Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Marie
    Gast

    Brauche dringend Tipps

    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich brauche mal wieder euren Rat.Seit 3 Wochen bin ich ununterbrochen erkältet. Husten,
    Schnupfen, Halsschmerzen.Meine Immunabwehr scheint ziemlich marode zu sein. Meine Basismedis sind: Cortison, MTX, Resochin. Dazu nehme ich Vitamin C,E, Calcium, D3,
    Omega 3 Fettsäuren, esse viel Obst und ausreichend Gemüse.

    Gegen die Erkältung habe ich bis jetzt homöophatische Mittel genommen, um mich nicht noch mehr zu belasten, aber das scheint nicht auszureichen. Könnt ihr mir sagen welche Mittel mir rasch und zuverlässig helfen können ohne mich nach Möglichkeit noch weiter zu schwächen?

    Hintergrund meiner dringenden Anfrage ist, dass meine Tochter in 1 Woche ihr erstes Baby bekommt und ich bei der Geburt dabei sein möchte. Und wenn ich die Erkältung bis dahin nicht im Griff habe, kann ich das vergessen.

    Ich hoffe, ihr habt hilfreiche Tipps für mich aufgrund eurer eigenen Erfahrungen im Zusammenspiel mit unseren Basismedis.

    Ich danke euch!
    Marie 2

  2. #2
    Pumpkin
    Gast

    Re: Brauche dringend Tipps

    Liebe Marie 2,

    es kommt immer der Moment, wo die Natur nicht mehr reicht. Hier hilft dann nur ein ausreichendes Antibiotika ! ! ! Penicillin z.B. geht auch - aber schnell und mindestens 7 Tage lang !!

    Alles Gute, schnellere Besserung und der werdenden Mutter eine leichte Geburt !!

    Pumpkin

  3. #3
    Gerhard
    Gast

    Re: Brauche dringend Tipps

    Hallo Marie
    Mir geht seit 3 Wochen auch so ähnlich ich hab CP nehme tnf a Blocker
    Decortin und MTX.Seit vorgestern hab ich NNH Entzündung da hilft nur
    noch Antibiotika.Letztes Jahr wars so ähnlich und hab keine Wechsel-
    wirkung bemerkt und bis jetzt auch nicht . Also mit Hausmittel kommst
    du da nicht weiter die Erfahrung hab ich gemacht und eine Erkältung
    sollte ma nicht verschleppen das schadet dir bei weitem viel mehr.

    Gruß aus dem Hegau und Gute Besserung

    Gerhard

  4. Anzeige
  5. #4
    Mecki
    Gast

    Re: Brauche dringend Tipps

    Hallo Marie 2,

    ich kann Dir leider nur einen sehr guten Ratschlag für´s nächste Mal geben. Sobald Du nur den geringsten Anflug einer Erkältung bemerkst, d.g. Halsweh etc., mach doch folgendes: Besorge Dir in der Apotheke verdünnte Wasserstoffperoxidlösung zum Gurgeln. Kosten für die Erstausgabe: 1 Flasche. Das Auffüllen der Flasche kostet vielleicht ca. 50 Cent. Das ist das billigste und wirksamste Mittel, was ich je erlebt habe. Tip kam von einem meiner ehemaligen Chefs. Zuerst habe ich nur gelacht, klang wie ein Haarbleichmittel. Zwischenzeitlich habe ich meine Meinung revidiert. Mein Göga hatte seit Jahren ca. 2 x im Jahr eine derartige Erkältung usw., daß weder Hustenpastillen etc. halfen. Erst bei Antibiotika setzte eine Wirkung ein. Seitdem er mit o.g. Mittel gurgelt, braucht er weder Halspastillen noch irgendwelche Antibotika. Auch wenn er nur das geringste Kratzen im Halse verspürt, fängt er mit diesem Mittel zu Gurgeln an und es hilft garantiert. Ein Versuch beim nächsten Mal lohnt sich bestimmt. Frag doch auch mal Deine Apotheke, was die dazu meint. Bin wie immer auf deren Meinung gespannt. Wenn die nicht auf Profit aus ist, wird sie Dir bestimmt meine Ansichten bestätigen.

    Ganz liebe Grüße, gute Besserung und einen guten Rutsch wünscht Dir Mecki

  6. #5
    Marie
    Gast

    Re: Brauche dringend Tipps

    Hallo, Leute,

    danke für eure promten Antworten. Leider sind meine Ärzte im Urlaub, ich kann mir also leider nichts verschreiben lassen. Wird also nix mit Antibiotika, leider.

    Mecki: bitte schreib mir die % Zahl der Verdünnung, ja?

    Danke!
    Marie 2

  7. #6
    Jörg (Elam)
    Gast

    Re: Brauche dringend Tipps

    Huhu Mecki!
    Klingt nicht nur wie Haarbleichmittel - _ist_ auch Haarbleichmittel! )
    Vor allem ist es aber ein gängiges, einfaches Desinfektionsmittel, d.h. für den genannten Zweck durchaus brauchbar (und ohne Nebenwirkungen, weil nicht noch irgendwelche schwer definierbaren Zusatzstoffe drin sind).

    Jörg *wink*

  8. #7
    Dinkel
    Gast

    Re: Brauche dringend Tipps

    Hallo Mecki

    Ein sehr gutes und uraltes Hausmittel kann ich Die empfehlen. Kaufe Dir 2 Flaschen Sanddorn ungesüßt von Donath oder Weleda, schmeckt saumäßig, aber hilft.

    Mehrmals am Tag ( ca. 8 - 10 mal ) 1 Eßlöffel, immer wenn es Dir gerade einfällt. In drei Tagen kannst Du Deine Erkältung vergessen. Kannst Du in einer Apotheke oder einem Reformhaus kaufen. Zusätzlich Nachts einen Schal oder Strumpf um den Hals.

    Gute Besserung und guten Rutsch

    herzlichst

    [%sig%]

  9. #8
    Mecki
    Gast

    Re: Brauche dringend Tipps

    Anzeige
    Hallo Marie 2, Hallo Dinkel,

    die %-Zahl der Verdünnung kann ich Dir leider nicht nennen, Marie. Aber die in der Apotheke wissen genau, was ich meine. Du brauchst nur zu sagen, daß es zum Gurgeln ist.

    Dinkel, das werde ich auch mal ausprobieren.

    Viele liebe Grüße und einen guten schmerzfreien Rutsch von Eurer Mecki

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •