Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    evilin
    Gast

    Re: Cortison und brüchige Nägel???

    Anzeige
    hallo angie,ich die ahnungslose kann dir da noch keinen rat geben,aber ich habe nur bemerkt,daß zu anfang meiner beschwerden auch meine fingernägel sehr brüchig wurden,da nahm ich aber noch kein cortison,wird also auch wahrscheinlich keinen zusammenhang mit den rheumatischen beschwerden haben.
    aber meinst du,zusätzliche vitaminpräparate könnten auch bei mir was nützen?
    gestern las ich in einer zeitung irgendwas von muschelextrakten,die man im reformhaus kaufen könnte,hast du schon irgendwelche mittelchen ausprobiert,hat irgendwas ein wenig geholfen?

    nochmals tschüss
    evilin

  2. #2
    Werner
    Gast

    Re: Cortison und brüchige Nägel???

    Hallo Angie,
    bei rheumatischen Erkrankungen bestehen oft längere Zeit Entzündungsherde im Körper, die den Eisenhaushalt spürbar beeinflussen. Meistens besteht ein akuter Eisenmangel, der sich unter anderem auch durch brüchige Fingernägel bemerkbar macht. Auch Zinkmangel kann Nagelwachstumsstörungen hervorrufen.
    Vielleicht liegt Dein Problem in mangelnder Mineralstoffzufuhr.
    Die Eisenwerte werden normalerweise bei einer Blutuntersuchung mit gemessen.
    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

    Alles Gute und Gruß

    Werner

  3. #3
    Angie
    Gast

    Re: für Werner

    Hallo Werner,
    danke für den Hinweis. Muss morgen eh ins Krankenhaus, wo ja mit als Erstes Blut abgenommen wird. Danach bin ich vermutlich schlauer ...
    Liebe Grüße von Angie

  4. Anzeige
  5. #4
    nati
    Gast

    Re: für Werner

    hallo, angie

    lese deinen brief leider erst jetzt. das was werner da geschrieben hat,muss ein wenig ergänzt werden. der normale eisenwert im blut kann durchaus in ordnung sein. in diesem fall sollte dann auch dein speichereisen ( ferritin ) kontrolliert werden. das ist eine spezielle untersuchung. falls der leer sein sollte, muss er mit eisenpräperaten wieder aufgefüllt werden.

    alles liebe nati


    ps: hoffe, dass du nur ambulant im krankenkaus bist

  6. #5
    Angie
    Gast

    Re: für Nati

    Hallo Nati,
    leider nicht ambulant, sondern stationär. Falle also ein paar Tage aus ...
    Liebe Grüße von Angie

  7. #6
    nati
    Gast

    Re: für Nati

    hi, angie


    denke ganz fest an dich und umarme dich in gedanken.

    nati

  8. #7
    Unimaus
    Gast

    Re: für Nati

    Hi Angie,

    auch ich denke ganz ganz feste an Dich. Sind wir hier doch alle eine Familie und versuchen einander Kraft zu geben.

    Unimaus

  9. #8
    Angie
    Gast

    Re: für Nat und Unimaus

    Hallo Ihr Lieben,
    wie versprochen, melde ich mich zurück. Hatte eine Unterleibs-OP, bei der zwei große Eierstocktumoren nebst Eierstock und Eileitern entfernt wurden. Da ich wegen der cP die ganze Zeit Cortison nehme, habe ich jetzt große Probleme mit der Wundheilung. Noch nach zwei Wochen macht mir der wegen Vereiterung vorzeitig wieder eröffnete Bauchschnitt große Schwierigkeiten. Die Wunde ist immer noch anderthalb Zentimeter tief, klaffend, heftig suppend und so schmerzhaft, dass ich ständig Schmerzmittel nehmen muss. Trotzdem Danke für Eure guten Wünsche, war mal wieder der Pechvogel auf der Station, da mir u.a. bei der Narkose auch noch ein Frontzahn herausgebrochen wurde und sich aufgrund eines geplatzten Äderchens über dem rechten Auge ein mächtiges Veilchen entwickelt hatte. Sah wirklich furchterregend aus!!! Mein Rheuma meldete sich nach der Narkose kurzzeitig wieder zurück, hat sich mittlerweile aber wieder beruhigt.
    Euch beiden und allen anderen alles Liebe!
    Angie

  10. #9
    kukana
    Gast

    gute besserung angie

    hi angie ,
    lese gerade was du hinter dir hast. ich drücke dir die daumen , dass es mit derw undheilung voran geht und alles gut verläuft. hoffe das rheuma läßt dich mal in ruhe für eine weile und du schaffst es wieder fit zu werden.
    ales liebe für dich
    kuki

  11. #10
    Angie
    Gast

    Re: für Kuki

    Anzeige
    Hallo Kuki,
    Du bist wirklich lieb. Eine Info zur Brüchigkeit meiner Nägel habe ich leider immer noch nicht. Die im Krankenhaus hatten sich bedauerlicherweise als Sauhaufen entpuppt. Bin froh, endlich wieder daheim zu sein!
    Aber mein Rheuma lässt mich derzeit tatsächlich in Ruhe *riesigfreu*, wenigstens das.
    Liebe Grüße und alles Gute für Dich
    von Angie

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •