Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    anita boeheim
    Gast

    SLE und Implanom?

    Anzeige
    Hallo Ihr Lieben!

    Hab mal eine Frage: Ich habe seit 2 Jahren im linken Oberarm ein Implanom zur Empfängisverhütung. Mein Rheuma-Doc meinte ich solle mir eine andere Verhütungsmethode überlegen, weil die Hormone einen Schub auslösen können. Habt Ihr Erfahrung mit dem Implanom? Soll ich wirklich die Art der Empfängnisverhütung ändern?

    Danke, tweety76

  2. #2
    Sonja Labenski
    Gast

    Re: SLE und Implanom?

    Hallo Anita!

    Hast Du denn Probleme mit Deinem SLE seit Du das Implanom hast?
    Ich habe zum Beispiel vor 11 Jahren die Pille genommen und mich damit überhaupt nicht wohlgefühlt und sie deshalb auch so schnell wie möglich wieder abgesetzt. Zu der Zeit wußte ich nicht, daß ich eine Kollagenose
    habe, der Gynäkologe hat mich auch nicht darauf hingewiesen, daß es solche Erkrankungen gibt.
    Aber wenn Du mit Deinem Implanom keinerlei Schwierigkeiten hast, warum solltest Du Deine Verhütungsmethode dann ändern. Ist Deine Erkrankung aber nicht im Griff, solltest Du auf jeden Fall einen Wechsel ausprobieren, da Hormone Deinen SLE verschlechtern können.

    Alles Gute und ein Frohes Fest

    Sonja

  3. #3
    betti
    Gast

    Re: SLE und Implanom?

    Anzeige
    Hallo Anita,

    ich kann mich Sonja nur anschliessen.
    Normalerweise sind die Östrogene Gift für den Lupus!
    Allenfalls eine Gestangen-orientierte Verhütung ist hier angeraten. Besprich doch mal diese mit Deiner Gyn.

    Lieben Gruß von betty

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •