rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 15:24
  3. Schmerzen beim gehen.....
    Von jeanine31 im Forum Allgemeines und Begleiterkrankungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 18:02
  4. Händeschütteln
    Von sunnysan im Forum Allgemeines und Begleiterkrankungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 11:18
  5. Händeschütteln
    Von Mareen im Forum Allgemeines und Begleiterkrankungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.08.2003, 19:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •