Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ANA wert

  1. #1
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    05 2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    150

    ANA wert

    Hallo,
    wer kennt sich mit dem ANA Wert aus?? Meiner ist zur Zeit 1:1280
    was bedeutet das?? Mein CRP Wert liegt bei 2,2. Bin ratlos!
    Annabella

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von krümel83
    Registriert seit
    05 2007
    Beiträge
    551
    hi annabella,

    ana´s sind antinukleäre antikörper, also antikörper, die sich gegen bestandteile des zellkerns richten.
    schau mal hier:
    http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef_ana.htm

    1:1280 ist der antikörper-titer- der ist meiner meinung nach schon recht hoch. bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob er die krankheitsaktivität widerspiegelt...vielleicht weiß das ja jemand ???

    hast du vielleicht einen referenzbereich zum crp? kommt ja immer auf die einheiten an.

    http://www.netdoktor.at/laborwerte/f...system/crp.htm


    alles gute!!!!
    Liebe Grüße von Nina


    einfach klicken

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04 2008
    Beiträge
    699
    Hallo Annabella,

    Krümel hat Dir ja schon entsprechende links zu den ANAs geschreiben.

    Es wäre sinnvoll weitere Antikörper zu bestimmen (ENA, Doppelstrang-DNA-Antikörper) um auszuschießen, dass Du einen Lupus erythematodes oder eine andere Kollagenose hast, die Deine Gelenkschmerzen/-schwellungen verursacht.

    Um den CRP-Wert zu beurteilen müßte man den Normwert kennen.

    Gruß waschbär

  4. Anzeige
  5. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von krümel83
    Registriert seit
    05 2007
    Beiträge
    551

    hi annabella

    wirst du auf ra behandelt? du nimmst doch sulfasalazin oder?
    Liebe Grüße von Nina


    einfach klicken

  6. #5
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    05 2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    150
    Zitat Zitat von krümel83 Beitrag anzeigen
    wirst du auf ra behandelt? du nimmst doch sulfasalazin oder?
    Ja das nehme ich. Krümel, woher weißt du so etwas alles??
    Ich war heute morgen 4 Std. im Krankenhaus. Es wurde ein Szytigram (?) gemacht. Erst wurde mir ein ganz salziges Getränk gereicht und danach haben sie mir radioaktives Zeug gespritzt. Eine halbe Stunde später war mir hundeelend. Ich hatte Überkeit, Durchfall und mir war so schwindelig. Oh je, hatte ich Angst- - Meine angebliche Polyarthritis ist nur (!) an den Handgelenken und an den Knien zu finden. Da bin ich aber froh. Mal sehen was meine Rheumaärtin mir dazu sagen wird. Eure Annabella

  7. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von krümel83
    Registriert seit
    05 2007
    Beiträge
    551
    @annabella: was meinst du das mit sulfa? oder mit den antikörpern? habe sehr viel gelesen und bin durchs studium ein wenig mit immunologie vertraut... hast du denn eine eindeutige diagnose? das ist mir nichts ganz klar? es gibt auch ana´s bei patienten mit ra, aber meistens treten ana´s eben auch bei kollagenosen auf. waschbär hat ja schon darauf hingewiesen. falls nur nach ana´s geschaut wurde, sollten noch weitere tests gemacht werden...hast du denn noch andere beschwerden? außer an den händen und knien?
    Liebe Grüße von Nina


    einfach klicken

  8. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von krümel83
    Registriert seit
    05 2007
    Beiträge
    551
    wann hast du denn den nächsten termin bei deiner rheumatologin?
    Liebe Grüße von Nina


    einfach klicken

  9. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04 2008
    Beiträge
    699
    Hi Annabella

    wenn das Blut erst vor kurzem abgenommen wurde, in dem die ANAs positiv waren .. sprich mit Deinem Rheumadoc .. die anderen Werte /Ds-DNA und ENA) kann man nachmelden.

    Gruß waschbär

  10. #9
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    05 2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    150
    Zitat Zitat von waschbär Beitrag anzeigen
    Hi Annabella

    wenn das Blut erst vor kurzem abgenommen wurde, in dem die ANAs positiv waren .. sprich mit Deinem Rheumadoc .. die anderen Werte /Ds-DNA und ENA) kann man nachmelden.

    Gruß waschbär
    Hallöle,
    nein das ANA wurde im Mai bestimmt, als ich in der Rheuma Klinik war. Da war mein CRP 2,9 jetzt 2,0 Normalwert 1,0 laut Klinik.
    Was sind denn Kollagenosen???? Das habe ich noch nie gehört

  11. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04 2008
    Beiträge
    699
    Anzeige
    Hallo Annabella,

    dann sollte man dringend die ANAs und gegebenfalls die ENAs, aber auch die Doppelstrang-Antikörper bei Dir nochmal bestimmen.

    Zu Kollagenosen folgende links:

    http://www.rheuma-online.de/a-z/k/kollagenosen.html

    http://www.dgrh.de/kollagenosen.html


    zu den entsprechenden Antikörpern:

    http://www.laborlexikon.de/Lexikon/T...ntikoerper.htm

    Gruß waschbär

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •