Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    SuMiKo
    Gast

    Grippeimpfung!!!!

    Anzeige
    mein hausarzt nervt mich schon die ganze zeit mit der grippeimpfung, da ich ja mtx und arava nehme weiss ich nicht, was ich davon halten soll! wer hat erfahrungen damit und kann mir weiterhelfen?????
    vielen dank schon mal im voraus!
    gruss sumiko

  2. #2
    heike
    Gast

    Re: Grippeimpfung!!!!

    liebe sumiko,
    ich nehme enbrel und mtx. da das immunsystem durch mein rheuma sehr geschwächt ist und ich mich vor erkältungen schützen soll,
    lasse ich mich immer im september oder oktober gegen grippe impfen. ich habe damit sehr gute erfahrungen gemacht. bin längst nicht so oft erkältet und es hat mir nie geschadet.
    viele grüße und alles gute
    heike

  3. #3
    Sybille
    Gast

    Re: Grippeimpfung!!!!

    Hallo Sumiko!
    ich stimme mit Heike überein, auch ich nehme MTX und Cortison und lasse mich jährlich einmal impfen.
    Allerdings hilft die Grippeimpfung, soviel ich weiß, nicht bei jeder kleinen Erkältung, sie schützt nur vor diesen richtigen Grippevieren. Wenn jedoch eine Grippeepedemie kommt wie in den letzten Jahren, dann hat man schon eine viel bessere Chance, nicht krank zu werden, weil unser Immunsystem doch in der Regel ziemlich angeschlagen ist.
    Liebe Grüße von
    Sybille

  4. Anzeige
  5. #4
    Tanja
    Gast

    Re: Grippeimpfung!!!!

    Hallo SuMi,

    auch ich muss den beiden zustimmen. Ich werde seit 3 Jahren im Sept. gegen Grippe geimpft. Früher hatte ich oft Erkältungen. Die Grippe wirkt zwar nur gegen die echte Grippe, aber ich habe auch kaum noch einfache Erkältungen. Das einzige was mir die letzten 3 Jahre noch passiert: mich erwischt meist die Sommergrippe, weil die Impfung dann das Imunsystem scheinbar nicht mehr so stärkt.

    Ich werde mich jetzt auch wieder impfen lassen.

    Gruß

    Deine
    Tanja

  6. #5
    üpoi
    Gast

    Re: Grippeimpfung!!!!

    Mein Arzt hat mir von Impfungen abgeraten, obwohl wir zumindest bei meiner Frau beobachten konnten, dass sie seit der Grippeimpfung nie mehr erkältet war.
    Unsereiner sollte vielleicht die Finger davon lassen. Schätze, du nimmst eh deine Vitamine.

  7. #6
    Petra
    Gast

    Re: Grippeimpfung!!!!

    Hallo Sumiko,
    mein Rheumatologe hat gesagt dann müssen wir für 14 Tage die Medikamente absetzen und ob dann die Impfe was bringt kann man sich drüber streiten. Den unser Imunsystem ist sowie so geschwächt und da nützt eine Impfe auch nicht wenn du es bekommen sollst und auüerdem muss ich mich meinem Vorredner anpassen du nimmst doch bestimmt Vitamine.
    Mein Rheumatologe möchte nicht das ich mich impfen lasse.
    Bis dann Petra alias Happy

  8. #7
    Imi
    Gast

    Re: Grippeimpfung!!!!

    Guten morgen, liebe SuMiKo,


    also ich habe ja seit voriges Jahr cP und wurde auch voriges Jahr erstmals - wegen meiner Erkrankung - aus Vorsorge - gegen Grippe und auch gegen die Lungenentzündung geimpft. Ich denke mal, es ist für uns Rheumatiker eine wichtige Gesundheitsvorsorge. Lass Dich impfen sprech mit Deinem Doc über Deine Bedenken - er wird das tun was gut für Dich ist. Ich jedenfalls vertraue meiner Ärztin voll und ganz.

    Schmerzfreie Tage wünscht Dir
    Deine
    Irmi

  9. #8
    Elisabeth
    Gast

    Re: Grippeimpfung!!!!

    Anzeige
    hallo sumiko,

    in A-Z kannst du etwas unter Grippeschutzimpfung erfahren.

    Gruß
    elisabeth

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •