Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Dagmar
    Gast

    Berufsunfähigkeitsversicherung

    Anzeige
    Hallo,
    kann mir jemand sagen, welche Versicherung einen trotz Kollagenose gegen Berufsunfähigkei versichern würde? Hat da jemand Erfahrung mit? Bin bei einer Versicherung abgelehnt worden, obwohl die Gutachten etc. positiv waren. Würde mich über entsprechende Hilfe sehr freuen.

    Herzliche Grüße
    Dagmar

  2. #2
    xyz
    Gast

    Re: Berufsunfähigkeitsversicherung

    Versuche es doch mal beim Volkswohlbund. Die versichern bestimmt, aber wenn man eine konkrete Krankheit hat, wird diese Krankheit nicht mitversichert. Der Beitrag ist auch günstig und einen guten Ruf haben Sie auch, was die Zahlungsfreudigkeit im Leistungsfall angeht. Am besten wendet man sich in einem solchen Fall an einen unabhängigen Versicherungsmakler, da hat man denn gleich mehrere Angebote zum Vergleich. mfg

  3. #3
    natascha
    Gast

    Re: Berufsunfähigkeitsversicherung

    hallo Dagmar,

    habe d. j. im März eine Polyneuropathie (Nervenentzündung) bekommen. Die z.zt immernoch anhält. Da dies eine Erkrankung ist die öfters bei Mischkollagenose auftritt, solltest du dich wirklich genau erkundigen ob dich überhaupt eine Versicherung aufnimmt. Ich hatte leider keine und werde so wie es aussieht auch von keiner Aufgenommen, weil die Grunderkrankung verschiedene Krankheiten mitsich zieht. Aber erkunige dich doch nochmals genauer.
    Toi toi toi
    Natascha

  4. Anzeige
  5. #4
    Antonia
    Gast

    Re: Berufsunfähigkeitsversicherung

    Anzeige
    Hy,

    also ich habe auch eine Kollagenose und kriege niergends eine Versicherung, noch nichmal eine Leben schon gar keine Berufsunfähigkeit.
    Eine Versicherung die Deine Krankheit ausschliesst kannste vergessen, weil Du immer in der Beweispflicht der Versicherung gegenüber bist, das im Leistungsfall Du beweisen musst das es nicht mit Deiner Erkrankung zusammenhängt u. das ist ein Ding der Unmöglichkeit.
    Es sei denn Du läufst vor einen Bus.
    Alles andere, Rücken, Bandscheiben etc. wird auf*s Rheuma geschoben u. Du siehst keinen Pfennig.
    Gruss Anni

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •