Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    liebelein1
    Gast

    Eilantrag Reha durch KK/wie lange?

    Anzeige
    ich schon wieder.

    meine krankenkasse hat den bericht vom mediz.dienst bekommen und erfahren, daß meine erwerbsfähigkeit gefährdet ist und jetzt wird von ihr dampf gemacht.

    hat jemand von euch erfahrungen, wie lange es dann so dauern kann bei einem eilverfahren?

    meint ihr, ich kann mich schonmal auf den weg machen, um alles zu besorgen?
    so
    oder eher so

    liebe grüße und nicht soviele schmerzen (schiet wetter)

    [%sig%]

  2. #2
    Irmgard Nelißen
    Gast

    Re: Eilantrag Reha durch KK/wie lange?

    Liebe Gabi, nach dem 08. Februar kannst du reisen, so schnell du willst, aber denke dran, du mußt nach Düsseldorf kommen.


    Viele Grüße
    Neli

  3. #3
    liebelein1
    Gast

    Re: Eilantrag Reha durch KK/wie lange?

    liebste neli,

    das will ich doch auch. ich wäre untröstlich,wenn ich vorher noch weg käme.

    das ist dann eine katastrophe.oder ich bekomme eine kur in "bad düsseldorf"!*fg*!

    drückt mir bitte alle die daumen, dass es erst danach sein wird.

    ich möchte euch doch alle kennen lernen.



    [%sig%]

  4. Anzeige
  5. #4
    Irmgard Nelißen
    Gast

    Re: Eilantrag Reha durch KK/wie lange?


    Liebes Liebelein,

    vielleicht könntest du auch eine Kur in Bad Neuss bekommen, hier ist wunderbare Luft durch verschiedene Ölmühlen, Hafen, Müllhalde mit Skihalle daneben, einfach wunderbar erfrischend. Und samstags hättest du sicher keine Anwendungen und könntest dann von Neuss aus einen kleinen Ausflug über den Rhein nach Düsseldorf machen.


    Vielleicht wäre das mal eine Überlegung wert.

    Viele Grüße
    Neli

  6. #5
    mary
    Gast

    Re: Eilantrag Reha durch KK/wie lange?

    Hallo Gabi!

    Also,das kann recht flott über die Bühne gehen.
    Ich bin seit September 2001 krankgeschrieben,war im Oktober für 3 Wochen in einer Rheumaklinik,im Februar nochmal für 2 Wochen,um mich neu auf Medikamente einzustellen. Im Juli dieses Jahres riet mir der Arzt zu einer Reha. Beantragt Anfang Juli und 4 Wochen später durfte ich schon antreten.Wurde arbeitsunfähig entlassen und sollte Rente beantragen.
    Hab ich im September gemacht und wurde mir jetzt rückwirkend zum Juli für 2 Jahre genehmigt. Ich war übrigens nie bei einem medizinischen Dienst.
    Wünsch Dir,dass es nach Deinen Vorstellungen verläuft und Du noch nach Düsseldorf fahren kannst!!

    Liebe Grüße aus Bayern - Pettersilia

  7. #6
    Mecki
    Gast

    Re: Eilantrag Reha durch KK/wie lange?

    Hallo Gabi,

    ein Eilverfahren kann ganz schnell gehen. Meiner Erfahrung nach bekommst Du zuerst einmal einen Antrag von Deiner zuständigen Krankenkasse. Den mußt Du innerhalb einiger Wochen (die geben Dir eine Frist) ausfüllen. Die Krankenkasse hilft Dir sicherlich auch dabei! Nach Absendung wirst Du wahrscheinlich innerhalb kürzester Zeit (schätze mal 2 - 3 Wochen) einen Bescheid erhalten, wann und wohnin Du auf Reha kommst. Das sind mal meine Erfahrungen.

    Liebe Grüße Mecki

  8. #7
    liebelein1
    Gast

    Re: Eilantrag Reha durch KK/wie lange?

    liebe mary,

    da kann man wirklich nur sagen "mensch watt waren die alle flott".hört man ja wirklich nur noch selten.
    "genieße"jetzt erstmal die streßfreiere zeit.wie geht es dann eigentlich weiter nach ablauf der zeit?


    liebe kalte sonnige grüße (mit einigen kl.schneeflöckchen bestückt) aus dem ruhrgebiet
    sendet

    [%sig%]

  9. #8
    liebelein1
    Gast

    Re: Eilantrag Reha durch KK/wie lange?

    hi mecki,

    habe schon einen antrag von der bfa vorliegen gehabt. es fehlten nur noch einige dinge. davor kam dann halt der medizinische dienst und der schrieb der kk das ich gefahr laufe, eu zu werden. da beeilt dich die kk natürlich.jetzt soll ich antrag nicht an bfa schicken sondern an die kk+die kümmert sich dann.
    aber die frist habe ich ja. also laß ich mir ein bißchen zeit.
    ich will doch unbedingt zum workshop und von bad neuss oder bad düsseldorf habe ich leider noch nichts gehört.

    es muß sich ja anhören,ob ich nicht hinwill. nee,das stimmt nicht. wenn ich nur einen funken sehe,dass es besser werden könnte, dann will ich diesen nutzen. aber ich brauche immer mehr zeit, mich auf veränderungen einzustellen. so hopplahopp wie früher kann ich nicht mehr drauf.tu ich mich schwer.

    nun denn, alles liebe an euch und ein tolles wochenende mit vielen spaziergängen an frischer luft

    [%sig%]

  10. #9
    mary
    Gast

    Re: Eilantrag Reha durch KK/wie lange?

    Anzeige
    Hallo Gabi

    Also,wie es nach diesen 2 Jahren weitergeht?? - Keine Ahnung!
    Irgendwann nach monatelangem Grübeln hab ich es mir abgewöhnt,mir darüber Sorgen zu machen.Es kommt,wie es kommen muß. Jetzt genieße ich erstmal die freie Zeit und wie es dann weitergeht...?

    Liebe Grüße aus dem immer noch schneelosen Bayern (soll sich aber bald ändern)- Pettersilia

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •