Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Silvia Wachter
    Gast

    Klinik Meerbusch Lank

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Einweisung für die Rheumaklinik in Meerbusch Lank Latum bekommen, wegen Fibrotherapie und Verdacht auf M. Bechterew.

    Kann mir jemand was zu der Klinik schreiben?

    danke danke
    Silvi

  2. #2
    Bea
    Gast

    Re: Klinik Meerbusch Lank

    Hallo Silvi,

    das ist die Klinik wo früher unser Dr. Langer war. Früher soll sie ganz gut gewesen sein, wie es ist, seit dem Dr. Langer weg ist kann ich dir nicht sagen. Ich selbst fahre immer nach Herne, weil es dort super viele Therapiemöglichkeiten gibt.
    Kenne Lank nur von den ambulanten Besuchen und das auch nur unter Dr. Langers Leitung.

    [%sig%]

  3. #3
    Isolde Fiedler
    Gast

    Re: Klinik Meerbusch Lank

    Meine Schwägerin war im Sommer für 3 Wochen dort und war sehr begeistert. Ihr hat es echt was gebracht. Soll gar nicht so schlecht sein.
    Isi

  4. Anzeige
  5. #4
    eliane
    Gast

    Re: Klinik Meerbusch Lank

    hallo,

    ich war Februar 2000 in Meerbusch in der Rheumaklinik zur Diagnostik. Damals war Dr. Langer und Dr. Paas noch in der Klinik.
    War von der Betreuung ziemlich begeistert. Ich weiß leider nicht wie jetzt die Klinik ist. Ich hatte noch telefonisch mit Dr. Langer bzw. Dr. Paas Kontakt war aber nicht mehr in der Klinik.

    Ich wünsche Dir alles Gute und gut Betreuung.

    Eliane

  6. #5
    Silvia Wachter
    Gast

    Re: Klinik Meerbusch Lank

    Anzeige
    danke schonmal füe eure Antworten ;-)

    mitte nächster Woche werde ich dort für 2 oder 3 Wochen behandelt. Anschließend werde ich hier ausführlich berichten, wie es war :-)

    Grüße silvi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •