Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ANA-Werte

  1. #1
    Manuela
    Gast

    ANA-Werte

    Anzeige
    Hallo,
    ich lese von Euch immer das die ANA-Wertze zu hoch sind.
    Was sind das für Werte.
    Mir wurde schon so oft Blut abgenommen aber von den ANA-werten haben meine Ärzte noch nie etwas gesagt.
    Muß ich dem Arzt selber sagen was für Werte er abnehmen soll?
    Mir wird immer nur Leukos und CRP usw.abgenommen.
    Wäre froh über eine Nachricht von euch.Oder vielleicht hat auch einer sein
    Blutbild mit nach Hause bekommen.Und was steht da drauf.
    Welche Sachen der Arzt genau testen soll.
    Ist das so was ähnliches wie der HLA B27 der ist bei mir positiv.
    Danke im vorraus.
    Düsi

  2. #2
    Angie Opitz
    Gast

    Re: ANA-Werte

    Hallo Düsi,
    ANA ist die Abkürzung für Antinukleäre Antikörper, d.h. Antikörper, die der Organismus gegen körpereigene Zellkerne bildet. Das Vorhandensein kann für die Existenz einer Kollagenose sprechen (z.B. Lupus, Mischkollagenose ...). Schau doch mal unter Rheuma von A bis Z, dort ist der Betriff erklärt (sicher fachmännischer als von mir grad *grins*).
    Grüßle von Monsti

  3. #3
    BB
    Gast

    Re: ANA-Werte


    Hallo Düsi,

    ich laß mir immer von allen Befunden eine Kopie aushändigen, dann habe ich alles komplett, falls ich mal zu nem neuen Arzt muß, ist mittlerweile ein dicker Ordner geworden, aber das kann bei einem Arztwechsel wichtig sein.

    Bei mir wird alle 6-8 Wochen ein Blutbild gemacht, da ich Cortison, Immunsuppressiva und Quensy nehme. Kleines Blutbild: Leukos, Erythrozyten, Hämoglobin,Hämatokrit, MCV,MCH,MCHC, Thrombozyten, außerdem die BSG.

    Manchmal werden noch andere Werte untersucht, Lupus-Antikoagulant, ANA-Screening, C3,C4, usw., die aber eigentlich am Anfang gemacht wurden und nur so zwischendurch getestet werden, immer dann, wenns mir nicht so gut geht.

    Frag doch mal nach und laß es Dir erklären, was genau untersucht wird.

    Liebe Grüße Bärbel (BB)

  4. Anzeige
  5. #4
    Gisi
    Gast

    Re: ANA-Werte

    Hallo Düsi,

    zu den ANA-Werten hat Angie Dir ja schon geschrieben.
    Mein Blut wird immer sehr umfangreich getestet: HB, Ery, MCHC, MCV, HK, RF, BKS, CRP, AP, Ferritin, Leukos, Lymph, Eos, Baso, Neutr., Mono, Thromb, HK, K, Ca, Na - alle Werte werden jedesmal gemessen! (Etwa alle zwei bis drei Monate) Kann sein, dass ich einige werte vergessen hab, diese fielen mir gerade so ein.
    Gelegentlich misst man C3, C4 und D.-Crosslinks. Ana- und Enawerte wurden bisher nur zweimal gemessen (negativ). HLA B27 wird nur einmal gemessen, entweder man hat ihn oder nicht, die anderen Werte sind veränderlich.

    Ehrlich gesagt finde ich es recht merkwürdig, dass bei dir nur so wenig getestet wird. Vielleicht hat man Dir die anderen Werte einfach nur nicht gesagt, weil man davon ausgeht, als Patient könne man damit nicht viel anfangen? Tip: Lass Dir einfach mal die letzten Laborbögen ausdrucken und mitgeben. Ich frage jedesmal danach und bekomme sich anstands- und kostenlos mit nach Hause.

    Gruß, Gisi

  6. #5
    Manuela
    Gast

    Re: ANA-Werte

    Hallo Gisi,
    um diese ANA Werte und die ENA Werte geht es mir.
    Das andere wird bei mir auch getestet.
    Ich wollte nur wissen ob ich das meinem Hausarzt sagen muß oder ob der das automatisch macht.
    Düsi

  7. #6
    Gisi
    Gast

    Re: ANA-Werte

    Anzeige
    Hallo Düsi,

    wenn Dein Hausarzt und nicht der Rheumatologe die Blutuntersuchungen macht, würde ich ihn auf jeden Fall fragen, ob er die ANA- und ENA-Werte messen kann, um eine evtl. Kollagenose auszuschließen.
    Bei mir wurden diese Werte zu Beginn der Erkrankung und einmals während eines üblen Schubes mit nicht eindeutig zuzuordnenden Beschwerden beim Rheumatologen gemessen.

    Mein Hausarzt hat bisher erst zweimal die Blutwerte wegen Rheuma getestet, er hat sich dabei an dem Laborbogen des Rheumatologen orientiert und noch einige zusätzliche Untersuchungen gemacht.

    Gruß, Gisi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •