Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Isolde Fiedler
    Gast

    schmerzende Hände

    Anzeige
    Hallöchen Ihr alle!

    Ich habe ja Fibro, wie Ihr mittlerweile wahrscheinlich alle wißt und habe seit Sonntag ekelige Schmerzen in den Händen. Was tut Ihr dagegen? Ich arbeite im CallCenter (ist wie Akkord) und muß bedienen: Mouse, Tastatur und Telefon. Ihr könnt Euch sicher denken, wie GUT das tut. Ich nehme dann Paracetamol 500, dann geht es wieder ein wenig, aber es ist nicht der Hit.
    Schon mal einen lieben Dank für Antworten.
    lg
    Isi

  2. #2
    Melanie Th.
    Gast

    Re: schmerzende Hände

    Hallo Isi!

    Ich habe auch Fibro und hatte furchtbare Schmerzen in den Händen. Das einzige, was mir geholfen hat, war TENS. Mittlerweile gehören die Schmerzen in den Händen der Vergagngenheit an, und wenn sie doch einmal wieder auftauchen sollten, dann kommt wieder mein TENS-Gerät zum Einsatz.
    Komischerweise hilft TENS bei mir nur an den Händen und sonst nirgendwo.
    Achja, die Elektroden klebe ich dabei eine oben aufs Handgelenk und die andere auf den Oberarm.
    Was mir auch immer gut getan hat, aber nur für kurze Zeit hilft, ist ein Bad in getrockneten Linsen. Dazu füllt man die Linsen in eine Schüssel und erhitzt sie dann in der Mikrowelle oder im Backofen. Dann kann man die Hände da rein stecken und es ist wunderbar warm. Wenn man dann die Finger in den Linsen bewegt, werden diese sanft massiert.

    Probiers einfach mal aus

    Viel Glück und Erfogl wünsche ich dir

    Melanie

  3. #3
    Isolde Fiedler
    Gast

    Re: schmerzende Hände

    Danke Melanie.
    Isi

  4. Anzeige
  5. #4
    liebelein1
    Gast

    Re: schmerzende Hände

    haaallloooooo isi,

    ja,das mit den schmerzenden händen kenne ich.es fällt mir auch oft schwer, im internet zu sein.pc sitzen,maus bedienen,tastatur etc.

    auch bei der arbeit (bankkauffrau) fiel mir schreiben schwer, die hände verkrampften immer usw.!ich knete mir die hände immer. ist sehr unangenehm. sogar gemüse oder kartoffeln schälen etc. fällt mir sehr schwer.
    dann gehen die schmerzen bis in die schultern und nacken.


    mal hilft bei mir kaltes wasser (unter laufendem hahn halten), mal ein kirschkorn- (in mikrow.)-oder heizkissen, oder auch mal ein igelball zum umgreifen.

    aber das sind alles nur zeitweilige hilfen und wirken tun sie auch nicht immer.
    aber einen versuch zu starten kann ja nicht verkehrt sein.

    ganz liebe grüße


    [%sig%]

  6. #5
    kukana
    Gast

    Re: schmerzende Hände

    hallo isi,

    ich sitze den ganzen tag am pc und habe relativ wenig probleme, seitdem ich ein ergonomisches keyboard und mouse benutze ( logitech cordless pro) ausserdem telefoniere ich nur noch mit kopfhörer. du kannst zur entlastung auch für den handballen z.b. eine gelauflage holen, kostet unter 20 euro. zu überlegen ist auch eine spracheingabe falls möglich. oft scheitert es daran, dass man zu anfang ein bisschen üben muss mit dem programm ( wir haben z.b. zur zeit keinen sound onboard in der firma :-((( ) .

    gruss kuki

  7. #6
    Isolde Fiedler
    Gast

    Re: schmerzende Hände

    Hallo Gabi!
    Das mache ich schon alles - aber die Wirkung kennst Du ja... *g* Isi

    Kuki, ich glaube nicht, daß UPS bereit wäre, solche Forderungen zu erfüllen, nur damit ich mich besser fühle. Und zu Hause ist es nicht so schlimm, da kann ich ja so machen, wie ich kann.

    Trotzdem Dank an alle, ich fühle mich nicht mehr so allein - busserl für Euch,
    lg
    Isi

  8. #7
    Mni
    Gast

    Re: schmerzende Hände

    Liebe Isi, tröst und Umärmelung- das kenn ich auch (ohne Diagnose)- Hände können sooo weh tun.... Hoffe, Du findest an den Feiertagen etwas Besserung! Grüßle von Mni

  9. #8
    kukana
    Gast

    Re: schmerzende Hände

    hi isi,

    ups wird dir sicher nicht helfen. aber du hast die möglichkeit über die bfa berufsfördernde mittel zu bekommen. so zumindest habe ich das gemacht. du stellst einen antrag beim bfa, dann kommt jemand raus und begutachtet deinen arbeitsplatz und entscheidet was du benötigst. ich habe z.b. einen orthopädischen stuhl und einen höhenverstellbaren tisch erhalten zusätzlich zu den oben erwähnten sachen. und habe keinen pfennig zubezahlt ! sollte ich einmal die firma wechseln, nehme ich alles mit. denn das ist per bfa mein eigentum.

    als begründung beim antrag musst du die einschränkungen angeben, die du durch deine erkrankung bei der arbeit hast. den antrag müsste man eigentlich downloaden können. da muss ich aber nochmal nachgucken. damit die aber erstmal aktiv werden ruf dort an.

    melde dich wenn du mehr info benötigst.

    gruss kuki

  10. #9
    Isolde Fiedler
    Gast

    Re: schmerzende Hände

    DANKE KUKI - kümmer mich drum bussi bussi
    Isi

  11. #10
    liebelein1
    Gast

    Re: schmerzende Hände

    Anzeige
    hi kuki,

    das war ein super tipp.kannte ich auch noch nicht. sofern ich wieder arbeitsfähig bin,werde ich dies wohl auch mal beherzigen, da ich vorher schon oft nach einem ergonomischen arbeitsplatz gefragt hatte etc. und nichts hat sich geändert.

    lg und auch dir tolle feiertage.

    ganz herzliche grüße

    [%sig%]

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •