Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Andreas
    Gast

    Cortison wann einnehmen?

    Anzeige
    Hallo miteinander!

    Ich wollte mal hören wann ihr so euer Kortison einnehmt. Ich habe mit der Empfehlung meines Arztes (so zwischen 6 und 7 Uhr) echte Probleme da ich so früh kaum einen Bissen runterbekomme. Ist es schlimm wenn man es einfach etwas später nimmt?

    Grüsse an Alle......

    Andreas

  2. #2
    peka67
    Gast

    Re: Cortison wann einnehmen?

    Hallo Andreas,

    ich hab vor Weihnachten hier im Forum gefragt wg. Cortison später nehmen :-)

    Ich hatte es dann versucht, aber das war für mich nicht das richtige...

    Jetzt nehm ich es immer vor 8.00 Uhr und gut ist. Und, ich krieg um die Zeit auch nix runter. Ich nehms immer auf nüchternen Magen. Keine Ahnung ob das gut oder schlecht ist :-)

    Schau mal hier:

    http://rheuma-online.de/phorum/read.php?f=1&i=16353&t=16353#reply_16353

    da findest Du meine Frage und ganz viele tolle Antworten.

    Viele Grüße
    peka

  3. #3
    Barbara Bäcker
    Gast

    Re: Cortison wann einnehmen?

    Hallo Andreas,
    habe mir angewöhnt,das Cortison morgens beim ersten Aufwachen noch im Bett einzunehmen,das ist meist zwischen 6 und 8 Uhr.Lege ich mir schon abends auf die Bettkante,dann kann ich morgens gleich noch was weiterdöseln und mit Nebenwirkungen habe ich bislang keine Probs.Bin zur Zeit bei 2o mg täglich.
    Angeblich ist eine frühe Einnahme von Vorteil,weil der Körper dann selbst auch Cortison produziert.
    Schöne Grüße aus dem Westerwald von Flora

  4. Anzeige
  5. #4
    Mecki
    Gast

    Re: Cortison wann einnehmen?

    Hallo Andreas,

    schau doch mal die 10 Gebote für Cortison links an. Das 2. Gebot beschäftigt sich mit der Einnahme.

    Liebe Grüße Mecki

  6. #5
    Emma
    Gast

    Re: Cortison wann einnehmen?

    Hallo Andreas!

    Ich halte mich sehr an die frühe Einnahme, weil ich überzeugt bin, dass der Körper es in dieser Zeit am Besten aufnehmen kann.
    In der Woche wird es mir morgens von meinem GÖGA in den Mund geschoben und gleich die Flasche hinterhergereicht und ich kann weiter schlafen.
    Für das Wochenende stellen wir uns den Wecker auf 7h, und danach schlafen wir noch ein Ründchen weiter.
    Alles immer auf nüchternen Magen...
    Bei mir verursacht erst die erhöhte Einnahme von Quensyl zusätzlich Magenbeschwerden. Jedes für sich war problemlos.
    Nun nehme ich auch das Quensyl so früh und es geht mir beim Aufstehen viel besser.

    Euch allen eine wunderbare Woche
    Emma

  7. #6
    Andreas
    Gast

    Re: Cortison wann einnehmen?

    Vielen,vielen Dank für die zahlreichen superschnellen Tips!

    Da ich bereits auf 5mg low-dose bin und ausser einmal die Woche 10mg MTX nichts weiter nehme, werde ich mich mal vorsichtig noch 1-2 Stündchen im Bett umdrehen .

    Auch Euch eine schöne Woche, bis zum nächsten Mal......


    Andreas

    [%sig%]

  8. #7
    ibe
    Gast

    Re: Cortison wann einnehmen?

    Hallo Andreas,

    ich gebe meinem Sohn Cortison mit einem warmen Kakao, das ist ja etwas Nahrhaftes, geht jedenfalls gut.

    Liebe Grüße von ibe

  9. #8
    Sia
    Gast

    Re: Cortison wann einnehmen?

    Anzeige
    Hallo Andreas!

    Ich nehme täglich 10mg Cortison. Da ich auch noch Diabetes habe und Cortison den Blutzucker erheblich erhöht, muss ich das Cortison immer zur gleichen Zeit nehmen.

    Ich stelle meinen Wecker auf 7 Uhr und nehme das Cortison mit einigen Löffeln Joghurt, danach lege ich mich noch eine Stunde nieder.

    Gruß Sylvia

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •