Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Spongebob-Junkie Avatar von tina78
    Registriert seit
    01 2009
    Ort
    38112
    Beiträge
    47

    Hilfe bei Blutwerten

    Ich habe heute meine neuen Blutwerte bekommen und ich wäre euch dankbar wenn mir mal jemand etwas dazu sagen könnte
    Mein Arzt sagt immer nur das sind Toppwerte...

    Vielen Dank im Voraus

    BSG 32/54mm
    CRP 23,5mg/l
    Leukoz. 8,5mm3
    Ery 4,65mm3
    Hb 14,1g%
    Hk 0,43%
    HbE 30,3
    GOT 21U/I
    GPT 32U/I
    y-GT 36U/I
    a. Phosphat.U/I 109
    Cholesterin mg% 220
    Triglyceride mg% 137
    HDL mg%62
    LDL mg% 131
    Kreatinin mg% 0,86
    Harnsäure mg% 5,1
    Es gibt Menschen, die sich mangels eigenen Gewichts überall beschweren müssen.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04 2008
    Beiträge
    699
    Hallo Tina78,

    Du solltest die Referenz(Normal)Werte mit einstellen, die von Labor zu Labor unterschiedlich sein können.

    Was auf jeden Fall nicht ganz o.K. ist sind die Entzündungswerte (CRP und BSG).

    Gruß waschbär

  3. #3
    Spongebob-Junkie Avatar von tina78
    Registriert seit
    01 2009
    Ort
    38112
    Beiträge
    47
    Huhu waschbär,

    ups gerade da liegt ja mein Problem
    Es gibt Menschen, die sich mangels eigenen Gewichts überall beschweren müssen.

  4. Anzeige
  5. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04 2008
    Beiträge
    699
    Hi Tina,

    hast Du die Referenzwerte nicht?

    Gruß waschbär

  6. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Lara7777
    Registriert seit
    03 2008
    Beiträge
    63
    naja, also topwerte? da haste ja nen top-arzt :-)

    also die emtzündungswerte sind wohl erhöht, CRP ja deutlich. Auch das Cholesterin ist etwas erhöht. stell mal am besten die referenzwerte ein und sprich den arzt gezielt auf deine entzündungswerte an.

    viele grüße,
    lara

  7. #6
    Spongebob-Junkie Avatar von tina78
    Registriert seit
    01 2009
    Ort
    38112
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von Lara7777 Beitrag anzeigen
    naja, also topwerte? da haste ja nen top-arzt :-)

    also die emtzündungswerte sind wohl erhöht, CRP ja deutlich. Auch das Cholesterin ist etwas erhöht. stell mal am besten die referenzwerte ein und sprich den arzt gezielt auf deine entzündungswerte an.

    viele grüße,
    lara


    Der Arzt ist leider ein wenig mit mir "überfordert".

    Ich geb mal nur die Referenzwerte an von denen meine "abweichen".
    Mit der BSG weiß ich nich genau. Hab da immer so 44/62, 43/60,34/50...?!

    CRP <5 23,5
    Leukoz. 3,7-4 8,5
    Hb 4-6 14,1
    GOT <20 21
    GPT <30 32



    Hi Lara, Cholesterin: 130-240
    da geht 220 doch noch, oder?!


    Vielleicht sollte ich noch erwähnen das ich 1x wöchentlich 15mg MTX spritze und jeden morgen 5mg Prednisolon nehme.
    Geändert von tina78 (27.01.2009 um 17:24 Uhr)
    Es gibt Menschen, die sich mangels eigenen Gewichts überall beschweren müssen.

  8. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    806
    Unter der Rubrik Wissendatenbank haben wir auch alle Laborwerte gesammelt, bitte schaue dir einmal die Infos an. Damit haben sich erfahrene User sehr viel Mühe gemacht

    LABORWERTE+ICD-DIAGNOSECODEs .....wo finde ich was im netz...
    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=10371

    Ansonsten hast du eine Entzündung im Blut. Deine Werte sind etwas erhöht, es besteht aber kein Grund zur Sorge, wenn dein Arzt dich nun behandelt.

    Uli

  9. #8
    Spongebob-Junkie Avatar von tina78
    Registriert seit
    01 2009
    Ort
    38112
    Beiträge
    47
    Hallo Ulli,

    Meinst mit behandeln du das MTX und Cortison?
    Das bekomm ich schon seit November... Er hat nicht vor an der Therapie etwas zu ändern. für ihn ist alles ok.
    Danke für den Tipp
    Es gibt Menschen, die sich mangels eigenen Gewichts überall beschweren müssen.

  10. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04 2008
    Beiträge
    699
    Hallo Tina,

    bei den Referenzwerten können die Werte für Leukoz. und Hb nicht stimmen ...

    Leukoz. 3,7-4 8,5
    Hb 4-6 14,1


    Bei der BSG hast Du den Verlauf eingestellt .. da sieht man, dass die jetzigen Werte ungefähr im selben Bereich liegen wie vorher.

    Auch die anderen Laborwerte (CRP, Leukozyten) muss man im Verlauf bewerten:

    Wenn Du bei den Kontrollen zuvor CRP-Werte um 100mg/l hattest und der Wert jetzt bei "nur" 23 liegt ist das gut ..


    Warum hast Du den Eindruck, dass Dein Arzt mit Dir überfordert ist?


    Gruß waschbär

  11. #10
    das Monster Avatar von Monsti
    Registriert seit
    04 2003
    Ort
    am Pillersee in Tirol
    Beiträge
    6.875
    Hallo Tina,

    außer leicht erhöhten Entzündungswerten sehe ich eigentlich nichts, was besorgniserregend wäre. Laborwerte können immer mal etwas von den dazugehörigen Referenzwerten abweichen. Da diese Abweichungen bei Dir nur gaaanz minimal sind, kannst Du's einfach ignorieren.

    Die Referenzwerte lauten bei mir übrigens:
    GOT: bis 34 U/l
    GPT: bis 37 U/l
    GGT: bis 42 U/l
    Leu: 3.5-10
    HB: 11-15
    Ery: 3.8-5.8

    Wenn es nach diesen geht, hast Du tatsächlich super Werte.

    Liebe Grüße
    Angie
    Bejahe den Tag, wie er dir geschenkt wird, statt dich am Unwiederbringlichen zu stoßen. (A. de Saint-Exupéry)
    ______________________________________________


  12. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Lara7777
    Registriert seit
    03 2008
    Beiträge
    63
    hallo tina,

    ne stimmt, cholesterin ist in der norm. ich bin von meinen referenzwerten (bis 150) ausgegangen, aber das ist ja von labor zu labor verschieden :-)

  13. #12
    Spongebob-Junkie Avatar von tina78
    Registriert seit
    01 2009
    Ort
    38112
    Beiträge
    47
    Anzeige
    Ich habe die Referenzwerte bei meinem Arzt erfragt...
    Thrombozyten sind übrigens auch erhöht 386 hab ich und 150-350 is "normal".
    Ich denk ja auch nicht das meine Werte dramatisch sind aber ich hatte ein wenig Bedenken nach der Überforderungsaussage meines HA.

    Danke für eure Anworten.

    Meine Werte des CRP, BSG und Thrombo steigen mit jeder Blutabnahme...
    Werd das denk ich meiner Rheumatologin vorlegen.

    Danke nochmal,
    schönen Mittwoch euch allen
    Es gibt Menschen, die sich mangels eigenen Gewichts überall beschweren müssen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •