Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Meike
    Gast

    Fibro und Begleiterkrankungen

    Anzeige
    Hallo alle zusammen!

    Habe Fibro mit vielen Begleiterkrankungen. Zur Zeit machen mir mein Asthma und meine Allergien (Chips, Necktarinen usw. nicht mehr essbar) sehr zu schaffen. Sind diese Allergien eigentlich nachzuweisen bei Allergietest oder auch nicht. Hat schon mal jemand den Versuch unternommen, eine Eigenblutbehandlung bzw. eine Sensibilisierung zu machen?

    Wenn jemand etwas brauchbares weiß, wäre es nett, dieses Wissen mit mir zu teilen *lach.

    Liebe Grüße

    Meike

  2. #2
    Ulla
    Gast

    Re: Fibro und Begleiterkrankungen

    Hallo Meike,

    bei den Nahrungsmittel sind es häufig auch Unverträglichkeiten, die einem Probleme machen, diese sind im Allergietest nicht nachweisbar.
    In Chips steckt soviel drinnen, Gewürze, Geschmacksverstärker,
    Farb- und Konservierungsstoffe, da kann alles oder auch die Kombination die Ursache für irgendwelche Reaktionen sein.
    Was die Nektarinen betrifft, da kann es Kreuzallergien geben, z.B. jemand der auf Birkenpollen reagiert, reagiert auch plötzlich wenn er Äpfel ist und und und.
    Es gibt viele und auch keine Möglichkeiten es herauszufinden
    Provokationstest, Prick-Test, Reibe Test, Prick to Prick u.s.w.
    das solltest du mit einem Allergologen besprechen.
    Ich wünsche dir alles gute
    Ulla

  3. #3
    deleyne
    Gast

    Re: Fibro und Begleiterkrankungen

    Anzeige
    Hi Meike
    ab zum allergologen, am besen in eine Klinik und alle Tests machen. Hab ich auch getan. Seither weiss ich auf was ich verzichten muss und ide Allergien bleiben aus. Ausser Birkenpollen, dennen ich nicht so leicht ausweichen kann.
    Liebe Grüsse und alles Gute
    Deleyne

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •