Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Bärenmama von Pedro Avatar von puffelhexe
    Registriert seit
    02 2005
    Beiträge
    11.798

    rotes gebilde auf der haut

    huhu!!! also, ich hoffe, ihr denkt jetzt nicht ich spinne!

    aber ich suche mal einen tip, was mein freund haben könnte! die olle pfeife kommt seit wochen nicht in die puschen! er müßte dringend mal zum hautarzt! aber vielleicht weiß ja einer von euch, was es sein könnte...

    also, da ich zu dusselig bin bilder reinzustellen und ja auch nicht hier im feld malen kann, hab ich mal folgenden smiley rausgesucht, damit ihr überhaupt wißt, was ich so ungefähr meine...

    mein freund hat sein ein paar wochen ein komisches gebilde auf dem unterarm, innenseite! erst war es nur ein "kreis" mittlerweile sind es fünf oder sechs! es sieht aus, wie die blüten von der margerithe! auf dem smiley! aber es ist nicht richtig rund!

    ogott. ihr denkt bestimmt, ich hab nen knall! also, denkt euch die form von einer blüte und das gelbe mittelteil weg! und das ganze handtellergroß! es ist total klar abgegrenzt! man könnte es echt nachzeichnen!
    es ist knallrot und juckt! und die "umrandungen" sind auch noch geschwollen! sowas hab ich echt noch nie gesehn! ein blumengebilde auf dem arm! vielleicht sind auch ufos drauf gelandet! wir haben es schon mit cortison und wund-und heilsalbe versucht!
    und der hausarzt hat ihm antibiotische salbe verschrieben. aber das hilft alles nix...

    wenn ihr mich jetzt nicht für total bescheuert haltet, würde ich mich über antworten freuen!!!

    die ratlose puffelhexe
    Unten auf dem Meeresgrund
    wo alles Leben ewig schweigt
    kann ich noch meine Träume seh'n
    wie Luft, die aus der Tiefe steigt.

    Peter Maffay

    Meine Vita: https://www.rheuma-online.de/forum/t...l=1#post628606

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Gitta
    Registriert seit
    06 2003
    Ort
    Bärlin :-)
    Beiträge
    3.481
    Blog-Einträge
    1

    ??

    Sieht das so aus?

    Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe die wir hinterlassen, wenn wir gehen.

    Albert Schweizer

    Ich schreibe keine Fehler,
    ich schreibe Freestyle.

  3. #3
    Bärenmama von Pedro Avatar von puffelhexe
    Registriert seit
    02 2005
    Beiträge
    11.798
    nein! es ist nicht so flächig rot! es ist wie eine ummalte blume...

    ist schwer zu beschreiben...und die ränder sehen schon fast aus wie wulstige narben...
    Unten auf dem Meeresgrund
    wo alles Leben ewig schweigt
    kann ich noch meine Träume seh'n
    wie Luft, die aus der Tiefe steigt.

    Peter Maffay

    Meine Vita: https://www.rheuma-online.de/forum/t...l=1#post628606

  4. Anzeige
  5. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von susigo
    Registriert seit
    09 2006
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    370
    Hallo Puffelhexe...

    Schau mal unter
    www.dermis.net
    Klicke auf Deutschland und dann auf eine Körperregion (Arm).Es erscheinen ganz viele Bilder von verschiedenen Hautkrankheiten.Vielleicht wirst du fündig.

    LG Susi
    Geändert von susigo (02.10.2009 um 22:09 Uhr)

  6. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04 2009
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    188
    Hallo Puffelhexe,
    so wie du das beschreibst hatte ich das mit meiner Familie auch mal. Ich hatte mir eine Katze gekauft und die hatte einen Pilz an den Ohren. Der Tierarzt sagte damals es wäre nicht ansteckend, aber wir wurden eines besseren belehrt . Mein Mann, mein Sohn und ich hatten den Katzenpilz. Ich ging zum HA und der verschrieb mir dann eine ganz normale Salbe gegen Pilz . Damit haben wir das ganz gut im Griff bekommen. Ich hoffe ich konnte dir helfen.
    lg birgit

  7. #6
    Bärenmama von Pedro Avatar von puffelhexe
    Registriert seit
    02 2005
    Beiträge
    11.798
    hhm...auf pilz ist noch keiner gekommen!!! aber es schuppt und nässt nicht!!! dachte, das tun pilze immer?!

    laut der bilder, die susi vorschlug, könnte es lupus ery sein! auf dem bild ist zwar keine "blume", also nicht sein muster! aber die farbe und auch das aussehen ist ähnlich!

    obwohl ich mir jetzt nicht vorstellen kann, das er lupus "am arm" hat!!!

    der heini muß echt mal zum arzt!!!
    Unten auf dem Meeresgrund
    wo alles Leben ewig schweigt
    kann ich noch meine Träume seh'n
    wie Luft, die aus der Tiefe steigt.

    Peter Maffay

    Meine Vita: https://www.rheuma-online.de/forum/t...l=1#post628606

  8. #7
    Bärenmama von Pedro Avatar von puffelhexe
    Registriert seit
    02 2005
    Beiträge
    11.798
    ne ringflechte könnt es auch sein!!!

    MÄNNER!!!
    Unten auf dem Meeresgrund
    wo alles Leben ewig schweigt
    kann ich noch meine Träume seh'n
    wie Luft, die aus der Tiefe steigt.

    Peter Maffay

    Meine Vita: https://www.rheuma-online.de/forum/t...l=1#post628606

  9. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Gitta
    Registriert seit
    06 2003
    Ort
    Bärlin :-)
    Beiträge
    3.481
    Blog-Einträge
    1
    Wem sagst du das?
    Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe die wir hinterlassen, wenn wir gehen.

    Albert Schweizer

    Ich schreibe keine Fehler,
    ich schreibe Freestyle.

  10. #9
    Siggy
    Registriert seit
    09 2008
    Ort
    Landkreis Augsburg
    Beiträge
    836
    Hallo,

    das klingt so ähnlich wie etwas,das mein Sohn vor vielen Jahren mal
    hatte, es hieß "Rotlauf",ist eine Infektion und muss mit Antbiotika be-
    handelt werden.
    Ich würde schnellstens zum Arzt gehen,sonst wirds immer grösser.
    Bei Michael fings damals mit einem roten Flecken in der Grösse eines
    Fünf-Mark-Stückes an und wurde von Tag zu Tag grösser.Wir dachten
    erst an eine Instektenstich,hat aber so komisch ausgesehen.
    Es hat auch nicht genässt - das ganze Unterhautgewebe
    war davon betroffen.
    Mit so was ist nicht zu spassen,also ab zum Doc.Wir wussten auch nicht,
    woher er das hatte.
    Wäre nur so eine Möglichkeit.

    lg Sieglinde

  11. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12 2007
    Beiträge
    89
    Hallo,
    sag mal hattest du eventuell einen Zeckenbiss?? Für mich sieht es nach einer Wanderröte aus! Kann natürlich auch etwas anderes sein!
    LG Mone

  12. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04 2008
    Beiträge
    699
    der Tipp mit Dermis.net ist schon gut .. Man muss aber auch wissen, wie´s heißt, um suchen zu können.

    siehts so aus?
    http://www.dermis.net/dermisroot/de/29269/diagnose.htm

  13. #12
    Bärenmama von Pedro Avatar von puffelhexe
    Registriert seit
    02 2005
    Beiträge
    11.798
    nein. so siehts leider oder gottseidank auch nicht aus! wenn mans selber sieht, denkt man, es ist ganz einfach zu beschreiben! als wenn man mit einem fetten rotstift eine blume malt mit diesen halbrunden schwüngen. der rest ist hautfarben...sieht echt aus wie gemalt! gestern sprach ihn jemand an, ob er sich eine rote margerithe auf den arm tätowiert hätte...
    Unten auf dem Meeresgrund
    wo alles Leben ewig schweigt
    kann ich noch meine Träume seh'n
    wie Luft, die aus der Tiefe steigt.

    Peter Maffay

    Meine Vita: https://www.rheuma-online.de/forum/t...l=1#post628606

  14. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04 2008
    Beiträge
    699
    http://www.dermis.net/dermisroot/en/37185/diagnose.htm

    und so?

    Schau mal unter Urticaria .. wäre aber ungewöhnlich nur an einer Stelle

    Und ein Erythema migrans (wurde schon gesagt) könnte es auch sein. dieses juckt aber in der Regel nicht:

    http://www.dermis.net/dermisroot/en/14922/diagnose.htm

    Hilft alles nicht .. Dein Mann muss zum Doc ...

  15. #14
    Bärenmama von Pedro Avatar von puffelhexe
    Registriert seit
    02 2005
    Beiträge
    11.798
    nein.das rote ist alles zu großflächig auf den bildern. der rand ist wie mit einem roten filzstift ummalt...das auf den bildern ist alles viel zu flächig...

    den scheuch ich nächste woche zum arzt...ich wull ihm wat!!!
    Unten auf dem Meeresgrund
    wo alles Leben ewig schweigt
    kann ich noch meine Träume seh'n
    wie Luft, die aus der Tiefe steigt.

    Peter Maffay

    Meine Vita: https://www.rheuma-online.de/forum/t...l=1#post628606

  16. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von Gitta
    Registriert seit
    06 2003
    Ort
    Bärlin :-)
    Beiträge
    3.481
    Blog-Einträge
    1
    Anzeige
    Was war es nun? Oder besteht diese Ungesunheit immer noch?
    Fragegrüße
    Gitta
    Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe die wir hinterlassen, wenn wir gehen.

    Albert Schweizer

    Ich schreibe keine Fehler,
    ich schreibe Freestyle.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •