Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Cornelia Schmidt-Wolf
    Gast

    Wer hat mit Morphium Erfahrung?

    Anzeige


    Muss euch wieder mal nerven!
    Wer von euch hat schon mal die Tabletten OXYGESIC 20 mg bekommen?
    Hat jemand sonst schon mal Morphium in tablettenform bekommen.

    Auf dem Beipackzettel stehen sehr schlimme Nebenwirkungen, vor allem auch Atemdepressionen. Da ich Asthmatiker bin, hat mich dies sehr verschreckt.
    Ich freu mich, wenn mir jemand helfen könnte.

    Ich wünsche euch eine schmerzfreie Woche.

    Cher (Conny)

    [%sig%]

  2. #2
    Simona
    Gast

    Re: Wer hat mit Morphium Erfahrung?

    Hallo Conny, Oxygesic kenne ich nicht, aber ich nehme seit 1,5 Jahren Morphium Tabletten. Meine heißen Sevredol, Wirkstoff Morphinsulfat. Ich habe auch Asthma, aber zum Glück nie nebenwirkungen in der Richtung gehabt, obwohl ich teilweise sehr hoch dosieren mußte ( bis zu 250 mg am Tag) Anfangs macht es etwas müde, man sollte nicht unbedingt Áuto fahren und auch so hatte ich anfangs oft das Gefühl das es mir etwas "aufs Hirn schlägt" Es besteht allerdings die Gefahr der Abhängigkeit, was ich gut merken konnte als ich mich runterdosieren wollte. Insgesammt kann ich aber nur sagen das ich froh bin Morphium zu bekommen.----- Liebe Grüße, Simona / Pegasus _____ entschuldigt diesen unübersichtlichen Text, meine Entertaste geht hier nicht :-(

  3. #3
    Angie Opitz
    Gast

    Re: Wer hat mit Morphium Erfahrung?

    Hallo Conny,
    ich kenne nur Tramal, was ich aber immer nur kurzfristig und bei stärksten Schmerzen nehme bzw. bei starken Schmerzen nach OPs gespritzt kriege, weil es halt wie alle Opiate bei Dauergebrauch abhängig macht. Ich glaube, dies ist die bedenklichste Nebenwirkung.
    Zum Beipackzettel: Es ist gut, ihn sorgfältig durchzulesen, aber bitte, bitte im Zuge des Lesens keine Panik kriegen! Wer MTX bekommt und schon mal die Info durchgelesen hat, der müsste das Medikament eigentlich auf der Stelle zur Seite legen. Es ist aber so, dass die Pharma-Produzenten verpflichtet sind, alle Nebenwirkungen, die während der Versuchsphase aufgetreten sind, zu veröffentlichen. Das muss keineswegs bedeuten, dass diese Wirkungen bei jedem Menschen auftreten müssen. Aber: Sie können auftreten.
    Ich würde Dir empfehlen, es einfach auszuprobieren. Wenn es sich auf Dein Asthma auswirkt, kannst Du es immer noch absetzen.
    Viel Glück, und auf dass es gut wirkt!
    Monsti

  4. Anzeige
  5. #4
    phoebe1
    Gast

    Re: Wer hat mit Morphium Erfahrung?

    Hallo,
    Oxygesic wurde mir mal von der Schmerzambulanz verschrieben. Für mich war es nix denn ich fühlte mich total "neben mir". Ich mag diesen Zustand nicht, wenn ich nicht wirklich weiss, was ich tue. Ich habe danach Valoron versucht. Es nimmt mir genauso die Schmerzen und ich stehe nicht so neben mir.

    [%sig%]

  6. #5
    Sia
    Gast

    Re: Wer hat mit Morphium Erfahrung?

    Hallo!

    Ich nehme jetzt auch seit ca 6 Wochen Tramal, weil ich gerade einen Schub habe. Nebenwirkungen habe ich keine und eigendlich wirken sie auch ganz gut, aber auf Dauer nehmen will ich sie eigendlich nicht.

    Gruß Sylvia

  7. #6
    Erwin
    Gast

    Re: Wer hat mit Morphium Erfahrung?

    Anzeige
    Hallo Conny,
    meine Frau bekommt jetzt seit 14 Tagen Oxygesic, 2x täglich 1 Tablette (20mg). In den ersten 3 - 4 Tagen hatte sie nachts starken Juckreiz am ganze Körper. Das hat sich bis heute jedoch gelegt. Jetzt ist sie oft seht müde und hat starke verstopfung. Aber das Positive ist: ihre seit Langem starken Schmerzen sind weniger geworden, so daß sie die genannten Nebenwirkungen in Kauf nimmt. Ihr Arzt sagte, das mit der Müdigkeit würde sich in den nächsten Tagen auch noch legen.

    Gruß Erwin

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •