Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Angie
    Gast

    MTX und entzündete Mundschleimhaut bzw. Mundwinkel

    Anzeige
    Servus zusammen,
    seitdem ich auf 10 mg je Woche bin, hab ich Probleme mit meiner Mundschleimhaut, aber auch in anderen Schleimhautbereichen. Was macht Ihr dagegen? Gibt es ein Mittel (ohne weitere Nebenwirkungen), das mir Erleichterung verschafft?
    Vorab Danke für Eure Antworten und liebe Grüße von
    Angie

  2. #2
    nati
    Gast

    Re: MTX und entzündete Mundschleimhaut bzw. Mundwinkel

    guten morgen, angie

    es gibt bepanthen lutschtabletten. ob die dabei helfen, weiß ich allerdings nicht. ist ein versuch wert.
    alles liebe nati

  3. #3
    Gagi
    Gast

    Re: MTX und entzündete Mundschleimhaut bzw. Mundwinkel

    Hallo Angie,
    das Problem hatte ich am Anfang auch. Deshalb habe ich von meinem Rheumatologen Folsan verschrieben bekommen. Ich habe mir aber auch immer "Labello med" oder sowas ähnliches draufgegeben.
    Das selbe Problem habe ich auch manchmal mit der Nasenschleimhaut. Dafür nehme ich Nasmer. Das ist ein Nasenspray mit Meersalz und Dexpanthenol. Das ist der Wirkstoff, der auch in der Bepanthensalbe ist.
    Liebe Grüße aus Berndorf Niederösterreich
    Karin

  4. Anzeige
  5. #4
    ibe
    Gast

    Re: MTX und entzündete Mundschleimhaut bzw. Mundwinkel

    Hallo Angie,


    du kannst es ja mal mit Asa Oligoplex versuchen. 15 Tropfen vor dem Essen, das 3 x am Tag, hilft meinem Sohn auch, bringt auf jeden Fall Erleichterung. Dieses bekommst du in der Apotheke, hat ihm mal der Heilpraktiker verschrieben, kostet ca. 7 Euro.

    Viel Erfolg wünscht ibe

  6. #5
    Ulla
    Gast

    Re: MTX und entzündete Mundschleimhaut bzw. Mundwinkel

    Hallo Angie,
    das gleiche Problem habe ich auch, trotz Folsan.
    Samstag nehem ich MTX, Montag geht dann die Mundschleimhaut kaputt und Freitags war es dann immer wieder vorbei ;-)

    Versuch es mal mit Bepanthen Lösung oder alle Arten von Sälbchen, die man auch den Kindern beim Zahnnen aufs Zahnfleisch
    gibt, diese wirken zumindest Schmerz lindernerd.

    Alles Gute Ulla

  7. #6
    Marie 2
    Gast

    Re: MTX und entzündete Mundschleimhaut bzw. Mundwinkel

    Hallo Angie,

    ich hatte das gleiche Problem durch Diclo bei der Mundschleimhaut. Geholfen hat mir:
    KAMISTAD-Gel N, Apotheke, nimmt den Schmerz praktisch sofort, so dass man wieder essen kann.
    Ich hoffe es hilft Dir!

    Gruß Marie 2

  8. #7
    Zecke
    Gast

    Re: MTX und entzündete Mundschleimhaut bzw. Mundwinkel

    will ja keine schleichwerbung machen,aber seit ich gegen den trocken mund regelmäßig wick bonbons :zitrone plus vit.c -zuckerfrei,lutsche, ist meine mundschleimhaut tiptop.lediglich die mundwinkel machen manchmal probleme.
    viele grüße zecke

  9. #8
    Angie
    Gast

    Re: MTX und entzündete Mundschleimhaut bzw. Mundwinkel

    Hi Ihr Lieben,
    bin ja ganz von den Socken, dass mir zu diesem Mini-Prob so viele geantwortet haben. Danke Euch allen! Hab noch Bepanthen-Nasen- und Augensalbe da. Die werd ich jetzt wohl für meine wunden Mundwinkel aufbrauchen.
    Stimmt, kurz nach der MTX-Gabe ist es besonders blöd - Folsan hilft mir da auch nicht. Nehme ich eh immer 48 Std. nach der MTX-Spritze.
    Nochmals danke und liebe Grüße von
    Angie

  10. #9
    nati
    Gast

    Re: MTX und entzündete Mundschleimhaut bzw. Mundwinkel

    hallo, angie

    wieso folsan 48 std. nach mtx? ich kenne es so, daß die einnahme 24 std. später erfolgt. ( wird in sendenhorst so gemacht ). vielleicht wird es dann auch nicht so schlimm.
    viele grüße nati

  11. #10
    Neli
    Gast

    Re: MTX und entzündete Mundschleimhaut bzw. Mundwinkel

    Liebe Angie,

    Salbeibonbons sind gegen Entzündungen und gleichzeitig bekommst du Vitamin C. Die gibt es sicher bei euch in Österreich auch.

    Liebe Grüße
    Neli

  12. #11
    Gagi
    Gast

    Re: MTX und entzündete Mundschleimhaut bzw. Mundwinkel

    Hallo Nati,
    ich habe den Eindruck, dass die Folsan-Therapie von den Ärzten unterschiedlich gegeben wird. Ich nehme z.B. 20mg MTX und die aufgeteilt auf 2 Tage (So und Mi) und an den anderen 5 Tagen jeweils 5mg Folsan. Also auch 24 STd nach MTX.
    Liebe Grüße
    Karin

  13. #12
    lara
    Gast

    Re: MTX und entzündete Mundschleimhaut bzw. Mundwinkel

    Hallo Angie,

    das Problem mit den Mundwinkeln hatte ich auch. Ständig waren die entzündet und taten weh. Mein Arzt hat mir dann Bepanthen-Salbe empfohlen und Vitamin E. Seit ich das Vitamin E nehme (täglich) und die Salbe benutze, habe ich keine Entzündungen mehr.

    Ich nehme übrigens MTX 15 mg und Folsäure. Mir sagte mein Rheumatologe, dass man die Folsäure frühestens 24 Std. nach MTX nehmen soll, also auch kein Problem ob man es 36 oder 48 Std. später nimmt. Ich nehme freitags MTX und sonntags Folsäure.

    Schönes und schmerzfreies Wochenende

    Silvia (Renti)

  14. #13
    Angie
    Gast

    Re: MTX und entzündete Mundschleimhaut bzw. Mundwinkel

    Hi Alco,
    nehme die Folsäure vor allem wegen meines ohnehin starken Folsäure-Mangels im Blut - aber erst ca. 48 Std. nach der MTX-Spritze, um deren Wirkung nicht zu beeinträchtigen. Nach ca. 48 Stunden ist das MTX ja anscheinend nahezu vollständig vom Körper absorbiert. Würde nur sehr viel eher zu Folsäure greifen, hätte ich eklatante Nebenwirkungen des MTX und müsste dessen Wirkung in der Not außer Kraft setzen.
    Meine Eingangsfrage zielte vor allem auf die Zeit zwischen 30 und 60 Stunden nach der Spritze, wo die Entzündungen im Mundbereich wirklich ätzend sind. Kann fast zusehen, wie sich die Geschwüre bilden. Folsan, 48 Std. nach der Spritze genommen, hilft mir leider nicht.
    Okay, werde es mit Bepanthen und Vitaminen versuchen. Wenn ich Erfolg damit habe, lasse ich es Euch wissen.
    Danke für die vielen Antworten und liebe Grüße von
    Angie (monsti)

  15. #14
    atti
    Gast

    Re: MTX und entzündete Mundschleimhaut bzw. Mundwinkel

    Anzeige
    holla,

    bei mir wars ein B12-Mangel.
    Dann hab ich ne Weile lang B12 genommen, und seither ists wieder gut.

    Gruss
    atti

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •