Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Tamara
    Gast

    Hilfeeeee - Bitte lesen!

    Anzeige
    Hi, vielleicht hat einer von euch eine Idee, denn langsam dreh ich durch!
    Es begann 92 als Übernacht mein kleiner Zeh die größe einer Tomate erreichte und anschließend mein Fuß anschwoll, Schmerzen und irre Berührungsschmerzen und die Tour durch die Ärzteschaft begann. Röntgen, Labor, Rheumatest alles negativ, Hautarzt (hatte gleichzeitig plötzlich am anderen Fuß eine 5-mark-groß Stelle wie Elefantenhaut, die gefühllos war). Ergebnis: Fuß hat zwar größe 46 (normal war 36,5 seither 37,5 und dickerer Knöchel) aber GESUND! Geriet dann an einen Rheumatologen, der mir mitteilte, diese Erkrankung kenne man erst seit Ende der 80er, sollte peinlichst Obst und Gemüse aus Bioanbau nehmen, da die Erkrankung im Verdacht stehe durch Pflanzengifte gefördert/verursacht werden könne. Befunde gehen zum Überweisungsarzt, Heilung noch nicht möglich aber Linderung. Unter anderem bekam ich Azulfidine (zwei weitere medikamente weiß ich nicht mehr) und die Anweisung Vitam. E hochdosiert.
    Dieser Rheumatologe praktiziert nicht mehr, der Überweisungsarzt hat die Befunde nicht und ich jetzt ein Riesenproblem.

    Vor 3 Monaten wahnsinnge Schmerzen in Lendenwirbelhöhe (Voltaren als Lutschbonbon), vor 2 Monaten ebenfalls übernacht wurden das erste Glied aller 10 Finger dick (mit entsprechenden Schmerzen)und seit 2 Wochen auch das linke Knie.
    Röntgenbilder zeigen normalen Verschleiß, Blutwerte, Rheumawerte negativ.
    Zur Zeit keine Hautveränderungen, jedoch seit einem Jahr abartige Fingernägel, der Mond zieht sich über den halben Nagel und trotzdem noch weiß drinnen, sowie tiefe Längsrillen in allen Nägeln.
    Extreme Schlafstörungen und einfach schlapp und kaputt seit Jahren. Ich bin sogar schon zum Neurologen/Psychater gerannt, weil ich dachte, langsam durchzudrehen.
    Eine Frischzellenkur brachte vor Jahren zwar Besserung, aber ständig 1.500 hinzulegen ist leider finanziell nicht drinn.
    Kurz: ich hab einen dickeren Fuß u. Knöchel, 10 dicke schmerzende Finger, ein dickes schmerzendes Knie und eine schmerzende Wirbelsäule im Lendenbereich und eine Haufen Ärzte, die damit nichts anfangen können.
    Ich bin berufstätig und kann mir ständige Krankschreibungen einfach nicht leisten und ohne Diagnose kann ich noch nicht mal über Schwerbehinderung meinen Arbeitsplatz absichern.

    Wer hat eine Idee, um was es sich handeln könnte bzw. wo entsprechende Ärzte in NRW zu finden sind.
    Danke Tamara

  2. #2
    gast
    Gast

    Re: Hilfeeeee - Bitte lesen! - ???

    Voltaren als Lutschbonbon ??? Will uns hier jemand veräppeln ???

  3. #3
    Ulla
    Gast

    Re: Hilfeeeee - Bitte lesen! - ???

    Hallo Tamara,

    ich habe das CREST-Syndrom und war vor 2 Jahren in Kur. Dort habe ich einen ähnliches Krankheitsbild bei einer Mitpatienten miterlebt, die auch an CREST litt.
    An Deiner Stelle würde ich mich in die Uni Düsseldorf überweisen lassen. Meine Erkrankung wurde dort auch in der Hautklinik diagnostiziert, kam aber danach gleich in die Rheumaklinik zur Behandlung. Ich bin dort sehr zufrieden.

    Viele Grüße
    Ulla

  4. Anzeige
  5. #4
    jappi
    Gast

    Re: Hilfeeeee - Bitte lesen! - ???

    Hallo Tamara,

    hat schon mal jemand auf Schuppenflechte - Rheuma geprüft? Hört sich fast danach an.

    Frdl. Grüsse

    jappi

  6. #5
    Karin
    Gast

    Re: Hilfeeeee - Bitte lesen! - ???

    Hallo Tamara!

    Leider an einem primären Sjögrensyndrom ( hier schwellt bei

  7. #6
    Karin
    Gast

    Re: Hilfeeeee - Bitte lesen! - ???

    Anzeige
    Hallo Tamara!
    Leide selber an einem primären Sjögrensyndrom (bei Hitze oder bei Überanstregung schwillt die Knochenhaut an den Füßen und den Waden an - gleichzeitig rote Pikmentflecken auf der Haut)-bin seit einigen Jahren im Emmericher Krankenhaus St. Willibord bei einem Dr. Fischer in Behandlung- nur hier Chefarzt der Rheumatologie hat diese Erkrankugn festgestellt- keine Uniklinik-die waren zu blöd dazu!!!!- Wende dich an diesen Arzt -er wird dir sicherlich weiterhelfen.
    Gruß Karin

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •