Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    andylordeng
    Gast

    Donnerstag hab ich einen Termin mit der Kschwester wegen MTX, tipps?

    Anzeige
    Hallo Leute,

    Am donnerstag habe ich einen Termin mit der Krankenschwester, weil ich Gold nicht mehr nehmen will, und MTX versuchen moechte. Ihr wisst schon, dass die Krankenschwester hat am Telefon versucht, meine meinung zu wechseln (hat ein paar sachen ueber MTX erzaehlt, die nicht ganz stimmen!)
    Jetzt habe ich mehr als ein bisschen Angst, wenn sie sagt, dass ich MTX nicht nehmen darf (mit Gold gehts mir nicht gut).
    Hat jemand ein paar tipps, was ich zu dieser Krankenschwester sagen soll?
    Einen Termin mit dem Spezialist hab ich erst am 31.03.03 (hab ihm nur einmal in 3 jahre gesehen!)

    Noch was, ist MTX als Tabletten auch so gut wie als Spritze?

    Vielen lieben Dank,

    ANdy

    [%sig%]

  2. #2
    gisela
    Gast

    Re: Donnerstag hab ich einen Termin mit der Kschwester wegen MTX, tipps?

    Hallo Andy,
    Du hast Dir eigentlich die Anwort schon selber gegeben. Dir geht es mit Gold nicht gut und es hilft Dir nicht, dann muß an Deiner Therapie etwas verändert werden. Es kann nicht der Sinn sein, das Du ein Medikament nimmst, das nicht hilft.

    Zusätzlich hat mir mein Rheumadoc erzählt, das MTX eigentlich billiger ist als Gold. Bekommt vielleicht Dein Doc mehr Geld, wenn er Dir das teuere Medikament verschreibt. Sorry anders kann ich es mir nicht erklären.

    Ich nehme MTX in tablettenform und es hilft mir sehr gut. Allerdings bei manchen Patienten wird der Wirkstoff des MTX als Spritze besser vom Körper aufgenommen (es geht nicht so viel vom Wirkstoff verloren).

    Viele Grüße
    gisela

  3. #3
    Sia
    Gast

    Re: Donnerstag hab ich einen Termin mit der Kschwester wegen MTX, tipps?

    Hallo Andy!

    Ich rate dir, drucke den Schriftverkehr mit Doc Langer aus und geh damit zu der Schwester. Versuch sie als Verbündete zu gewinnen. Erkläre ihr wie es dir geht mit dem Gold und dass du hoffst, sie könnte dir helfen und dich unterstützen, damit es dir bald besser geht.

    Ich halte dir für deinen Termin ganz fest die Daumen.

    Gruß Sylvia

  4. Anzeige
  5. #4
    Angie Opitz
    Gast

    Re: Donnerstag hab ich einen Termin mit der Kschwester wegen MTX, tipps?

    Hallo Andy,

    zu Deiner Frage, ob Spritzen oder Tabletten besser sind:

    Meistens wird MTX als Spritze besser vertragen und auch besser vom Körper aufgenommen. Es gibt aber auch viele Leute, die keine Probleme mit Tabletten haben. Bei anderen wirkt das MTX in Tablettenform zu wenig. Ich denke, man sollte es ausprobieren.

    Ich selbst hab MTX als Spritze bekommen und war sehr zufrieden mit der Wirkung.

    Liebe Grüße von Monsti

  6. #5
    andylordeng
    Gast

    Re: Donnerstag hab ich einen Termin mit der Kschwester wegen MTX, tipps?

    Anzeige
    Vielen Dank fuer die unterstuztung!
    Ich melde mich wieder.

    liebe gruess

    Andy

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •