Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Werner
    Gast

    Kann nicht gut sitzen !

    Anzeige
    Hallo Leute,
    was kann man denn gegen Knubbel am Gesäß machen ?
    Die Knoten liegen nicht auf der Haut, sondern irgendwo zwischen den Muskeln.
    Ich war schon bei mehreren Ärzten. Das wären Verdickungen der Sehnenansätze. Ich hab auch schon Röntgenbilder machen lassen, aber auf dem Knochen ist nichts zu sehen. Es müssen also direkt an den Muskelsträngen Verdickungen sein. Aber meint ihr, irgendeiner hilft mir da weiter ? Ich kann nämlich nicht lange sitzen, schon gar nicht auf Stühlen, nur ganz weich.
    Hat das noch jemand vielleicht ?

    Viele Grüße

    Werner

  2. #2
    Pumpkin
    Gast

    Re: Kann nicht gut sitzen !

    Lieber Werner,

    denke mal, du hast das am Po, was ich am Innengelenk des re Fusses habe - ein dickes weichliches/hartes Etwas, das in meinem Fall beim Tragen von geschlossenen Schuhen zum Peiniger wird.

    Mir hat man mehrfach klargemacht, daß das vom Rheuma kommt, z.B. aus den Langzeitentzündungen innerhalb der Gewebestrukturen und ein Entfernen einen Schub auslösen könnte, lange Heilungszeiten mit sich brächte und man es einfach lassen soll.

    Jetzt kann ich dir nachempfinden, was es heisst, dieses Ding genau da zu haben, wo man sonst bequemerweise draufsitzt. Schon mal beim Hautarzt gewesen??

    Ich wünsche dir viel Erfolg.

    Pumpkin

  3. #3
    Werner
    Gast

    Re: Kann nicht gut sitzen !

    Ja Pumpkin,
    diese Knubbel habe ich auch an den Füßen gehabt. Sie sind aber wieder weggegangen oder ich merke sie nicht mehr so stark. Vielleicht liegt es auch an den orthopädischen Schuhen. Die passen wenigstens richtig.
    Am Ellenbogen habe ich auch dicke Rheumaknoten. Die tun auch manchmal ziemlich weh, wenn man sich mal draufstützt.
    Mich ärgert eben nur, daß man nur Erklärungen von den Docs bekommt, aber keiner einen Vorschlag hat, wie man das wegbekommt.

    Danke Pumpkin, ich werde mal versuchen, ob ich einen Termin beim Hautarzt bekomme.
    Sonst muß ich noch zum Schönheitschirurgen, grins. Aber der will mich dann bestimmt direkt dabehalten wegen einer Kompletterneuerung.

    Viele Grüße

    Werner

  4. Anzeige
  5. #4
    Sunshine74
    Gast

    Re: Kann nicht gut sitzen !

    Hallo Werner,

    eventuell könnten Dir Schüsslersalze dabei helfen. Ich hab das mal bei meinem Pferd (Überbein) probiert und es hatte gut geholfen. Das Überbein ging zwar nicht ganz weg, aber es wurde kleiner. Wenn es Dich interessiert, kann ich Dir nur empfehlen zu einem entsprechenden Berater zu gehen.

    Viel Erfolg! Christina

    Ach ja... meine Mutter schwört auf Wobenzym (Salbe und Tabletten) - mal den Doc nach fragen

  6. #5
    Angie Opitz
    Gast

    Re: Kann nicht gut sitzen !

    Hallo Werner,

    hatte nach extremem Sport mal ein fettes Überbein am Fuß, mein Göga hatte es am Handgelenk. Uns haben auch Schüsslersalze geholfen. Wir haben beide nix mehr (jedenfalls das nimmer)

    Grüßle von Monsti

  7. #6
    Isa
    Gast

    Re: Kann nicht gut sitzen !

    Hallo Werner,

    das, was du beschreibst kommt mir bekannt vor, allerdings bin ich mir unsicher, ob es das "gleiche" ist. bei mir sitzt das problem in der beinbeuge - fühlt sich an als ob die sehne oder muskel überangespannt und hart sind und immer wieder kann ich kleine knoten erfühlen. ich schlage mich schon etliche zeit damit herum, habe aber bisher auch von den docs noch überhaupt keine erklärung dafür bekommen.
    muss dazu sagen ich habe lt. diagnose fibro und immer ein super blutbild - deshalb wurde auch (wie immer) eine entzündliche ursache ausgeschlossen. das problem ist, dass das z. t. sogar in ruhe stark schmerzt und mich stark behindert - bei jeder bewegung wie rumpfbeugen (das kommt oft vor am tag wenn man sich das überlegt) - hinsetzen, aufsetzten, fuß leicht anheben usw. usw. und es wird schlechter statt besser.

    meine frage an alle dazu wäre: zu welchem arzt soll man damit eigentlich noch gehen um endlich ernst genommen zu werden? hausdoc, rheumi und orthopäden hab ich schon durch. da wird es am ende immer auf die fibro geschoben. dass es mittlerweile zum dauerproblem und auch dauerschmerzauslöser geworden ist interessiert keinen.

    wünsch euch allen noch einen schönen wintertag

    eine ziemlich gefrustete isa

  8. #7
    ODI
    Gast

    Re: Kann nicht gut sitzen !

    Dir Werner und Schüßler-Interessierte,

    da gibt es eine Info-Seite - www.dhu.de

    Odi

  9. #8
    Werner
    Gast

    Re: Danke allen !

    Hallo Leute,
    vielen Dank für die Informationen. Die Schüssler Salze kann ich ruhig mal probieren. Ich glaube, da ist auch Kieselerde drin.

    Übrigens Isa, ich habe ja auch öfter Muskelschmerzen und starke Verspannungen. Dann nehme ich Kieselerde und die gehen dann weg.
    Vielleicht hilft das ja auch bei Fibro.

    Vielen Dank nochmal und viele Grüße

    Werner

  10. #9
    Sunshine74
    Gast

    Re: Danke allen !

    Hallo Werner,

    noch eine kleine Info zur Kieselerde und Schüsslersalzen. Die Schüsslersalze sind homöopathisch verschüttelt und tragen somit mehr die "energetische Information" Der Wirkungsbereich für Silicea ist ähnlich der Kieselerde, nur auf feinstofflicher Ebene. Eventuell wäre beides gleichzeitig sinnvoll. Auf jeden Fall solltest Du - sofern Du Silicea in Betracht ziehst - unbedingt dazu Nr 9 - Natrium phosphoricum nehmen, um unliebsame Folgeerscheinungen zu vermeiden.

    Eine interessante Site zum Thema Mineralstoffe findest Du unter www.nam.de - Dort nach den Vorträgen forsten. Lohnt sich.

    LG Christina

  11. #10
    Inka Leininger
    Gast

    Re: Kann nicht gut sitzen !

    Hallo Werner!

    Hier noch ein rein praktischer Tipp.
    Da die Schmerzen ja nun nicht über Nacht besser werden, kannst
    Du, falls Du lange irgendwo sitzen musst, einen aufblasbaren Schwimmring
    (so einer aus Plastik für Kinder zum planschen) auf den Stuhl legen.
    Das wirkt Wunder! So schön entlastend...*smile*

    Gute Besserung wünsch ich Dir,
    Grüßchen
    INKI

  12. #11
    Hofi
    Gast

    Re: Kann nicht gut sitzen !

    Anzeige
    Hallo Werner,

    Ich habe auch große Probleme beim Sitzen. Habe Psor.arth. und zur Zeit macht mir das ISG (Arschhaken" pardon ist aber leichter verständlich) tüchtig zu schaffen. Ich vermute wieder einmal eine Entzündung.
    Gerade heute hatte mir meine Physiotherapeutin empfohlen mir vom Doc einen Sitzring aufschreiben zu lassen. Ist so was ähnliches wie die Schwimmringe, aber stabiler. Will ich mir nun besorgen.
    Viel bringts Linderung und das sowohl dir, als auch mir


    Gute Besserung

    Hofi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •