Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Ursula
    Gast

    Vertrage weder Vitamine noch Mineralien

    Anzeige
    Ich nehme seit 2 Jahren Cortison als Low-Dose-Therapie wegen Sklerodermie. Vor allem machte sich die Erkrankung durch Muskelschmerzen bemerkbar. Da ich langsam in die Wechseljahre komme und überhaupt, wollte ich Mineralien und Vitamine zusätzlich einnehmen. Habe begonnen mit Calcium, habe ich überhaupt nicht vertragen (stärkste Muskelkrämpfe im Schulter-Nacken bis zum unteren Rücken - Muskelschwäche in den Beinen) dann alles Mögliche an Vitaminen versucht. Mit Vitamin B-Komplex ging es Weile gut, dann auch nicht mehr, bei Vitamin E (habe ich 1 Monat genommen, weil es ja angeblich Cortisonsparend wirken kann) bekam ich wahrnsinnige Probleme (Bauchkrämpfe, Durchfall und wieder stärkste Muskelkrämpfe.Ich vertrage seit dem meine üblichen Medikamente kaum noch. Muskelstoffwechsel wurde schon untersucht ist o.k. Alles deutet nach Ansicht der Ärzte auf eine Allergie hin, da ein Antihistamin Besserung bringt,aber jemand reagiert doch nicht auf alles allergisch, was nach Vitamin-Mineral nur riecht????? Auch Präparatwechsel hat nicht gebracht? Hat jemand eine Ahnung, was da vor sich gehen könnte?
    Übrigens Obst und Gemüse kann ich essen, Milch vertrage ich nicht wegen Lactoseintoleranz.
    Zusätzlich nehme ich zur Zeit noch Schilddrüsenmedikament und Östrogen.

  2. #2
    Angela Kau
    Gast

    Re: Vertrage weder Vitamine noch Mineralien

    Hallo Ursula,
    hast du es schon mit natürlichen Mineralien und Spurenelementen versucht? Gibt es, guck mal unter www.fibromyalgietherapie.de nach. Vielleicht mailst du mir mal unter meiner E-mail.
    MfG Angela

  3. #3
    FLAMER
    Gast

    Geschäftemacherei

    HI Angela

    findest du es gut die Leute hier auszunehmen?
    Ich finde so etwas jedenfalls ganz übel.

    aber ich gebe dir auch einen Tip.
    achte mal auf das Copyright anderer Leute. Das kann sonst teuer werden.

    Aber ich denke das ist so jemanden wie dir egal.

  4. Anzeige
  5. #4
    Angela Kau
    Gast

    Re: Geschäftemacherei

    Hi Flamer,
    man kann über Dinge nur urteilen, wenn man sie selbst erlebt hat.
    Wir Fibros krauchen rum von Arzt zu Arzt und keiner kann wirklich helfen. Ich habe vor einem Jahr diese alternative Therapie kennengelernt und sehr gute Erfolge und Teilerfolge erzielt. Dies möchte ich allen Fibros anbieten. Leider kosten diese Produkte Geld und werden nicht von der Krankenkasse übernommen. Jeder Fibro kann selber entscheiden, ob er/sie sich für diese Therapie entscheidet.
    Welches Copyright anderer Leute habe ich deiner Meinung nach missachtet?
    Du schreibst zwar, dass du denkst; tust du das wirklich oder urteilst du nur über Menschen, die du nicht kennst?
    Denke positiv, dass macht das Leben leichter!
    Gruß Angela

  6. #5
    Elmar (ameise)
    Gast

    Re: Geschäftemacherei

    hi angela

    ich war gerade auf deiner seite und muß sagen das die wartezeiten echt nerven.
    die infos zu fibro sind ja nicht gerade berauschend und irgentwelche tipps giebs dort aucht nicht, außer vielleicht, das man dir dieses zeugs abkaufen sollte.
    die musi kommt mir irgentwie bekannt vor und das "oh yahh" ist doch von yello...oder?
    wiso sind da keine links? gerade bei fibro sollte man doch die seite von dem doktor weiss kennen.

    tz tz tz vielleicht gebe ich hier ja mal meine kontonummer an. für 10.- kann jeder hier was gegen rheuma tun.... nämlich gegen meins... ich könnte davon dann nen schönen erholungsurlaub machen ;-)

    cu elmar

  7. #6
    Angela Kau
    Gast

    Re: Geschäftemacherei

    Hi Elmar,
    du hast dir die Seite schon recht gut angeschaut und auch angehört. Wie du vielleicht erkannt hast ist die HP noch im Aufbau. Die langen Wartezeiten werden auch noch geändert, Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden. Da es die Beschreibung der FMS auf vielen, vielen HP´s schon gibt, habe ich mich auf das Notwendigste beschränkt. Mit den 10,00 DM hast du dich verlesen, es heißt 10,00 €uro (entspricht 19,56 DM).
    Du kannst dir diesen Bericht auch ab Nov/Dez auf der HP
    www.patientenliteratur.de anschauen. Habe selber noch keine Links aufgeführt, bin aber selber schon verlinkt worden (siehe
    Netzwerk.de). Über die Suchmaschinen bin ich auch noch nicht zu finden, liegt an s.o.
    Also immer mit der Ruhe und dann ....
    Angela

  8. #7
    Elmar (ameise)
    Gast

    Re: Geschäftemacherei

    nene, die 10.- sind für mein konto... ich bin ja nicht girig

    aber was ist jetzt genau die "fibromyalgietherapie"? oder warum heißt deine seite so

  9. #8
    Diana
    Gast

    Re: Geschäftemacherei

    Hallo Angela,

    deine Homepage ist für eine Hausfrau sehr gut, nur bedenke bitte eins. Die Anfragen in Rheuma-Online sind ernst gemeint.
    Du hast bestimmt andere Möglichkeiten Werbung für deine Produkte zu machen. Lass das lieber sein.Sehr unpassend und geschmacklos das ganze.

    Diana

  10. #9
    Diana
    Gast

    Re: Geschäftemacherei

    Hi Ursula,

    in deinem Fall ist sehr schwierig hier eine Antwort zu finden.

    Versuch im Internet unter www.google.com
    Suchwort: Vitamin Allergie

    Du findest bestimmt etwas.
    Gute Besserung und lass den Kopf nicht hängen.

    Gruss, Diana

  11. #10
    kukana
    Gast

    gruss an ursula +info zu den vitaminprodukten

    hi ursula,
    wenn du vitamine und mineralien in naturform, also obst, gemüse etc. zu dir nehmen kannst, dann ist das in meinen augen ok. nur reicht das aus von der dosierung? brauchst du nicht bei deiner erkrankung soviel an mehr, dass es nicht an zusatzmittel vorbei geht? es ist natürlich mühsam auszutesten welche präparate du verträgst und welche nicht. ich würde dazu einen allergologen hinzuziehen um das abzuklären.
    ich drücke dir die daumen, dáß es eine lösung gibt.
    gruss kuki
    ************************************************** ************
    hallo an alle,
    ich habe mir die webseite von frau kau auch einmaL angesehen und die produkte die sie dort anpreist kann man überall bekommen. schaut doch einmal hier rein:
    http://www.vivawenzel.de/produkte/kataloge/basenkur.htm
    es gerht da um produkte der firma orgon für eine basen-fasten-kur. inwiefern es nützlich ist bei einer rheumatischen erkrankung wie fibromyalgie so eine kur zu machen müßte man mit einem arzt besprechen? einfach so machen, ich weiß nicht so recht.
    gruss kukana

  12. #11
    Elmar (ameise)
    Gast

    Re: gruss an ursula +info zu den vitaminprodukten

    genau

    in meinen augen (und vieleicht liege ich da auch falsch) sollte man HIER keine medis/oder sonstwas empfehlen, an denen man selber einen gewinn erziehlt. AUßER man stellt von vorneherein klar das es so ist... also man schreibt "anzeige" oder sowas darüber (wie in zeitschriften) das die leute (alle, auch die, die nicht so aufmerksamen sind) sofort bescheid wissen.

    cu elmar

    ps: etwas werbung in eigner sache: seit montag sind paar neue bilder vom chat treff und so online. aber nur nen paar.
    die url lautet (für alle die es noch nicht wissen)
    www.ant-art.de
    und man kann sich die bilder für völlig ganz ohne geld anschaun.

  13. #12
    Angela Kau
    Gast

    Re: gruss an ursula +info zu den vitaminprodukten

    Hi an alle, habe das Forum ja richtig aufgewirbelt. Habe ich etwa behauptet, dass andere HP diese Produkte nicht anbieten?
    Nochmal, zum besseren Verständnis, ich habe Fibromyalgie!!! Da ich die Orgon-Produkte regelmäßig angewendet habe, in Absprache mit Herrn Jentschura, habe ich für mich außerordentliche Erfolge erzielt. Genau das will ich bei allen Fibros bekanntgeben Das ich diese Produkte jetzt auch anbiete ist, ist in meinen Augen auch logisch, damit es den anderen Fibros auch so gut geht, wie mir. So ist uns allen geholfen, den Fibros und auch meiner Haushaltkasse. Außerdem zwinge ich keinen, bei mir etwas zu kaufen.
    MfG
    Angela

  14. #13
    nofre
    Gast

    Werbung zum Kauf teurer Produkte

    Anzeige
    Ich bin da vollkommen auch der Ansicht, dass dieses Forum für den Austausch Betroffener gedacht ist und nicht zum Werben für eigene teure Produkte. Angela hat leider noch nicht einmal definitiv erklären können, inwieweit ihr ihre Produkte, die sie nun verkaufen will (wohl sicher nicht aus lauter Menschenliebe), geholfen haben sollen.

    Die Vitamine müssen im Körper bzw. Darm verarbeitet werden können, damit sie auch wirken. Eventuell sollten sie in bestimmten Fällen auch besser gespritzt werden. Es nutzt nichts, einfach irgendwas zu schlucken, da spielen mehrere Faktoren eine Rolle.

    Also Finger weg von den teuren Produkten aus dem Internet. Die Apotheken bieten auch Präparate an, die gar nicht soooo teuer sein müssen. Dort wird man wenigstens fachlich beraten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •