Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Hofi
    Gast

    Gesundheitsseite

    Anzeige
    Hallo

    ich habe ein Problem und hoffe wieder einmal Hilfe zu bekommen.

    1.Ich habe eine seit 2 Jahren diagnostizierte Psorisarthritis und bekomme wie viele von euch Hammermedis. Z.Zt.bin ich bei 5 mg Cortison, 20 mg. Arava, Viox und Transtec-Pflaster. Die meisten Gelenke hatten sich beruhigt, zumindestens so, dass es einigermaßen erträglich war. Fast über Nacht hatte ich plötzlich starke Schmerzen in einem Fuß. Ich habe starke Schmerzen beim Auftreten und kann den Fuß überhaupt nicht abrollen.
    Kann es trotz der Medis eine Entzündung sein ? Und wo befindet sich das Sprunggelenk am Fuß und können diese Schmerzen vom Sprunggelenk kommen ?

    2. Zusätzlich quält mich wieder (vor 3 Jahren schon einmal) eine Trigeminusneuralgie.Der Neurolge will mit einem Antiepileptikum dagenen vor gehen.Er meint, das der Nerv sonst u.U. ganz geschädigt wird und mein Gesicht noch schiefer als jetzt wird. Hat jemad damit Erahrung. Kann das im Zusammenh. mir Psor. stehen?

    Weiß einer eine richtig gute Gesundheitsseite, wo man auch mal so was nachlesen kann.

    Grüße aus dem Norden

    Hofi

  2. #2
    Detlef [klopsi]
    Gast

    Re: Gesundheitsseite

    Hallo hofi,
    zu Punkt 2 kann Ich leider nichts sagen - aber zu punkt 1 Deiner Fragen:

    Ich habe seit 12 Jahren Psoriasisarthritis(wurde aber erst nach 1 1/2 Jahren erkannt) und habe an Medis schon so einiges durch. Auch Corti von Anfangs 50mg bis runter auf 5mg-aber das hatte nicht den richtigen Erfolg. Meine ersten Schmerzen hatte ich im linken Sprunggelenk (Knöchel außen und innen mit Ausstrahlung nach oben und dann auch bis in die Zehen)-also an richtig laufen war da nicht mehr zu denken. Bei mir war das aber nur der Anfang, so nach und nach sprangen die Schmerzen dann von Gelenk zu Gelenk und überall mit ähnlichen Auswirkungen. Ich wünsche Dir natürlich nicht daß es Dir ähnlich ergeht aber meiner Meinung nach solltest Du Dich schleunigst in eine Rheumaklinik begeben und alles komplett abklären lassen.

    Herzlichen Gruß aus dem schw@rzw@ld
    Detlef [klopsi]

  3. #3
    Angie Opitz
    Gast

    Re: Gesundheitsseite

    Hallo Hofi,

    falls ich speziellere Fragen habe, lass ich immer in www.google.de suchen und werde stets fündig. Ansonsten lese ich öfters unter www.rheuma.helpline.de und www.netdoktor.de.

    Grüßle aus dem tief verschneiten Tirol von

    Monsti

  4. Anzeige
  5. #4
    Heike Schleef
    Gast

    Re: Gesundheitsseite

    Anzeige
    Hallo Hofi

    Bei mir ists der SLE der plagt. Zu Deiner 2. Frage ( Bei mir sind es die unruhigen Beine Restless -Legs) ich bekomme 3x 200mg
    Trental retard auch das ist ein antiepileptikum und komme seitdem recht gut damit zurecht. ( Nun motzen die Beine nur noch manchmal.

    Um etwas nachzulesen kann ich auch noch die seite www.rheumanet.org empfehlen.
    Viele Grüße

    ekieh

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •