Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Karin
    Gast

    Methotrexate und Folsäure

    Anzeige
    Hallo!
    Nachdem ich mit einigen Nebenwirkungen, wahrscheinlich hervorgerufen durch die Einnahme von Mtx zu meinem Arzt ging, wurde mir empfohlen 24 h nach der Einnahme von Mtx 1 Folsäure-Tablette zu nehmen. Ob sich somit meine Beschwerden lindern werden weiß ich leider noch nicht da ich mit der Therapie erst begonnen habe.
    Nun aber leider ich schon seit 3 Tagen an sehr starken Durchfall. Kann dies von den Folsäuretabletten kommen, wer hat ebenfalls Erfahrung mit diesen beiden Medis und kann mit einen Typ geben.
    Danke
    Karina

  2. #2
    Nicole Jeuthe
    Gast

    Re: Methotrexate und Folsäure

    Hallo Karin,

    ich kenne das Problem mir war anfangs durchgehen Übel und das ein paar Monate bis ich auf Tabletten umgestellt habe...das ging dann einige Zeit gut, doch dann habe ich ständig Durchfall und Magenkrämpfe bekommen - wochenlang egal was ich gegessen habe..inzwischen nehme ich zusätzlich jeden Tag Magenschutztabletten (Ranitidin 150 mg - 2x tägl.) und die Folsäure nehme ich 48 Std. später. Seitdem geht es mir wieder gut.

    Gruß Nicole

  3. #3
    Angie Opitz
    Gast

    Re: Methotrexate und Folsäure

    Hallo Karin,

    ich kriege ebenfalls MTX (10 mg i.m. gespritzt) und nehme unregelmäßig auch Folsäure (48 Stunden danach). Den Durchfall habe ich auch, und zwar unabhängig davon, ob ich Folsäure genommen hab oder nicht. Bei mir kommt der Durchfall ganz eindeutig vom MTX.
    Übrigens findest Du einen ausführlichen Beitrag von Doc. Langer zur Kombination von MTX und Folsäure unter "Ausgewählte Fragen" auf der Startseite.

    Liebe Grüße aus Tirol von
    Monsti

  4. Anzeige
  5. #4
    Karin
    Gast

    Re: Methotrexate und Folsäure

    Hallo Nicole und Monsti!

    Erstmals herzlichen Dank für Eure Beiträge!! Mich würde noch interessieren in welchem Zusammenhang Ihr diese Medis einnehmt. Ich bin eine eingefleischte MB-Pazientin mit Hüftgelenksbeteiligung. Im großen und ganzen gehts mir gut, wie ist es bei Euch?

    Lieben Gruß
    Karin

  6. #5
    Angie Opitz
    Gast

    Re: Methotrexate und Folsäure

    Anzeige
    Hallo Karin,

    ich hab "Psoriasisarthritis vom cp-ähnlichen Typ", d.h. ich habe Schuppenflechte (z.Zt. ruhend), bin seronegativ, aber das Entzündungsmuster entspricht dem einer klassischen cP.

    Auch mir geht es mit den Medis inzwischen recht ordentlich (MTX plus tgl. 5 mg Cortison).

    Liebe Grüße von
    Monsti

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •