Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Tina
    Gast

    kurze erklärung zum tens-gerät

    Anzeige
    Bei der Tanskutanen Elektrischen Nervenstimulation(TENS) werden elektrische Impulse durch die Haut hindurch an die kutanen(äußeren) und afferenten(tiefen) Nerven abgegeben, um Schmerzen zu lindern. Im Gegensatz zu Medikamenten und äußerlich angewendeten Salben gibt es bei TENS keinerlei Hinweise auf Nebenwirkungen.

    wer von Euch mehr wissen möchte schaut sich einfach mal diese Seite hier an

    http://www.fibromyalgie-nrw.de

    unter Therapien findet ihr dann den Punkt TENS

    liebe grüße tina

    ps. Ich probiere das Gerät grad den 3 Tag ,habe also auch noch nicht sooo überwältigende Erfahrung damit.
    Ich habe für das Gerät eine Unterschrift beim Arzt leisten müssen für die Krankenkasse und dann durfte ich es mitnehmen.

  2. #2
    nofre
    Gast

    Re: kurze erklärung zum tens-gerät

    Anzeige
    Hallo Tina, weitere gute Informationen und Anlagebeispiele für das TENS-Gerät findet man bei http://www.schmerzselbsthilfe.de/tens/

    Auch ich habe so ein Gerät von meinem Orthopäden, wirkt keine Wunder, tut aber etwa so gut wie eine leichte Massage.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •