Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Susanne
    Gast

    chron. Polyarthritis & Schwangerschaft

    Anzeige
    Hallo,
    ich bin 32 Jahre und habe seit 9 Jahren chron. Polyarthritis.
    In den letzten Jahren war meine Basistherapie MTX.
    Nun habe ich seit 2 Wochen damit aufgehört weil wir ein Baby wollen.
    Hat irgendjemand auch schon mal MTX abgesetzt um schwanger zu werden? Wie ist die Übergangszeit bis das MTX völlig abgebaut ist?
    Wie ist es während/nach der Schwangerschaft.
    Kann mir jemand ein paar gute Ratschläge geben was ich in nächster Zeit tun kann und was auf mich zukommt?
    Schon mal vielen Dank,
    Susanne

  2. #2
    Anja
    Gast

    Re: chron. Polyarthritis & Schwangerschaft

    Hallo Susanne,
    es gibnt eine ähnliche Anfrage in diesem Forum, gestellt am 20.07.01 vielleicht helfen dir die dazugehörigen Antworten weiter.

    Gruß Anja

  3. #3
    Jutta
    Gast

    Re: chron. Polyarthritis & Schwangerschaft

    Anzeige
    Hallo Susanne,
    meine Rheumatologin wies mich darauf hin, daß man das MTX zwei Jahre abgesetzten haben muß befor man Schwanger werden soll. Vieleicht sprichst Du mal mit deinem Rheumatologen darüber.Ich weis aber von einer Bekannten Sie wollte auch ein Baby. Sie mußte auch so lange warten. Sie hat auch Polyarthritis und ein Gesundes Kind zu Welt gebracht.
    Ich selber habe nun auch die MTX abgesetzt das einzige was ich an nachteilen merke ist das ich das Cortison sehr hoch ansetzten muß damit es mir gut geht auf dauer ist das nichts. Aber mal sehen wie weit ich damit komme und was ich noch an Therapien bekomme. Ich wünsche Dir Susanne alles gute.
    Bis dann Jutta

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •